Veranstaltungen



Drucken

32. AMC-Meeting: Versicherungsforum

11.05.2010, swissôtel Düsseldorf/Neuss

Prof. Dr. Heinrich R. Schradin  11. Mai 2010, 9.00 - 16.00 Uhr
 Moderation: Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

Das AMC-Versicherungsforum wendet sich unter dem Motto "Strategien, Konzepte und Lösungen für die Assekuranz" mit praktischen Erfahrungsberichten unmittelbar an Entscheider aus Marketing, Vertrieb und weiteren kundenbezogenen Funktionen.

  Tagesordnung
09.00
Get together
09.30
Gerhard May
Status AMC
Gerhard May, Geschäftsführer, AMC Münster, Münster
10.00
Jürgen Breitinger
Markenführung im Zeitalter von Web 2.0
Jürgen Breitinger, Senior Manager, AMC Nürnberg, Nürnberg, Managing Director & Member of the Executive Board, Icon Added Value
Markenführung wandelt sich mit unheimlicher Dynamik, die aus dem technologischen Umfeld kommt, aber auch aus dem Verhalten der Verbraucher in der modernen Welt. Dies bringt neue Herausforderungen mit sich: Die Menschen mit den eigenen Botschaften überhaupt zu erreichen, Loyalitätsverlusten entgegen zu wirken, tradierte Präferenzen zu brechen, Regionalisierung und Individualisierung der Markenbotschaft zu schaffen, Komplexität zu beherrschen. Wir beschäftigen uns als Spezialist für Fragen der Markenführung täglich mit diesen Fragen - und haben auch ein paar Antworten, was das für Versicherer bedeuten könnte.
10.45
Kaffeepause
11.15
Stephan Schinnenburg
Anforderungen und Auswirkungen von Rankings und Ratings auf Versicherungsprodukte und deren Marketing
Stephan Schinnenburg, Geschäftsführer, MORGEN & MORGEN GmbH, Hofheim am Taunus
11.30
Rudolf Lohaus
Erfahrungsbericht: Ratings und Rankings als Marketinginstrument
Rudolf Lohaus, Hauptabteilungsleiter Marketing, VOLKSWOHL BUND Versicherungen, Dortmund
11.45
Klaus Michl
Erfahrungsbericht: Ratings und Rankings als Marketinginstrume
Klaus Michl, Bereichsleiter Marketing/Unternehmenskommunikation, Lebensversicherung von 1871 a.G. München, München
12.00
Ralf Pispers
Stefan Raake
Soziale Medien in Marketing & Vertrieb
Ralf Pispers, Geschäftsführer, .dotkomm rich media solutions GmbH, Köln und Stefan Raake, Senior Manager, AMC, Düsseldorf
Die sozialen Netzwerke wie XING, Facebook oder Twitter entwickeln sich in einer atemberaubenden Geschwindigkeit und verändern das Kommunikationsverhalten rasant. Einige Versicherungsgesellschaften sammeln bereits punktuelle Erfahrungen. Und auch die ersten Vertriebspartner transformieren ihre sozialen Netzwerke in die digitale Welt. Stefan Raake (AMC) und Ralf Pispers (.dotkomm) bieten der Versicherungswirtschaft rund um das Thema „Soziale Netzwerke“ bereits eine Vielzahl von Projekten an. Die Präsentation liefert einen Erfahrungsbericht aus der Praxis.
12.45
Kaffeepause und Mittagssnack
13.30
Dr. Bernhard Höveler
Kostenoptimierung im Versicherungs-Marketing
Dr. Bernhard Höveler, Geschäftsführer, Höveler & Nold Consulting GmbH, Düsseldorf
Bislang sahen Marketingleute in Einkäufern die Kollegen, die ohne Rücksicht auf Qualität und Kreativität den Rotstift ansetzen wollten. In Zeiten gekürzter Budgets lässt sich das Instrumentarium des Einkaufs nutzen, um aus geringeren Ressourcen die gleiche Marketing-Schlagkraft wie bisher heraus zu holen. Schließlich stecken selbst in kreativen Leistungen wie Anzeigen oder Werbespots 50-70% nicht-kreative Gewerke. Mit einer Kombination von Preis- und Mengenhebeln lässt sich viel erreichen und trotzdem das kreative Potenzial schützen. Welche Einsparhebel wie angesetzt werden können, stellt der Referent heute vor.
14.15
Prof. Dr. Heinrich R. Schradin
Assekuranz 2010: Perspektiven und Herausforderungen
Prof. Dr. Heinrich R. Schradin, Beiratsvorsitzender des AMC, Institut für Versicherungswissenschaft, Köln
15.00
Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen
16.00
Ende der Veranstaltung
  Konditionen

Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des AMC-Meetings ist für vier Personen eines Mitglieds-VU bzw. zwei Personen eines Kooperationspartners kostenlos. Für jede weitere Person werden 100,- Euro pro Tag berechnet. Für Personen von Unternehmen, die nicht Mitglied im AMC sind, wird eine Tagungsgebühr in Höhe von 1.585,- Euro pro Person berechnet. Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

  Anmeldung

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.


32. AMC-Meeting

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

32. AMC-Meeting: Versicherungsforum

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Ralf Pispers

    .dotkomm GmbH
    Ralf Pispers
    Geschäftsführer
    Ehrenfeldgürtel 82-86
    50823 Köln


    Ralf Pispers, Diplom-Betriebswirt, ist Gründer und Geschäftsführer von .dotkomm rich media solutions. Das ehemalige Vorstandsmitglied der Framfab Deutschland AG (heute Lbi) und Framfab AB Stockholm ist ausgewiesener Experte für Online-Kommunikation mit einem starken Fokus auf die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche.

    Angetrieben durch die Erkenntnisse des Neuromarketings sowie die Erfahrung aus jahrelanger Usability-Forschung entwickelt er eine neue Generation von kundenfreundlichen Internet-Lösungen. Seine Philosophie: Durch natürliche Online-Kommunikation maximale Response und Conversion erzielen. Der Autor der Fachbücher „Digital Marketing“, „Versicherer im Internet“ und „Neuromarketing im Internet“ lehrt als Dozent für Online- Medien an der Kölner Hochschule Fresenius.
  • Klaus Michl

    HELVETIA Versicherungen
    Klaus Michl
    Leiter Marketing
    Weißadlergasse 2
    60311 Frankfurt


  • Dr. Bernhard Höveler

    Höveler Holzmann Consulting GmbH
    Dr. Bernhard Höveler
    Geschäftsführer
    Schanzenstraße 20 A
    40549 Düsseldorf


    Seit mehr als 20 Jahren befasst sich Dr. Bernhard Höveler mit Themen der Einkaufsoptimierung. Dr. Höveler hat an der Universität zu Köln Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Einkaufsoptimierung studiert und anschließend zu einem Einkaufsthema ebenfalls an der Universität zu Köln und der University of Nebraska (USA) promoviert. Seine Dissertation ist mit dem Wissenschaftspreis des Bundesverbands für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME e.V.) ausgezeichnet worden. Vor der Gründung von HÖVELER HOLZMANN CONSULTING war Dr. Höveler geschäftsführender Gesellschafter einer Einkaufsberatung sowie Projektleiter mit Schwerpunkt Einkaufsoptimierung bei A.T. Kearney.
  • Stephan Schinnenburg

    MORGEN & MORGEN GmbH
    Stephan Schinnenburg
    Geschäftsführer
    Wickerer Weg 13-15
    65719 Hofheim am Taunus


  • Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

    Universität zu Köln
    Institut für Versicherungswissenschaft

    Prof. Dr. Heinrich R. Schradin
    Beiratsvorsitzender des AMC
    Kerpener Str. 30
    50937 Köln


    Univ.-Prof. Dr. Heinrich R. Schradin wurde am 17. Januar 1962 in Heilbronn a.N. geboren. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er von 1984 bis 1989 an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre, wurde 1993 promoviert und habilitierte ebenda 1998.

    Prof. Schradin ist seit März 1999 geschäftsführender Direktor des Instituts für Versicherungswissenschaft an der Universität zu Köln und Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Risikomanagement und Versicherungslehre. Von 2001 bis 2005 war er Prorektor der Universität zu Köln für das Ressort Planung und Finanzen und von 2005 bis 2007 Senator der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.

    Prof. Schradin war Gastprofessur an der Wirtschaftsuniversität Wien, Österreich (SS 2005) und ist seit 2006 Gastprofessur an der Universität Salzburg, Österreich. Seit 2003 ist er Beiratsvorsitzender des AMC. Seine Forschungsschwerpunkte sind Risikomanagement und wertorientierte Steuerung von Versicherungsunternehmen sowie Rechnungslegung und Regulierung von Versicherungsunternehmen.

    Mitgliedschaft in wissenschaftlichen und berufsständischen Organisationen: Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft e.V., Berlin, stv. Vorsitzender / Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft / Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. / Deutsche Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik e.V. / Deutschen Aktuar Akademie, Prüfungskommission Versicherungswirtschaftslehre / Versicherungsbeirat bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, BaFin.


  • Rudolf Lohaus

    VOLKSWOHL BUND Versicherungen
    Rudolf Lohaus
    Key-Koordinator
    Südwall 37 - 41
    44137 Dortmund


    Rudolf Lohaus, Dipl.-Betriebswirt, Jahrgang 1965, studierte nach einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann Wirtschaft an der Fachhochschule Münster. Im Jahr 1993 nahm er seine Tätigkeit in der Hauptverwaltung der VOLKSWOHL BUND Versicherungen in Dortmund auf. Neben dem Produktmanagement in der Lebensversicherung leitet Herr Lohaus diverse Marketingprojekte, die stets von den besonderen Herausforderungen eines Maklerversicherers gekennzeichnet sind. Von Anfang 2009 bis 2012 leitete er den Marketingbereich des VOLKSWOHL BUND, seit 2012 leitet er die Abteilung Marketing-Service / Vertriebstraining.