Veranstaltungen



Drucken

AMC-Meeting Herbst 2015: World-Café "Spannungsfeld Vermittler"

25.11.2015, Park Inn, Innere Kanalstraße 15, Köln

Daniel Michelis

 25. November 2015, 15:10 - 16:50 Uhr
 Moderation: Prof. Dr. Daniel Michelis, Hochschule Anhalt

 

Wie sich der Versicherungsvertrieb verändern wird

In World-Cafés zu Vertriebsthemen gehen wir gemeinsam mit den Teilnehmern der Frage nach, wie sich der Versicherungsvertrieb verändern wird.

Die Moderation der World-Cafés hat Prof. Dr. Daniel Michelis, Hochschule Anhalt.

Nach Impulsreferaten geht es darum, verschiedene Sichtweisen und Herangehensweisen kennenzulernen, Muster zu entdecken und Ziele und Zusammenhänge zu erkennen. Das World-Café ist eine Workshop-Methode. Im Gespräch werden gemeinsam Probleme konstruktiv diskutiert. Zu Themen, die für die Teilnehmer relevant sind. In den Tischdiskussionen entstehen eine Vielzahl von Ideen, Erkenntnissen und Vorschlägen. Um diese Vielfalt wieder zusammenzuführen, erfolgt abschließend eine Ergebnispräsentation. Die Teilnehmer erhalten im Nachgang der Veranstaltung die gesammelten Ideen des Workshops in Form eines Protokolls.

Folgende Themenbereiche werden adressiert:

25. November 2015, 13:00 - 14:40 Uhr Spannungsfeld Kunde
25. November 2015, 15:10 - 16:50 Uhr Spannungsfeld Vermittler

25. November 2015, 15:10 - 16:50 Uhr

Im Rahmen unseres World-Cafés „Spannungsfeld Vermittler“ beschäftigen wir uns in parallelen Gruppen mit zwei wichtigen Schwerpunkten:

I. Vermittler als Netzwerker im „sozialen Zeitalter“
II. Herausforderung Regulierung, Kodex, Compliance

  Agenda
15:10
Edmund Weißbarth
Daniel Michelis
Begrüßung und Einführung in das Thema und die World-Café – Methode
Edmund Weißbarth, Geschäftsführer, AMC Finanzmarkt GmbH, Köln
Prof. Dr. Daniel Michelis, Hochschule Anhalt
15:20
Impulsvorträge
Axel Schwartz
Vermittler als Netzwerker im „sozialen Zeitalter“ - Zwischen Digitalisierung und Generation Y
Axel Schwarz, Geschäftsführer, Axel Schwartz People Management GmbH, Köln
Lars Gaworski
Herausforderung Regulierung, Kodex, Compliance – Industrialisierung als Chance
Lars Gaworski, Direktor Vertrieb, simple fact AG, Nürnberg
15:30
Diskussion an den World-Café-Tischen
Michael Schmitz
I. Vermittler als Netzwerker im „sozialen Zeitalter
Aspekte des Themas sind zu Beispiel: Wie müssen sich Vermittler aufstellen um fit für das soziale Zeitalter zu sein? Welche Rolle spielen dabei zielgruppenaffine Vermittler, Community-Modelle, Social Media, fortschreitende Digitalisierung und ein eigenes Online-Angebot als ergänzender Vertriebskanal für Vermittler.
Tischgastgeber ist u. a. Dr. Michael Schmitz, Geschäftsführer, Phoenix Vertriebsforschung, Marbach
Gerhard Boß
Karsten Körwer
II. Herausforderung Regulierung, Kodex, Compliance
Aspekte des Themas sind zu Beispiel: Verbraucherschutz und Politik fordern immer mehr Regulierung. Die Branche antwortet mit Initiativen, wie gut beraten, Verhaltenskodex & Co., Compliance wird immer wichtiger, die verkaufsaktive Zeit auch. Wie kann ein industrialisierter Weg vom „Verhaltenskodex Vertrieb“ bis zum umfassenden Versicherungscompliance - Programm aussehen?
Tisch-Gastgeber sind u.a. Gerhard Boß, Partner, Melchers Rechtsanwälte, Frankfurt a. M und Karsten Körwer, FairtriebsConsulting Karsten Körwer, Grevenbroich
16:30
Zusammenfassung der Ergebnisse
16:50
Ende des World-Cafés
  Konditionen

Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des AMC-Meetings ist für Partner des AMC-Netzwerkes (Finanzdienstleister bzw. zwei Personen eines Dienstleisters) kostenlos. Für Personen von anderen Unternehmen wird eine Tagungsgebühr in Höhe von 1.500,- Euro pro Person berechnet. Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

  Anmeldung

Zur Anmeldung und Gestaltung Ihres persönlichen Tagungsprogramms nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular.

Bis zum 24. Oktober 2015 stehen für Sie Hotelzimmer im Veranstaltungshotel Park Inn Köln City West zur Verfügung. Bitte buchen Sie unter Angabe des Stichwortes "AMC" unter Tel. 0221-5701 924.

 

Teilnehmerstimmen


AMC-Meeting Herbst 2015: World-Café "Spannungsfeld Vermittler"

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

AMC-Meeting Herbst 2015: World-Café "Spannungsfeld Vermittler"

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Edmund Weißbarth

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Edmund Weißbarth
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-12
    Mobil: 0160-90752995


    Edmund Weißbarth, Diplom-Betriebswirt (FH), Jahrgang 1962. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Landshut mit den Schwerpunkten Finanz- und Bankwirtschaft, Marketing und Organisation/EDV. Er ist seit 1987 an der Schnittstelle von Fachlichkeit und IT tätig.

    Nachdem er den AMC als Verantwortlicher eines Kooperationspartners schätzen lernte, wechselte er 2006 zum AMC, für den er bis Juli 2010 als Senior Manager tätig war. Seit August 2010 ist er geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH.

    Schwerpunkte sind: Optimierung von Marketing-, Vertriebs- und Serviceprozessen bei Banken und Versicherungen, die Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern sowie technologieorientierte Themen als Basis für Vertrieb, Marketing und Querschnittsthemen in der Assekuranz.

    Ergänzende Informationen finden Sie in XING

    Edmund Weißbarth
  • Axel Schwartz

    Axel Schwartz People Management GmbH
    Axel Schwartz
    Geschäftsführender Gesellschafter
    Unter Käster 14 - 16
    50667 Köln


    Jahrgang 1966, Dipl.-Kaufmann, über 20 Jahre Berufserfahrung in der Versicherungswirtschaft, schwerpunktmäßig im Vertrieb. Er war in leitenden Positionen bei unterschiedlichen Gesellschaften tätig, zuletzt als Mitglied des Management-Teams bei der Zurich Gruppe Deutschland. 2010 gründete er in Köln die Axel Schwartz People Management GmbH, deren geschäftsführender Gesellschafter er ist. Das Personalberatungsunternehmen ist spezialisiert auf die Versicherungswirtschaft. Ein besonderer Fokus sind Aufgaben im Vertrieb. Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte sowie wechsel-interessierte Agenturunternehmen. Branchenspezifische Karriere- und Newplacementberatungen runden das Leistungsspektrum ab. Das Team der Axel Schwartz People Management GmbH besteht derzeit aus fünf Beratern mit unterschiedlichen Schwerpunkten.
  • Karsten Körwer

    FairtriebsConsulting Karsten Körwer
    Karsten Körwer
    Geschäftsführer
    Hülchrather Straße 9
    41516 Grevenbroich-Neukirchen


    Karsten Körwer entwickelt mit seiner Gesellschaft FairtriebsConsulting Produkt- und Vertriebsstrategien für Versicherungsgesellschaften, ist Partner bei der Projektentwicklung und -begleitung und führt Schulung von Innen- und Außendienstmitarbeitern zu Marketing- und Vertriebsthemen durch. Seit über 20 Jahren ist er Partner der Versicherer, u. a. als ehemaliger Vorstand des Maklerverbundes Charta Börse für Versicherungen AG.
  • Prof. Dr. Daniel Michelis

    Hochschule Anhalt
    Prof. Dr. Daniel Michelis
    Professor
    Strenzfelder Allee 28
    06406 Bernburg


    Daniel Michelis ist Professor mit Schwerpunkt Digitaler Kommunikation und Gründer des Masterstudiengangs Online-Kommunikation an der Hochschule Anhalt. Er ist Autor vielzähliger Veröffentlichungen und Herausgeber des Social Media Handbuchs. Promoviert hat er am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen, wo er seit 2009 als Dozent im Master Business Innovation (vormals IMT) tätig ist. Prof. Michelis ist Experte für den strategischen Einsatz von Online-Kommunikation in NPOs und Unternehmen. In den vergangenen Jahren war er u.a. Mitglied im Think Tank Online-Kommunikation der UNICEF, Gutachter für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und hat eine Vielzahl von NPO-Projekten in den Bereichen Online-Fundraising und Social Media durchgeführt. 2012 wurde er Kuratoriumsvorsitzender am Institut für Electronic Business an der Universität der Künste in Berlin, wo er bereits seit über 10 Jahren Unternehmen bei der Entwicklung digitaler Strategien begleitet. Weblog: www.digitale-unternehmung.de Hochschule: mok.wi.hs-anhalt.de
  • Gerhard Boß

    Melchers Rechtsanwälte Partnerschaftsges. mbB
    Gerhard Boß
    Partner / Kompetenzzentrum Versicherung
    Darmstädter Landstraße 108
    60598 Frankfurt am Main


    Gerhard Boß ist seit 1986 Rechtsanwalt bei MELCHERS und seit 1993 Partner dieser Anwaltssozietät. Seit 2008 ist er zudem Hauptbevollmächtigter von zwei am deutschen Markt tätigen englischen Versicherungsgesellschaften eines internationalen Versicherungskonzerns. Herr Gerhard Boß berät seit vielen Jahren national und international tätige Versicherungsgesellschaften und Versicherungsvermittler umfassend in allen Facetten des Versicherungsrechts (Versicherungsvertragsrecht, Versicherungsvertreterrecht, Versicherungsvermittlerrecht, Versicherungsaufsichtsrecht, Claims-Handling). Seine Beratung wird insbesondere auch bei der Entwicklung und Gestaltung von Versicherungsprodukten (einschließlich der Erstellung der jeweils erforderlichen Vertragsunterlagen) und bei der Etablierung von Vertriebssystemen einbezogen. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte von Herrn Gerhard Boß liegen in den Bereichen Arbeitsrecht, Handelsrecht/Vertriebsrecht, Wettbewerbsrecht/Gewerblicher Rechtsschutz.
  • Dr. Michael Schmitz

    Phoenix Vertriebsforschung
    Dr. Michael Schmitz
    Geschäftsführer
    König-Wilhelm-Platz 1
    71672 Marbach am Neckar


    Dr. Michael Schmitz, Dipl.-Psychologe, Geschäftsführer, ist in rund 20 Jahren in der Marktforschung für viele namhafte Unternehmen tätig gewesen, z.B. für T-Mobile, Colgate Palmolive, Gothaer, R+V, Alte Leipziger u.v.m. In seiner Arbeit befasst er sich seit vielen Jahren unter Einsatz von Erkenntnissen und Methoden der wissenschaftlichen Psychologie mit zentralen strategischen Fragen aus Marketing und Vertrieb von Finanzdienstleistern. 2008 gründete er das Phoenix-Institut für Vertriebsforschung GmbH, um Versicherer bei der Entwicklung ihrer Exklusiv- und Maklervertriebe mit Hilfe psychologischer Vertriebsdiagnostik und Prozessanalyse zu unterstützen.
  • Lars Gaworski

    simple fact AG
    Lars Gaworski
    Erlenstegenstr. 5
    90491 Nürnberg


    Lars Gaworski ist bei der simple fact AG als Geschäftsbereichsleiter für den Themenkomplex Governance, Risk & Compliance (GRC) zuständig. Die simple fact AG ist ein mittelständisches Beratungshaus mit Fokus auf die Themen Vertriebssteuerung, GRC und Business Intelligence. Herr Gaworski blickt auf eine über zwanzigjährige Historie von GRC und Business Intelligence Projekten zurück. Er bringt die erworbene Erfahrung über industrialisierte Lösungen und deren methodische Integration mit Schwerpunkt auf die Finanzbranche ein.

AMC-Meeting Herbst 2015: World-Café "Spannungsfeld Vermittler"

Dokumente