Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken

29. AMC-Meeting: Versicherungsforum

12.11.2008, Pullmann Cologne Hotel, Köln

Prof. Dr. Schradin
12. November 2008, 8.30 - 16:00 Uhr

Moderation: Prof. Dr. Schradin,
Vorsitzender des AMC-Beirates

Das AMC-Versicherungsforum wendet sich unter dem Motto "Strategien, Konzepte und Lösungen für die Assekuranz" mit praktischen Erfahrungsberichten unmittelbar an Entscheider aus Marketing, Vertrieb und weiteren kundenbezogenen Funktionen.

 Tagesordnung

08.30Get together
09.00
Begrüßung: Aktuelles aus dem AMC
Bernhard Schneider, Geschäftsführer, AMC Versicherungsbörse, Düsseldorf (PDF, 1.2 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
09.15
Aktuelles aus der Versicherungswirtschaft
Prof. Dr. Heinrich R. Schradin, Institut für Versicherungswissenschaft, Köln (PDF, 2.2 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
10.00
Der Produktmanagementprozess der Mannheimer. Erfahrungen der letzten beiden Jahre
Roland Koch, Bereichsleiter Marketing, Mannheimer AG Holding, Mannheim (PDF, 1.7 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
Der Vortrag beschreibt die Einführung eines institutionaliserten Produktmanagementprozess in der Mannheimer. Hierbei werden die Herausforderungen und Chancen beleuchtet sowie die Erfahrungen in der mehr als zweijährigen Praxis dargestellt.
10.45Kaffeepause
11.00
Veränderungen im Maklervertrieb: Bindungs-, Konflikt- und Erfolgspotentiale
Werner Tewes, Vorsitzender des Vorstandes, CHARTA Börse für Versicherungen AG, Düsseldorf (PPS, 2.4 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
Ökonomische Erwartungen, kritikwürdige Entwicklungen, vertriebliche Ausprägungen und technische Optionen. Eine persönliche Zwischenbilanz.
11.45
Messeauftritt als lohnende Investition:
Maßnahmen, Trends und Controlling
Konrad Schmidt, Prokurist, bbg Betriebsberatungs GmbH, Bayreuth (PDF, 4.0 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
Fachmessen für Makler und Mehrfachagenten sind hervorragend geeignet, um mit Vertriebspartnern persönlich ins Gespräch zu kommen. Doch welche Messen sind die richtigen? Und was ist zu tun, um den Messeauftritt erfolgreich zu gestalten? Wie kann man Messen messen - Bauchentscheidung oder objektive Evaluierung? Der Referent wird einen Überblick über die Messelandschaft in der deutschen Finanz- und Versicherungsbranche geben, Trends bei Messeauftritten aufzeigen, Tipps für erfolgreiche Maßnahmen präsentieren und ein Scoringmodell zum Messecontrolling vorstellen.
12.30Kaffeepause
12.45
Web 2.0 in der Assekuranz: Status und Trends
Stefan Raake, Senior Manager, AMC Düsseldorf, Düsseldorf (PDF, 1.6 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
Das Internet war nie nur ein virtueller Marktplatz, sondern auch immer ein Medium zur sozialen Interaktion. Mit der gestiegenen Popularität von Social Software durch Wikipedia, YouTube, Xing oder der zunehmenden Bedeutung von Bewertungsportalen sind die Unternehmen gefordert, sich mit "Web 2.0" intensiv auseinanderzusetzen. Dabei sind User Generated Content und Rich-Media-Anwendungen die beiden Treiber des neuen Web. Der AMC beschäftigt sich seit 1995 intensiv mit den Chancen und Risiken des Internets für die Versicherungsbranche. Im September 2008 erschien die Studie "Web 2.0 in der Assekuranz", die erstmals einen aktuellen Marktüberblick über den Status der Branche bietet. Stefan Raake, eBusiness-Experte des AMC, präsentiert wesentliche Erkenntnisse.
13.15
Die Zukunft des Onlineversicherungsmarktes in Deutschland
Stefan Hentschel, Industry Manager Financial Services, Google Germany GmbH, Hamburg (steht nicht zum Download bereit)
Im Vortrag werden Szenarien für die Zukunft des Onlineversicherungsmarktes in Deutschland entwickelt. Diese basieren einerseits auf aktuellen Entwicklungen sowie Visonen von Google, andererseits aus einem Vergleich mit dem Onlineversicherungsmarkt in Europa. Als Referenz dient hier insbesondere die Onlineaktivität der Assekuranz in Großbritannien.
14.00Erfahrungsaustausch / Fingerfood
16.00Ende der Veranstaltung
 Konditionen

Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des AMC-Meetings ist für vier Personen eines Mitglieds-VU bzw. zwei Personen eines Kooperationspartners kostenlos. Für jede weitere Person werden 100,- Euro pro Tag berechnet. Für Personen von Unternehmen, die nicht Mitglied im AMC sind, wird eine Tagungsgebühr in Höhe von 1.585,- Euro pro Person berechnet. Bei ausschließlichem Besuch des AMC-Forums Prozessoptimierung wird für Nicht-AMC-Mitglieder eine Teilnahmegebühr von 250,- Euro erhoben. BiPRO-Mitglieder zahlen 150,- Euro. Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.


29. AMC-Meeting

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

29. AMC-Meeting: Versicherungsforum

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Konrad Schmidt

    bbg Betriebsberatungs GmbH
    Konrad Schmidt
    Prokurist
    Bindlacher Str. 4
    95448 Bayreuth


    Konrad Schmidt, Studium der Sportökonomie mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftslehre, Sport und Jura an der Universität Bayreuth. 2004 Berufseinstieg beim Marketing des Deutschen Fußball Bundes. Ab August 2004 Assistent der Geschäftsführung bei der bbg Betriebsberatungs GmbH. Seit 2005 Vertriebsleiter, seit 2006 Prokurist der bbg Betriebsberatungs GmbH.
  • Werner Tewes

    CHARTA Börse für Versicherungen AG
    Werner Tewes
    Vorsitzender des Vorstandes
    Steinstr. 31
    40210 Düsseldorf


    Werner Tewes, Mitglied des Vorstandes der CHARTA Börse für Versicherungen AG, geb. 1954 Jahre, Diplom-Volkswirt. Von 1982 bis 1993 Referent und Geschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Versicherungskaufleute e. V. in Bonn: Beratung der Verbandsmitglieder in rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen. 1993 bis 1994 Abteilungsleiter der DEVK-Versicherungen in Köln: Einführung eines neuen Vertretervertrages mit einer neuen Provisionsstruktur. Seit 1994 CHARTA Börse für Versicherungen AG, seit 1997 Mitglied des Vorstands, seit November 2006 Vorsitzender des Vorstands. Aufbau eines qualifizierten Backoffice für Versicherungsmakler, die gleichzeitig Aktionär bei CHARTA sind. Angeschlossen sind mittlerweile rd. 520 Versicherungsmaklerunternehmen überall in Deutschland.
  • Stefan Hentschel

    Google Germany GmbH
    Stefan Hentschel
    Industry Manager Financial Services
    ABC-Strasse 19
    20354 Hamburg


    Stefan Hentschel, BWL Studium in Berlin, Produktmanager Werbung in der Gesamtwerbeabteilung der BILD-Gruppe, Trainee bei Gruner + Jahr. Projektleiter Vermarktung Business Channel bei G+J EMS, verantwortlich für die Vermarktung von Impulse.de, Börse Online.de, BIZZ.de und Capital.de. Manager Business Development AOL Deutschland, dort verantwortlich für die Vermarktung der Bereiche Finanzen und Consumer Electronics. Senior Key Account Manager United Internet Media mit Konzentration auf Banken und Versicherungen. Seit Dezember 2007 Industry Manager Financial Services bei Google Deutschland.
  • Roland Koch

    Mannheimer Versicherung AG
    Roland Koch
    Bereichsleiter Marketing
    Augusta-Anlage 66
    68165 Mannheim


    Nach Abschluss der Ausbildung zum Werbekaufmann folgen mehrjährige Agenturtätigkeit und beurufsintegrierendes BWL-Studium. 1997 Eintritt in die Mannheimer. 2000 Übernahme der Abteilungsleitung Werbung. Seit 2006 Leiter des Bereichs Marketing.