Unsere Webseite nutzt Cookies. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung. Schließen
Mehr Infos

Veranstaltungen



Drucken

AMC-Forum Digitaler Vertrieb 2022: Herausforderungen für das Marketing

21.09.2022, 08:30 - 13:00 Uhr, Online-Veranstaltung

Input

Digitale Vertriebsunterstützung bleibt eines der wichtigsten Themen für Marketing und Vertrieb. Bereits im neunten Jahr in Folge bieten wir gemeinsam mit unserem Partner adesso experience dieses Forum an. An der Herausforderung für die Versicherer, ihre Vertriebspartner erfolgreich in die neue digitale Welt zu begleiten und ihnen entsprechende Unterstützung bereit zu stellen, hat sich nichts geändert. Das Thema ist aktueller denn je.

Moderieren werden die Veranstaltung AMC-Geschäftsführer Stefan Raake und Ralf Pispers, Geschäftsführer der adesso experience und CEO der PBM Personal Business Machine.

Erster Schwerpunkt des Tages ist Consentmanagement als Treiber der Digitalisierung. Egal ob der Einsatz von Cookies, das Versenden von E-Mail-Newslettern oder Kundenportale - alles steht und fällt mit den Einwilligungen der Kunden. Ohne wichtige Permissions und Einwilligungen kann bzw. darf die Versicherung ihre Kunden nicht digital anschreiben und so auf andere Produkte oder Prozesse aufmerksam machen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Unterstützung des stationären Vertriebs: Wie wird dieser digital stärker sichtbar? Wie gelingt es den Agenturen, sich digital besser aufzustellen?


Inhalte

Stefan Raake, AMC Ralf Pispers, PBM Sören Jucikas, Zurich Theresa Dummer Fabian Gless Daniel Stengl, LVM
 

08:30 Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
Stefan Raake, Geschäftsführer, AMC, Düsseldorf

08:45 Ja, ich will – Bedeutung von Permissions und digitalen Kundenplattformen für die Versicherungswirtschaft
Ralf Pispers, CEO, PBM Personal Business Machine AG, Köln

In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg (FAU) hat die PBM eine Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre betreut. Diese gibt tiefere Einblicke in die Durchdringung von Permissions und Werbeeinwilligungen bei Versicherungen genauso wie die Nutzung der digitalen Services. Gerade in Zeiten, wo auch das Thema Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle spielt, wird es für Unternehmen immer wichtiger Permissions der Kunden einzuholen und diese auf die digitalen Plattformen zu bekommen, um so nachhaltig und digital mit ihnen zu kommunizieren.

09:15 Automatisierung und Hyper-Personalisierung für ein optimales Kundenerlebnis im Schadenfall
Sören Jucikas, Experte Automotive / Produktentwicklung Connected Cars, Zurich Versicherung, Köln

Die Zurich führt den innovativen Schaden-Service Zurich-Call ein und geht damit einen neuen Weg im Schadenfall eines Kunden. Zurich-Call übermittelt Schaden-Daten mit (ab Werk) im Fahrzeug verbauter LTE/5G-Verbindung über Ökosystem-Plattformen direkt in die Schadensysteme des Versicherers. Gleichzeitig wird die Zurich integraler Bestandteil im KFZ-Ökosystem. In seinem Vortrag zeigt Sören Jucikas wie das Sicherheitsmotiv des Kunden optimal bedient, das Kundenerlebnis im Schadenfall deutlich verbessert, Abläufe automatisiert und Kosten durch die Servicepartner-Einbindung eingespart werden.

10:00 Pause

10:15 - Weiterer Beitrag ist angefragt -

11:00 Breakout Session zum 1. Schwerpunkt des Tages (Diskussion in Kleingruppen)

11:15 Drei Learnings aus 400 Tagen Coaching mit 600 Vertriebspartnern
Theresa Dummer und Fabian Gless, Inhaber, DVL digital.verkaufen.lernen, Berlin

Theresa und Fabian sind Inhaber der Plattform DVL digital.verkaufen.lernen, die 2020 gestartet wurde, um Versicherungsvermittler digital erfolgreich(er) zu machen. Das Rezept: Die digital erfolgreichsten Kollegen in der Versicherungsbranche erzählen aus dem Nähkästchen. Also ihre Tricks, wie sie ihre Agentur digital aufstellen. Drei wichtige Learnings stellen sie heute vor.

11:45 Wie die LVM 2400x mehr Sichtbarkeit erzielt
Daniel Stengl, Online Marketing, LVM Versicherung, Münster

Wer heute Versicherungen oder Finanzdienstleistungen braucht, schaut zuerst online genau nach und geht erst dann in eine Filiale – 71 % der Leute wollen die Erfahrung vor Ort. Für die LVM Versicherung bedeutet das in ihrem dezentralen Vertriebsnetz: 2.400 Tochter-Agenturen müssen online einen tadellosen Eindruck hinterlassen, um weiterhin lokale Kund:innen zu gewinnen. Wie kann das ein Unternehmen dieser Größe leisten?

12:30 Breakout Session zum 2. Schwerpunkt des Tages (Diskussion in Kleingruppen)

12:45 Abschlussdiskussion

13:00 Ende des Forums

 

Zielgruppen

Zielgruppen der Veranstaltung sind Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Kommunikation, Vertrieb, Vertriebsunterstützung, Innovationsmanagement und Digitalisierung der Versicherungsbranche.

 

Interaktives virtuelles Forum

Beim Forum möchten wir uns face-to-face mit Ihnen austauschen und die Themen interaktiv bearbeiten.

Aus diesem Grund wollen wir die Plattform Zoom einsetzen. Diese ist äußerst performant und zuverlässig. Falls Sie Zoom auf Ihrem beruflichen Rechner nicht nutzen dürfen, können Sie auch mit Ihrem privaten Rechner, Ihrem Smartphone oder Tablet dabei sein. Sollte auch das für Sie nicht möglich sein, können Sie telefonisch teilnehmen. Das Forum wird nicht aufgezeichnet. Seien Sie live dabei!

 

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt für AMC-Mitglieder 395,- € pro Person, für Nicht-AMC-Mitglieder 695,- € pro Person. Alle Preise zzgl. gesetzlich gültiger USt. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die mit Erhalt fällig ist. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Stornierungen können nur in schriftlicher Form angenommen werden. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Änderungen, Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet, darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere Erklärungen zum Datenschutz und stimmen zu, dass wir Sie in unseren Verteiler aufnehmen und Sie über diese und weitere Aktivitäten informieren dürfen. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler abmelden. Für die Veranstaltung stimmen Sie zu, dass wir Ihre Kontaktdaten in einem Teilnehmerverzeichnis verwalten und an die Teilnehmer verteilen dürfen, sowie vom AMC und den Referenten im Zuge der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung per E-Mail kontaktiert zu werden.

 


AMC-Forum Digitaler Vertrieb 2022: Herausforderungen für das Marketing

Anmeldung

Ihre Kontaktdaten














Zum Abschicken des Formulars müssen Sie zunächst die "technisch notwendigen" Cookies akzeptieren.


AMC-Forum Digitaler Vertrieb 2022: Herausforderungen für das Marketing

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0211 / 26 00 69 69
    Mobil: 0179 / 45 55 670


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des German Brand Award und seit 2020 Beirat im OMGV.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Ralf Pispers

    adesso experience GmbH
    Ralf Pispers
    Geschäftsführer
    Wilhelm-Mauser-Straße 14-16
    50827 Köln


    Ralf Pispers, Diplom-Betriebswirt, ist Gründer und Geschäftsführer von adesso experience. Das ehemalige Vorstandsmitglied der Framfab Deutschland AG (heute Lbi) und Framfab AB Stockholm ist ausgewiesener Experte für Online-Kommunikation mit einem starken Fokus auf die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche.

    Angetrieben durch die Erkenntnisse des Neuromarketings sowie die Erfahrung aus jahrelanger Usability-Forschung entwickelt er eine neue Generation von kundenfreundlichen Internet-Lösungen. Seine Philosophie: Durch natürliche Online-Kommunikation maximale Response und Conversion erzielen. Der Autor der Fachbücher „Digital Marketing“, „Versicherer im Internet“ und „Neuromarketing im Internet“ lehrt als Dozent für Online- Medien an der Kölner Hochschule Fresenius.
  • Theresa Dummer

    DVL digital.verkaufen.lernen
    Theresa Dummer
    Inhaberin
    Krossener Straße 18
    10245 Berlin


    Theresa Dummer unterstützt bereits seit vielen Jahren Versicherungsvermittler bei ihrer digitalen Aufstellung. Leadgenerierung und Prozessautomatisierung sind ihre Themen. Gemeinsam mit Daniel Steven hat sie die DVL gegründet.
  • Fabian Gless

    DVL digital.verkaufen.lernen
    Fabian Gless
    Inhaber
    Krossener Straße 18
    10245 Berlin


    Fabian Gless hat zwei Berliner Startups als Head of Marketing und CMO zu Millionen Businesses skaliert, selbst zwei Online Marketing Firmen gegründet und mehrere Millionen Euro in allen relevanten Online Werbekanälen ausgegeben. Gemeinsam mit Theresa Dummer und Daniel Steven hat er DVL - digital.verkaufen.lernen gegründet. Seine Passion ist der Schnittpunkt zwischen Marketing und Technik, automatisiertes Marketing.
  • Daniel Stengl

    LVM Lebensversicherungs-AG
    Daniel Stengl
    Online Marketing Manager
    Kolde-Ring 21
    48126 Münster


    Daniel Stengl ist verantwortlich für die Unterstützung der LVM-Versicherungsagenturen im digitalen Marketing. Er beschäftigt sich intensiv mit der Weiterentwicklung des digitalen Agenturauftritts. Dazu gehören unter anderem die Optimierung bestehender und die Einführung neuer Marketing-Instrumente. Er berät die Agenturen und den angestellten Außendienst bei allen Fragen rund um das digitale Marketing der „LVM-Vertrauensleute“ und entwickelt gemeinsam mit den LVM-Schulungsteams Weiterbildungsmaßnahmen und Erklärvideos zur Verbesserung des digitalen Mindsets und Stärkung der Online Marketing-Kompetenzen.
  • Sören  Jucikas

    Zurich Gruppe Deutschland
    Sören Jucikas
    Experte Automotive
    Deutzer Allee 1
    50679 Köln



AMC-Forum Digitaler Vertrieb 2022: Herausforderungen für das Marketing

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden