Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken

29. AMC-Meeting: Forum Prozessoptimierung

12.11.2008, Pullman Cologne Hotel, Köln

12. November 2008, 9:00 - 16:00 Uhr

Moderation: Stefan Raake,
Senior Manager, AMC Düsseldorf

Powered by
BiPRO

09:00


Schwerpunktthema: Gemeinsam Prozesse gestalten
Moderation: Stefan Raake, Senior Manager, AMC Düsseldorf, Düsseldorf
Frank Schrills, Präsident, Brancheninitiative Prozessoptimierung (BiPRO) e.V.
Eine Vielzahl von Unternehmen und Organisationen arbeiten seit langem daran, die Prozes-se in der Versicherungsbranche – insbesondere zwischen Vermittlern und Versicherungsun-ternehmen, aber auch zwischen weitereren Marktteilnehmern – zu verbessern. Mit der Gründung der Brancheninitiative Prozeßoptimierung (BiPRO) und dem regen Zuspruch, den die BiPRO findet, hat dieses Anliegen eine neue Qualität erreicht.
Aber wie entwickelt sich nun der Markt? Welche Rolle spielen die Anbieter von Maklerverwaltungsprogrammen zukünftig? Wie werden sich die Vergleichsprogrammhersteller positionieren? Welche Business-Konzepte versprechen den größten Erfolg?
Der AMC möchte mit dieser Veranstaltung zur Klärung der Marktsituation beitragen und hat deshalb wichtige Player eingeladen, uns ihre Sicht der künftigen Marktentwicklungen in Form von kurzen Referaten (ca. 30 Minuten) vorzustellen. Referieren werden:

cobus-m
Dr. Jan Mazac, Geschäftsführer, Biss GmbH, Oldenburg (wird nachgereicht)
cobus steht für community business services und ist ein Marktplatz, der die Systeme des Vermittlers sowie der Produktanbieter und Dienstleister in die Geschäftsprozesse integriert.
Indatex
Klaus Stehle, Mitglied des Vorstandes, indatex Services for Finance and Insurance AG, Starnberg (PDF, 1.1 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
Indatex stellt eine Online-Plattform für die Automatisierung der Geschäftsprozesse zwischen freien Vermittlern / Maklerunternehmen und Produktgebern zur Verfügung.
AssFiNET
Ferdinand E. Wilhelm, Vorsitzender des Vorstandes, AssFiNET Assekuranz- und Finanz- Netzwerk AG, Grafschaft bei Bonn (PDF, 1.1 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
AssFINET gehört zu den führenden Software- und Systemhäusern für Versicherungsmakler in Deutschland. Das Unternehmen ist seit Jahren dem Netzwerkgedanken für die Anwender seiner Systeme besonders verbunden.
10:45 Kaffepause
11:00
Prometheus
Prof. Dr. Elmar Helten, Präsident, Bayerisches Finanz Zentrum, München (PDF, 368 KB) Nur für AMC-Mitglieder!
Michael Franke, Prometheus (PDF, 9.5 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
Ziel von Prometheus ist der Aufbau einer zentralen Bestandsführung und Datenkommunikation in einer branchenweiten Lösung.
11.45
BiPRO – Prozessstandards für alle
Frank Schrills, Präsident, Brancheninitiative Prozessoptimierung (BiPRO) e.V. (PDF, 1.6 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
In der BiPRO haben sich Versicherungen, MVP- und Vergleichssoftware-Hersteller sowie Dienstleister zusammengeschlossen, um gemeinsame unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse für Vermittler mit Hilfe von fachlichen/technischen Normen zu verbessern.
12:30Kaffeepause
12:45
BiPRO – strategische Erfahrungsberichte
Mehr Erfolg durch Standardisierung?
Robert Bärnreuther, Abteilungsdirektor, NÜRNBERGER Versicherungsgruppe (PDF, 1.4 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
13:15 BiPRO – strategische Erfahrungsberichte
Ein Leben mit BiPRO
Jürgen Rössler, Direktor Informationssysteme, AWD GmbH (PDF, 4.6 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
14:00 Erfahrungsaustausch / Fingerfood
16:00Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des AMC-Meetings ist für vier Personen eines Mitglieds-VU bzw. zwei Personen eines Kooperationspartners kostenlos. Für jede weitere Person werden 100,- Euro pro Tag berechnet. Für Personen von Unternehmen, die nicht Mitglied im AMC sind, wird eine Tagungsgebühr in Höhe von 1.585,- Euro pro Person berechnet.
Bei ausschließlichem Besuch des AMC-Forums Prozessoptimierung wird für Nicht-AMC-Mitglieder eine Teilnahmegebühr von 250,- Euro erhoben. BiPRO-Mitglieder zahlen 150,- Euro. Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

29. AMC-Meeting

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

29. AMC-Meeting: Forum Prozessoptimierung

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Ferdinand E. Wilhelm

    ASSFINET GmbH
    ACTURIS DEUTSCHLAND

    Ferdinand E. Wilhelm
    Max-Planck-Str. 14
    53501 Grafschaft bei Bonn


    Ferdinand E. Wilhelm, Jahrgang 1953, studierte nach Abitur und Wehrdienst (letzter Dienstgrad Hauptmann d. Res.) Volkswirtschaft, Politik und Wirtschaftsgeschichte in Köln, Saarbrücken und vor allem in Bonn.

    Nach zweijähriger Verbandstätigkeit 1984 Wechsel in die Versicherungs- und Finanz-wirtschaft mit Tätigkeitsschwerpunkt zunächst im Bereich Immobilien und Finanzierung; später Verlagerung auf den Versicherungsbereich. In1990 Gründer und Geschäftsführer der Wilhelm & Partner Versicherungsmakler GmbH mit Schwerpunkt Gewerblicher Mittelstand und betrieblicher Altersversorgung.

    Gemeinsam mit Softwareentwickler Stephan Vierkotten 1991 Gründung der I&M System- entwicklung GmbH zur Weiterentwicklung und Vermarktung des im eigenen Maklerbüro entstandenen Assekuranz- Management- Systems (AMS), einer Softwarelösung zur Büro- Organisation von Versicherungsmaklern, Mehrfachagenturen und firmenverbundenen Vermittlerbetrieben.

    1996 Initiator und langjähriger Vorstand des Instituts der Versicherungsmakler e.V. (ivm); Autor der Untersuchung „Versicherungsmakler beurteilen Versicherungsunternehmen“ in den Jahren von1998 bis 2001.

    Gemeinsam mit den Dipl.- Wirtschaftsinformatikern John Bodenstein und Marc Rindermann in 2000 Initiator und Mitbegründer der con:tecto GmbH zur Entwicklung von IT- Systemen zur Abwicklung von Geschäftsprozessen in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft über das Internet.

    In 2004 Fusion von I&M und con:tecto zu AssFiNET (Assekuranz- und Finanz- Netzwerk) AG und seit Gründung deren Vorstandsvorsitzender.
  • Prof. Dr. Elmar Helten

    Bayerisches Finanz Zentrum
    Prof. Dr. Elmar Helten
    AMC-Gründungsmitglied
    Von-der-Tann-Straße 13
    80539 München


    Professor Dr. Elmar Helten, geboren 1939 in Köln, ist Präsident des Bayerischen Finanz Zentrums und Emeritus der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Nach dem Studium der Mathematik, Physik, Wirtschaftswissenschaften und Recht an den Universitäten Köln und Bonn erlangte er 1965 ein Diplom in Mathematik. Seine Promotion zum Dr. rer. Pol. Erfolgte 1967 mit einem Thema aus dem Gebiet der Wirtschaftskybernetik, die Habilitation in Versicherungswissenschaft und Statistik 1973 an der Universität zu Köln.

    1973 übernahm er den Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Versicherungsbetriebslehre und war geschäftsführender Direktor des interdisziplinären Instituts für Versicherungswissenschaft der Universität Mannheim. Seit 1987 war er Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Versicherungsbetriebslehre, und Direktor des Instituts für Risikoforschung und Versicherungswirtschaft (INRIVER) der Ludwig-Maximilians-Universität München.

    Professor Helten war bis 2010 stellvertretender Vorstandsvorsitzender des deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft. In der Deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik (DGVFM) und in der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) war er seit 1976 Mitglied des Vorstandes, von 2003-2007 Vorstandsvorsitzender der DGVFM. Er war Mitglied im Versicherungsbeirat des BAV bzw. der BaFin sowie Mitglied im Beirat des Versicherungsombudsmann e.V. und nimmt mehrere Mandate in der Versicherungswirtschaft und in der IT-Branche wahr. Im Mittelpunkt seines wissenschaftlichen Interesses liegen Fragestellungen aus den Gebieten der Risikoforschung, der Versicherungsbetriebslehre und der Versicherungsmathematik.


  • Frank Schrills

    BiPRO Brancheninitiative Prozessoptimierung e.V.
    Frank Schrills
    Präsident
    Münsterstraße 304
    40470 Düsseldorf


    Geb. 1965, abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, 13 Jahre tätig beim Versicherer, zuletzt in der erweiterten Geschäftsleitung als Leiter Vertrieb, führt jetzt als Präsident den 2006 gegründeten BiPRO e.V.
  • Dr. Jan Mazac

    Biss GmbH
    Dr. Jan Mazac
    Geschäftsführer
    Marie-Curie-Str. 4
    26129 Oldenburg


    Dr. Jan Mazac, geb. am 01.05.1956 studierte Medizin und Nachrichtentechnik in Hannover mit Spezialrichtung Biosignalverarbeitung und Biometrie. Während seines Studiums entwickelte er Hard- und Software für zahlreiche Mikroprozessorbasierte Komponenten biomedizinischer Systeme. Von 1980 bis 1983 arbeitete er als Forschungsassistent der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) an der Entwicklung von Computeralgorithmen für die automatische Auswertung von Elektrokardiogrammen. 1984 trat er in die Fa. ISE (International Software Enterprises), München ein und war dort für die Entwicklung, das Projektmanagement und den Vertrieb von Software für Pharmaunternehmen verantwortlich. 1985 trat er in die ADV/ORGA Mikrosysteme, Wilhelmshaven ein und und übernahm in leitender Stellung die Verantwortung für die Entwicklung und den Vertrieb von Datenbankprodukten und damit verbundenen Projekten. Seit 1990 ist Herr Dr. Mazac geschäftsführender Gesellschafter der Fa. BISS GmbH, die sich auf die Entwicklung von Architekturen und Komponenten sowie die darauf basierende Realisierung individueller Lösungen für Versicherungsunternehmen spezialisiert hat. Einen Schwerpunkt bildet das Java-basierte Framework B-Wise und die darauf aufbauenden CRM-, Außendienst- bzw. eCommerce- und eBusiness-Lösungen sowie Systeme für die umfassende Unterstützung am Point-of-Sales-and-Service (POSS).
  • Klaus Stehle

    indatex Services for Finance and Insurance AG
    Klaus Stehle
    Mitglied des Vorstandes
    Gautinger Str. 10
    82319 Starnberg


    Diplom-Betriebswirt Klaus Stehle, geb. 1955, verheiratet, eine Tochter, ist bei der Agamus Consult Unternehmensberatung GmbH verantwortlich für die Beratungsfelder Versicherungen und Finanzdienstleistungen. In dieser Eigenschaft hat er die Agamus Versicherungsstudie verfasst. Außerdem ist Herr Stehle Gesellschafter der indatex GmbH und Vorstand der indatex Services for Finance and Insurance AG. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre, Fachrichtung Versicherung, an der Berufsakademie Mannheim wurde er für mehrere Assekuranzunternehmen im Innen- und Außendienst tätig und zum vielseitigen Profi in dieser Branche.
  • Robert Bärnreuther

    Nürnberger Versicherungsgruppe
    Robert Bärnreuther
    Leben-Kranken / Beratungstechnologie
    Ostendstraße 100
    90334 Nürnberg


  • Jürgen Rössler

    Swiss Life Select
    Jürgen Rössler
    Direktor Informationssysteme
    AWD Platz 1
    30659 Hannover