Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken


AMC-Projektangebot

24. Meeting AMC-Arbeitskreis Kundenmanagement

14.09.2011, ecos office center, Münsterstraße 248, 40470 Düsseldorf

Am 14.09.2011 werden wir uns mit den Herausforderungen bei der Gestaltung eines effizienten Empfehlungsmanagements, der Evolution des Kundenmagazins - Magazin goes App sowie mit dem Thema Datenqualitätsmanagement beschäftigen. Außerdem stellen wir ein neues Gemeinschaftsprojekt des AMC vor und diskutieren das Projektkonzept mit den Teilnehmern: iBona - der Versicherungsordner für die Hosentasche.

 Tagesordnung
10.00
Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
10.15
Torben Tietz
"Die sind super!"
Erfolgreiches Empfehlungsmanagement für Finanzdienstleister

Torben Tietz, Partner, MSR Consulting, Köln
Empfehlungen von Freunden, Bekannten oder Geschäftspartnern haben eine sehr hohe Glaubwürdigkeit. Aber wie können es Unternehmen schaffen, dass empfehlungsbereite Kunden auch tatsächlich Empfehlungen aussprechen? MSR Consulting stellt Erkenntnisse aus einer Vielzahl von Studien für Dienstleistungsunternehmen aus dem Finanzsektor vor und zeigt auf, welche Herausforderungen sich für diese Unternehmen in der Umsetzung ergeben.
11.15
Kaffeepause
11.30
Frank Döcke
Evolution des Kundenmagazins: Magazin goes App
Frank Döcke, Geschäftsführung, DIVAKOM GmbH, Wiesbaden
Die Kommunikation wird immer digitaler. Tablet-PC's und Smartphones, verbunden mit preiswerten Internet-Flatrates, verändern das Kommunikationsverhalten immer schneller. Erst am 2. Februar wurde das erste speziell für das iPad produzierte Nachrichtenmagazin "The Daily" vorgestellt. Knapp 14 Tage später ging Apple mit einem Abo-Modell für Zeitungen und Zeitschriften an den Start. Ein Wendepunkt auch für Kundenmagazine der Assekuranz? Welche Möglichkeiten gibt es hier, wo liegen die Chancen, wie können App-Kundenzeitschriften erfolgreich in den Kommunikationsmix integriert werden?
12.30
Gemeinsames Mittagessen
14.00
Dr. Frank Kersten
Stefan Sautmann
iBona - Der Versicherungsordner für die Hosentasche
Dr. Frank Kersten, Geschäftsführer, AMC Finanzmarkt GmbH, Köln
Stefan Sautmann, Geschäftsführer, deviceX GmbH, Münster
Aktuell gibt es im Apple-Store nur eine einzige App, die sich mit der Verwaltung von Versicherungsverträgen beschäftigt. Der Kunde muss hierzu ausgewählte Daten aus seinen Versicherungsverträgen in die App eingeben und hat so seine Versicherungsverträge in rudimentärer Form immer dabei. Leider unterstützt das Programm keine Erfassung von Leistungsdaten, auch ist keine Auswertung nach Beiträgen und gedeckten Risiken möglich. Im Gemeinschaftsprojekt "iBona - Der Versicherungsordner für die Hosentasche" (Bona = lateinisch für Vermögen) wollen wir mit interessierten Versicherern eine App entwickeln, die es Kunden erlaubt, sicheren Zugriff auf ihre Vertrags- und Leistungsdaten zu erhalten. Im Vortrag wird das Projekt erstmalig vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert: Warum ein Gemeinschaftsprojekt? Welche Vorteile ergeben sich für Kunden? Welche Vorteile haben teilnehmende Versicherer?
15.00
Kaffeepause
15.15
Wilfried Eickholz
Erfolgsfaktor Datenqualität: Do's und Don'ts
Wilfried Eickholz, Leiter Produktmanagement, Uniserv GmbH, Pforzheim
Basis für erfolgreiche Marketing- und Vertriebsmaßnahmen sind korrekte und vollständige Kundendaten. Aber genau in punkto Datenqualität drückt Unternehmen häufig der Schuh. Warum ist dies so, wo doch jeder einsieht, dass Datenqualität ein wesentlicher Faktor für den Unternehmenserfolg ist? Der Referent berichtet aus seinen Projekterfahrungen und zeigt auf, welche Maßnahmen und Rahmenbedingungen zu berücksichtigen sind, um ein effizientes Datenqualitätsmanagement aufzubauen und so den Erfolg für sämtliche Unternehmensbereiche zu erhöhen.
16.15
Besprechung der Themen für das nächste Treffen
16.30
Ende der Veranstaltung
 Konditionen

Die Veranstaltung ist für Mitglieder des Arbeitskreises kostenlos. Für Gäste werden 985,- Euro zzgl. MwSt. pro Person berechnet. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Eine Vertretung des Teilnehmers ist möglich. Änderungen und Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

 Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular

 

Teilnehmerstimmen


24. Meeting AMC-Arbeitskreis Kundenmanagement

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

24. Meeting AMC-Arbeitskreis Kundenmanagement

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Frank Döcke

    DIVAKOM GmbH
    Frank Döcke
    Geschäftsführung
    Paul-Friedländer-Straße 1
    65203 Wiesbaden


    Frank Döcke ist seit 2011 Online-Marketingmanager und Mitinhaber der 1997 gegründeten Werbeagentur DIVAKOM aus Wiesbaden. DIVAKOM begleitet ihre Kunden in der Umsetzung von Offline-,Online- und Mobile-Marketingstrategien sowie bei der Konzeption und Durchführung von markt- und kundenorientierten Verkaufsförderungsaktionen. Kunden aus der Assekuranz sind aktuell unter anderem AXA, Alte Leipziger, Hallesche und Helvetia.
  • Torben Tietz

    MSR Consulting Group GmbH
    Torben Tietz
    Geschäftsführer
    Bayenthalgürtel 16-20
    50968 Köln


    Torben Tietz, Jahrgang 1974, Partner bei MSR Consulting. Torben Tietz berät schwerpunktmäßig Finanzdienstleister - insbesondere Rechtsschutzversicherer, Krankenversicherer und Bausparkassen - sowie Industrieunternehmen mit B2B-Kundenbeziehungen. Das Augenmerk liegt jeweils auf Marktforschungsthemen. Thematischer Fokus der Projekte: Steigerung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung, Prozessoptimierung und Controlling aus Kundensicht, Internes und externes Benchmarking, u.a. KUBUS, Produktmarktforschung für Dienstleister, Online-Marktforschungsmethoden, Qualitative Marktforschungsmethoden. Bevor Herr Tietz 2002 zu MSR Consulting kam, studierte er Betriebswirtschaft in Deutschland, England und Japan und war freiberuflicher Mitarbeiter bei verschiedenen Marktforschungsunternehmen in Deutschland und England.
  • Stefan Sautmann

    SVALUE
    Stefan Sautmann
    Vertrieb
    Piusallee 12a
    48147 Münster


    Stefan Sautmann studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten "Organisation, Innovation und Personal", "Marketing" sowie "Rechnungswesen/ Controlling". 2004 trat er als Assistent der Geschäftsleitung in die arvato services (Bertelsmann AG) ein und war hier in verschiedenen (Führungs-)Positionen im Consulting, Vertrieb, Kundenmanagement und der Unternehmens-/ Strategieentwicklung tätig. 2011 gründete er ein Unternehmen mit dem Fokus auf Konzeption, Entwicklung, Umsetzung und Betrieb von Applikationen für Social Media, Mobile und TV. Seit 2012 ist er Geschäftsführer der metacrew consulting GmbH (ehemals 7concepts), einer strategischen Unternehmensberatung, die markt- und umsetzungsorientiert ihre Kunden bei unternehmerischen Herausforderungen im Zusammenhang mit strategischem Wachstum und sich verändernden Märkten berät. Schwerpunkte liegen im Bereich der digitalen Märkte und der dort entstehenden neuen Möglichkeiten und Chancen.
  • Wilfried Eickholz

    Uniserv GmbH
    Wilfried Eickholz
    Leiter Produktmanagement
    Rastatter Straße 13
    75179 Pforzheim


    Wilfried Eickholz ist seit 2005 als Leiter Produktmanagement für die Uniserv GmbH in Pforzheim tätig. Davor hatte er, nach seinem Studium der Informatik und Wirtschaftswissenschaften an der RWTH Aachen, Fach- und Führungspositionen bei großen und mittleren Unternehmen der Hardware- und Software-Industrie inne. Dabei zählten R&D, Produktmarketing, Strategieentwicklung und Kommunikation zu seinen Schwerpunkten.