Veranstaltungen



Drucken

33. AMC-Meeting: AMC-Forum

04.11.2010, Henkel-Saal / Quartier Bohème, Ratinger Str. 25, 40213 Düsseldorf

Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

 4. November 2010, 9.00 - 16.00 Uhr
 Moderation: Prof. Dr. Heinrich R. Schradin


Das AMC-Forum wendet sich mit aktuellen Themen direkt an Entscheidungsträger der Bereiche Marketing und Vertrrieb von Finanzdienstleistungsunternehmen. Erleben Sie Best-Practice-Beispiele, wissenschaftliche Erkenntnisse, fundierte Hintergrundinformationen und spannende Diskussionen!

 Tagesordnung
09.00
Get together
09.30
Entwicklungen im AMC-Netzwerk
Bericht der Geschäftsführung der AMC Finanzmarkt GmbH
10.00
Irina Bechmann, WATC
Karsten John, GfK
Wirtschaftlicher Erfolg von Marketing- und Vertriebsmaßnahmen 2010
Dr. Irina Bechmann, Partner, WATC Consulting AG, Zürich
Karsten John, Division Manager, GfK SE, Nürnberg
Das Konzept der grundlegenden Studien zum Return on Invest - ROM - ist darauf angelegt, jährlich die Erfolgswirksamkeit ausgewählter Maßnahmen teilnehmender Versicherungsunternehmen am Marktmaßstab zu messen sowie die Effizienz und Effektivität dieser Maßnahmen nachhaltig zu steigern. Aktuell werden erste Erkenntnisse konkreter Maßnamen ausgewählter Versicherungsunternehmen in Marketing und Vertrieb im Jahr 2010 aufgezeigt.
10.30
Fragen und Antworten
10.40
Kaffeepause
11.10
Ulrich Gröbel, KPMG
Vertriebssteuerung - zwischen Wachstum und Wertschöpfung
Ulrich Gröbel, Director Advisory / Insurance, KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft, Köln
Abschlusskosten und insbesondere Provisionen bestimmen einen erheblichen Teil der Gesamtkosten von Versicherungsunternehmen – die Tendenz ist im Zuge eines verlangsamten Marktwachstums und intensivierten Verdrängungswettbewerbs steigend. Die Kostenentwicklung wird dabei häufig durch veränderte Wertschöpfungsketten zwischen Vertrieb und Service, unzureichende Steuerung des Vertriebswegemixes und historisch gewachsene Anreizsysteme beeinflusst. Wie kann die Effektivität und Effizienz der Performancesteuerung verbessert werden?
11.40
Fragen und Antworten
11.50
Andreas Struwe, innovent
Führung - DER Erfolgsfaktor im Vertrieb
Andreas Struwe, Geschäftsführender Partner, innovent consult GmbH &. Co. KG, Münster
Der Vortrag beschäftigt sich mit dem Führungsprozess als einem der wichtigsten Erfolgstreiber für nachhaltige Vertriebssteigerung, insbesondere auch in §84er-Vertrieben. Die praxisorientierte Darstellung stellt an Erfolgsbeispielen erprobte Führungsstrategien und -prozesse dar, die zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung des Vertriebes führen.
12.20
Fragen und Antworten
12.30
Mittagssnack
13.30
Prof. Dr. Matthias Beenken, Fachhochschule Dortmund
Podiumsdiskussion: "Kundenbild der Assekuranz in turbulenten Zeiten"
Moderation: Prof. Dr. Matthias Beenken, Professur Betriebswirtschaftslehre, insb. Versicherungswirtschaft, Fachhochschule Dortmund
14.30
Prof. Dr. Heinrich R. Schradin, Universität Köln
Assekuranz 2010: Perspektiven und Herausforderungen
Prof. Dr. Heinrich R. Schradin, Beiratsvorsitzender des AMC, Institut für Versicherungswissenschaft, Köln
15.00
Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen
16.00
Ende der Veranstaltung
 Konditionen

Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des AMC-Meetings ist für vier Personen eines Mitglieds-VU bzw. zwei Personen eines Kooperationspartners kostenlos. Für jede weitere Person werden 100,- Euro pro Tag berechnet. Für Personen von Unternehmen, die nicht Mitglied im AMC sind, wird eine Tagungsgebühr in Höhe von 1.585,- Euro pro Person berechnet. Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

 Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular


33. AMC-Meeting

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

33. AMC-Meeting: AMC-Forum

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Edmund Weißbarth

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Edmund Weißbarth
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-12
    Mobil: 0160-90752995


    Edmund Weißbarth, Diplom-Betriebswirt (FH), Jahrgang 1962. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Landshut mit den Schwerpunkten Finanz- und Bankwirtschaft, Marketing und Organisation/EDV. Er ist seit 1987 an der Schnittstelle von Fachlichkeit und IT tätig.

    Nachdem er den AMC als Verantwortlicher eines Kooperationspartners schätzen lernte, wechselte er 2006 zum AMC, für den er bis Juli 2010 als Senior Manager tätig war. Seit August 2010 ist er geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH.

    Schwerpunkte sind: Optimierung von Marketing-, Vertriebs- und Serviceprozessen bei Banken und Versicherungen, die Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern sowie technologieorientierte Themen als Basis für Vertrieb, Marketing und Querschnittsthemen in der Assekuranz.

    Ergänzende Informationen finden Sie in XING

    Edmund Weißbarth
  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Martin Vogdt

    COCOMIN AG
    Martin Vogdt
    Vorstand
    Hauptstraße 35/1
    70771 Leinfelden-Echterdingen


  • Prof. Dr. Matthias Beenken

    Fachhochschule Dortmund
    Fachbereich Wirtschaft

    Prof. Dr. Matthias Beenken
    Professur Betriebswirtschaftslehre, insb. Versicherungswirtschaft
    Emil-Figge-Str. 44
    44227 Dortmund


    Prof. Dr. Matthias Beenken, Jahrgang 1968, ist seit 2010 Professor für BWL, insbesondere Versicherungswirtschaft, an der Fachhochschule Dortmund. Er ist gelernter Versicherungskaufmann und verfügt über langjährige Berufspraxis, unter anderem als Führungskraft im angestellten und im selbstständigen Versicherungsvertrieb und im Verlagsvertrieb. Seit 2004 ist er als freier Fachjournalist tätig, unter anderem war er von 2005 bis 2011 Chefredakteur von VersicherungsJournal.de.

    Berufsbegleitend studieret er Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Berufstätige Rendsburg sowie an der WHL Wissenschaftliche Hochschule Lahr. Ebenfalls wurde er bei Professor Dr. Heinrich Schradin an der Universität zu Köln mit einer Arbeit zum Markt der Versicherungsvermittlung unter veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen promoviert. Beenken war von 2001 bis 2011 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Köln, seit 2009 übt er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin aus.

    Nähere Informationen siehe www.matthiasbeenken.de.
  • Ulrike Pott

    GDV Ges.verband der Deutschen Vers.wirtschaft e.V.
    Ulrike Pott
    Leiterin der Abteilung Presse und Information
    Friedrichstraße 191
    10117 Berlin


  • Karsten John

    GfK SE
    Karsten John
    Division Manager
    Nordwestring 101
    90419 Nürnberg


  • Ulrich Gröbel

    ifb AG
    Ulrich Gröbel
    Director
    Bayenwerft 14
    50678 Köln


  • Robert Zimmerer

    IME - Projekthaus für MarktErfolg
    Robert Zimmerer
    Geschäftsführer
    Grafinger Straße 2
    81671 München


    Robert Zimmerer ist seit 1987 im Versicherungsvertrieb. Nach 10 Jahren Versicherer (Allianz, Nürnberger) folgte die Tätigkeit bei einem mittelständischen Maklerunternehmen (Geschäftsführender Gesellschafter). Parallel entwickelte sich die Berater- und Trainer-Tätigkeit als Umsetzungscoach im Finanz- und Versicherungsvertrieb. Methodisches Vorgehen in der Vertriebspartner-Betreuung ist sein Schwerpunkt.
  • Andreas Struwe

    innovent consult GmbH &. Co. KG
    Andreas Struwe
    Geschäftsführender Partner
    An den Speichern 6
    48157 Münster


    Andreas Struwe, Diplom Wirtschafts-Ingenieur, berufliche Stationen: RWE, MLP AG (Top 5 - Berater und Geschäftsstellenleiter), zeb/sales.consult, zeb/r.s.a. (Partner, Kunden- und Marktverantwortlicher, Geschäftsführender Partner, innovent consult, Münster.
  • Jürgen Breitinger

    Kantar
    Jürgen Breitinger
    Managing Director & Member of the Executive Board
    Thumenberger Weg 27
    90491 Nürnberg


    Jürgen Breitinger, Managing Director, Jahrgang 1970, Diplom-Kaufmann, ist seit über 20 Jahren bei Kantar Added Value (früher: Icon). Vom ersten Tag bis heute im Bereich mit Schwerpunkt Financial Services, den er inzwischen leitet und in der Geschäftsleitung vertritt. Das nennt man Branchen-Verbundenheit. Er berät darüber hinaus Kunden u.a. aus den Bereichen Handel, Food, Telekommunikation, Medien, Logistik - darunter auch B2B-Dienstleister. Seine Projekterfahrung reicht von der Entwicklung und Etablierung von Markt-/Markenstrategien bis hin zur Umsetzung in Kommunikation und Vertrieb. Im Rahmen von Coaching-Projekten implementiert er mit seinem Team Markenführungsprozesse, hilft die Marketing-, Kommunikations- und Vertriebsbudgets sinnvoll und effizient einzusetzen. Und er unterstützt seine Kunden darin, die richtige Agentur für ihre individuellen Ansprüche zu finden.
  • Dr. Irina Bechmann

    Management & advisory services ltd
    Dr. Irina Bechmann
    Partner
    P.O. Box 422
    8703 Erlenbach/Zurich CH


    Dr. Irina Bechmann hat an der Universität St. Gallen promoviert (magna cum laude). Sie hält ein Diplom (magna cum laude) als Wirtschaftsmathematikerin der Russischen Wirtschaftsakademie G.V. Plekhanov und hat an der Philipps-Universität Marburg/Lahn ihr Know-how in Controlling und Wirtschaftsprüfung vertieft. In Senior Management Positionen bei der Credit Suisse Financial Services war Irina Bechmann während fünf Jahren verantwortlich für die strategische Unternehmensplanung (strategischer Business Plan, Balanced Scorecard, Wettbewerbs-Benchmarking, strategisches Projektcontrolling), die Entwicklung der Marketing-Strategie, das strategische Brand Management und Performance Management für die Retail-Banking- und Private-Banking-Divisionen sowie für die Winterthur-Versicherung.Vor ihrer Tätigkeit bei der Credit Suisse Group arbeitete Dr. Bechmann während acht Jahren bei der St. Gallen Consulting Group, der damals führenden Schweizerischen Unternehmensberatung (heute Oliver Wyman). Im Auftrag des Top-Managements internationaler Finanzdienstleistungskonzerne entwickelte Dr. Bechmann Unternehmens- und Marketing-Strategien sowie Vertriebssteuerungssysteme und optimierte die Prozess-Abläufe und Organisationsstrukturen. Dr. Irina Bechmann ist Gründungspartnerin der Schober Partners Group AG.
  • Manfred Belz

    SIGNAL IDUNA Gruppe
    Manfred Belz
    Abteilungsleiter Strategisches und konzeptionelles Marketing
    Joseph-Scherer-Straße 3
    44139 Dortmund


    Manfred Belz, Jahrgang 1958, Ausbildung als Fachkaufmann für Marketing, Studium der Sozialwissenschaften, Pädagogik sowie der Bildenden Kunst. Seit 1986 bei SIGNAL IDUNA tätig (ehem. SIGNAL Vers.), 5 Jahre Vertriebstätigkeit und Führungskraft im Außendienst, 3 Jahre Vorstandsassistent des Vertriebsvorstandes, 8 Jahre Marketingabteilungsleitung, davon 5 Jahre verantwortlich für Zielgruppenmarketing. Seit Gründung des Gleichordnungskonzerns SIGNAL IDUNA in 1999 Abteilungsleiter „Strategisches Marketing / Marketing Grundsatzfragen“. Seit 1995 Ansprechpartner des AMC und regelmäßiger Teilnehmer der AMC-Meetings, seit 2002 Mitglied des AMC-Projektrates.
  • Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

    Universität zu Köln
    Institut für Versicherungswissenschaft

    Prof. Dr. Heinrich R. Schradin
    Beiratsvorsitzender des AMC
    Kerpener Str. 30
    50937 Köln


    Univ.-Prof. Dr. Heinrich R. Schradin wurde am 17. Januar 1962 in Heilbronn a.N. geboren. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er von 1984 bis 1989 an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre, wurde 1993 promoviert und habilitierte ebenda 1998.

    Prof. Schradin ist seit März 1999 geschäftsführender Direktor des Instituts für Versicherungswissenschaft an der Universität zu Köln und Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Risikomanagement und Versicherungslehre. Von 2001 bis 2005 war er Prorektor der Universität zu Köln für das Ressort Planung und Finanzen und von 2005 bis 2007 Senator der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.

    Prof. Schradin war Gastprofessur an der Wirtschaftsuniversität Wien, Österreich (SS 2005) und ist seit 2006 Gastprofessur an der Universität Salzburg, Österreich. Seit 2003 ist er Beiratsvorsitzender des AMC. Seine Forschungsschwerpunkte sind Risikomanagement und wertorientierte Steuerung von Versicherungsunternehmen sowie Rechnungslegung und Regulierung von Versicherungsunternehmen.

    Mitgliedschaft in wissenschaftlichen und berufsständischen Organisationen: Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft e.V., Berlin, stv. Vorsitzender / Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft / Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. / Deutsche Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik e.V. / Deutschen Aktuar Akademie, Prüfungskommission Versicherungswirtschaftslehre / Versicherungsbeirat bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, BaFin.