Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken


AMC-Projektangebot

Erfolgreiches Marketing- und Risikomanagement in der Versicherungswirtschaft

14.10.2003, Düsseldorf

Einführungsseminar

Spätestens seit der Deregulierung der Kfz-Tarife ist das Versicherungsgeschäft für viele Versicherungsunternehmen nicht mehr sehr lukrativ. Verluste aus unprofitablen Kundenbeziehungen können durch die mit profitablen Kunden erwirtschafteten Gewinne oftmals nicht ausgeglichen werden. Das Wissen um die Ertragschancen und Gefährdungsphänomene einer Kundenbeziehung stellt daher einen wesentlichen Wettbewerbsfaktor und den Schlüssel zu einer potenzialgerechten Ausschöpfung der Marktchancen dar. Durch eine gezielte Fokussierung auf attraktive Kundensegmente und die Vermeidung beziehungsweise Begrenzung von Beziehungen zu Kunden in unattraktiven Segmenten wird eine hohe Profitabilität in der Versicherungswirtschaft wieder möglich.

Das Einführungsseminar soll einen umfassenden Einblick vermitteln in die mit dem Einsatz von Scoring verfolgten Optimierungsziele und den Einsatz externer Daten wie des INFORMA-Scores in seinen verschiedenen Ausprägungen.

Im Seminar werden Ihre Chancen zur Ertragsoptimierung bestimmter Handlungsfelder mittels Scoring dargestellt:

Neukundengewinnung:
Die Rentabilität Ihrer Mailingaktionen zur Neukundengewinnung kann erhöht werden, indem Sie mittels Scoring unattraktive Adressaten aus Ihrer Zielgruppe aussondern.

Antragsprüfung und -bewertung:
Durch Bewertung Ihrer Antragssteller mit Scoretabellen und externen Zusatzinformationen erhalten Sie Informationen darüber, welche Kundenbeziehungen Sie besser nicht eingehen oder auf das Notwendige beschränken sollten.

Bestandsbewertung:
Kunden können sich im Laufe ihres Lebens verändern. Daher ist es wichtig, auch Ihre Bestandskunden regelmäßig neu zu bewerten, damit Sie ihnen gemäß ihres Ertragspotenzials maßgeschneiderte Angebote unterbreiten können. Gleichzeitig sollte vermieden werden, Risiken bei verlustbringenden Kunden oder Kunden ohne wesentliches Potenzial einzugehen.

Schadensmanagement:
Schon beim ersten Schadensfall können Sie prognostizieren, welche Kunden zukünftig überdurchschnittlich viele Folgeschäden verursachen werden. Sie können frühzeitig entscheiden, welche Verträge Sie besser kündigen sollten. Bestimmte Daten dienen zudem auch als Betrugsindikator und geben Hinweise darauf, welche Schäden Sie näher untersuchen sollten.


Erfolgreiches Marketing- und Risikomanagement in der Versicherungswirtschaft

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

Erfolgreiches Marketing- und Risikomanagement in der Versicherungswirtschaft

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Björn Hinrichs

    Experian Deutschland GmbH
    Björn Hinrichs
    Senior Vice President Insurance/Health Experian DACH
    Am Seestern 8
    40547 Düsseldorf


    Björn Hinrichs absolvierte erfolgreich sein Studium „International Business Studies“ in den Niederlanden, mit Stationen in Singapur und Südafrika an der Uni Maastricht. Seit dem Arbeitsbeginn bei der INFORMA Unternehmensberatung im Jahre 2001 beschäftigt er sich intensiv mit Kundenwertmanagement, Risikoprüfung im Antrag (eVB), Scoring, Schadenssteuerung und Betrugserkennung in der Versicherungsbranche. Seit der Integration von INFORMA Unternehmensberatung in Arvato Financial Solutions im Jahre 2006 ist er als Senior Vice President gesamtverantwortlich für die Entwicklung des Versicherungsbereichs. Zusätzlich zu dieser Funktion ist er seit der Gründung der informa HIS GmbH Geschäftsführer dieser Firma, welche im Auftrage des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) das neue Hinweis und Informationssystem (HIS) entwickelt und betreibt. Seit dem Erwerb der 3C Deutschland GmbH ist er außerdem Geschäftsführer dieser Firma. Arvato Financial Solutions ist somit einziger Anbieter eines vollautomatisierten und digitalen Schadenmanagement-Prozesses in Deutschland.

Erfolgreiches Marketing- und Risikomanagement in der Versicherungswirtschaft

Dokumente