Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken


AMC-Projektangebot

9. Meeting AMC-Arbeitskreis Werbung & Verkaufsförderung

28.11.2006, AMC Düsseldorf

10:00 Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer
Stefan Raake, AMC Düsseldorf und Jürgen Breitinger, AMC
10:15 Audio-Lösungen in der Verkaufsförderung
Ralf Pispers, Geschäftsführer, Sounds of Seduction, Köln
Der Einsatz von Sprache und Sound in der Verkaufsförderung entwickelt sich aufgrund der neuen digitalen Möglichkeiten (Verknüpfung von Internet, Podcast und weiteren Medien) immer dynamischer. Audio-Interfaces, Corporate Sound oder Business-Hörspiele sind nur einige Stichworte, die im Vortrag vorgestellt werden.
Sounds of Seduction ist der spezialisierte Dienstleister für Website Vertonung und Audio-Business-Solutions. Ein Team von hochkarätigen Experten verbindet kreative, mediale und technische Kompetenz. Das Ergebnis sind erfolgreiche Projekte auf CD, im Internet, am Telefon oder auf Messen und Events.
11:15 Kaffeepause
11:30 Die internationale Brandingstrategie der Swiss Re
Katja Zubler, Leiterin Brand Communications, Swiss Re Zürich & Sven Schulz, Leiter Marketing Communications Zentral, Nord- und Osteuropa, Swiss Re München
Ein internationaler agierender Konzern muss in der Markenkommunikation besondere Rahmenbedingungen beachten: So muss der globale Auftritt länderspezifische und regionale Besonderheiten berücksichtigen. Wie diese und weitere Anforderungen entwickelt und umgesetzt werden, beleuchtet der heutige Vortrag.
Die Swiss Re Gruppe zählt zu den finanzstärksten Rückversicherern der Welt und ist mit mehr als 70 Büros in über 30 Ländern vertreten.
12:30 Gemeinsames Mittagessen
14:00 Diskussion/Erfahrungsaustausch: Die EU-Vermittlerrichtlinie und Ihre Auswirkungen auf Werbung und Verkaufsförderung
Alle Teilnehmer / Bernhard Krämer, Key-Account-Manager, Die Continentale, Dortmund
Gemeinsam mit allen Teilnehmern werden Entwicklung und Status der Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie aus Sicht von Werbung und Verkaufsförderung in den einzelnen Versicherungsunternehmen diskutiert. Herr Krämer wird einführend seine Erkenntnisse aus dem Umgang mit dem Thema vorstellen.
15:00 Kaffeepause
15:15 Studienvorstellung: Implizite Wirkungsmessung – ein neuer Zugang zum Unbewussten
Dirk Held, Senior Research Consultant, MediaAnalyzer GmbH, Hamburg
Hirnforschung und moderne Psychologie zeigen, dass Marken und Werbung zum großen Teil implizit, d.h. unbewusst wirken. Um an die implizite Werbewirkung beim Konsumenten heranzukommen, arbeitet die qualitative Marketingforschung schon seit einiger Zeit mit tiefenpsychologischen Verfahren. Durch aktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse und moderne Technologien ist heute auch eine Quantifizierung der unbewussten Wahrnehmung möglich. Der Workshop zeigt quantitative und praxisnahe Zugänge zu den unbewussten Vorgängen im (Kunden-)Gehirn.
Inhalte des Vortrags: Die zwei Systeme im Gehirn / Marken und Werbung wirken implizit / Wie implizite Wirkung entsteht / Implizite Messung von Marken-Images / Implizite Messung der Werbewirkung.
MediaAnalyzer ist ein führender Anbieter für internet-gestützte Marketing- und Werbe-Tests. Profitieren Sie von der mehrfach prämierten und im Markt einzigartigen Integration von Aufmerksamkeitsanalyse mit AttentionTracking™ und Befragung.
16:15 Abschlussdiskussion
16:30 Ende des Meetings


Konditionen
Die Veranstaltung ist für Mitglieder des Arbeitskreises kostenlos. Für Gäste werden 895,- Euro zzgl. MwSt. pro Person berechnet.

Anmeldung
Zur Gastteilnahme nutzen Sie bitte das Online-Formular. Um dem Arbeitskreis beizutreten (50% Kostenvorteil ggü. Gastteilnahme), füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und faxen es an Stefan Raake, AMC Düsseldorf, Fax 0211-69075050.

9. Meeting AMC-Arbeitskreis Werbung & Verkaufsförderung

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

9. Meeting AMC-Arbeitskreis Werbung & Verkaufsförderung

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11
    Mobil: 01794555670


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Katja Zubler

    ACE European Group Limited
    Direktion für Deutschland

    Katja Zubler
    Global Brand Manager
    Lurgiallee 10
    60439 Frankfurt


  • Ralf Pispers

    adesso experience GmbH
    Ralf Pispers
    Geschäftsführer
    Wilhelm-Mauser-Straße 14-16
    50827 Köln


    Ralf Pispers, Diplom-Betriebswirt, ist Gründer und Geschäftsführer von .dotkomm rich media solutions. Das ehemalige Vorstandsmitglied der Framfab Deutschland AG (heute Lbi) und Framfab AB Stockholm ist ausgewiesener Experte für Online-Kommunikation mit einem starken Fokus auf die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche.

    Angetrieben durch die Erkenntnisse des Neuromarketings sowie die Erfahrung aus jahrelanger Usability-Forschung entwickelt er eine neue Generation von kundenfreundlichen Internet-Lösungen. Seine Philosophie: Durch natürliche Online-Kommunikation maximale Response und Conversion erzielen. Der Autor der Fachbücher „Digital Marketing“, „Versicherer im Internet“ und „Neuromarketing im Internet“ lehrt als Dozent für Online- Medien an der Kölner Hochschule Fresenius.
  • Bernhard Krämer

    Versicherungsverbund Die Continentale
    Bernhard Krämer
    Ruhrallee 92 - 94
    44139 Dortmund


  • Dr. Steffen Egner

    MediaAnalyzer Software & Research GmbH
    Dr. Steffen Egner
    Geschäftsführer
    Glockengiesserwall 2
    20095 Hamburg


    Dr. Steffen Egner ist Gründer und Geschäftsführer des Hamburger Marktforschungsunternehmens MediaAnalyzer. Er studierte Informatik an der Universität Hamburg und promovierte dort auf dem Gebiet der Kognitionswissenschaften. Es folgten Forschungsaufenthalte an der Universität Maastricht, ETH Zürich und am California Institute of Technology, wo im Rahmen einer Blickstudie die Idee des AttentionTracking™ entstand. Zur Umsetzung dieser Idee gründete Dr. Steffen Egner zusammen mit Partnern die MediaAnalyzer Software & Research GmbH. Dr. Steffen Egner ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.
  • Sven Schulz

    Swiss Re Europe S.A., Niederlassung Deutschland
    Sven Schulz
    Head Branding & Marketing Communications
    Arabellastr. 30
    81925 München


    Jahrgang 1970, Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Lüneburg, mit Schwerpunkt Marketing. Diplomarbeit zum Thema Internet-Marketing bei den Condor Versicherungen (1997). Von 1997 bis 1999 zuständig bei der Condor Versicherungsgruppe für die Internet-Services mit Focus unabhängige Vermittler.

    1999 erfolgte der Wechsel zur ASPECTA, hier war Herr Schulz verantwortlich für den Auf- und Ausbau der internationalen Internet/Extranetservices der ASPECTA Gesellschaften sowie HDI Leben (alle: Focus - Makler) sowie das internationale Produktmanagement (u.a. Markterschließung, Marktbetreuung, Produktentwicklung).

    Von 2002 - 2005 war er Abteilungsleiter Internationales Marketing mit den oben beschriebenen Verantwortlichkeiten.

    Seit Oktober 2005 ist er bei der Swiss Re Germany AG.