Unsere Webseite nutzt Cookies. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung. Schließen
Mehr Infos

Veranstaltungen



Drucken

Impulse für den hybriden Vertrieb

25.10.2022, 09:00 - 13:00 Uhr, Online-Veranstaltung

Der Versicherungsvertrieb ist hybrid. Anhand von drei ausgewählten Themen zeigt unser Partner Informationsfabrik, welche Potenziale es für den hybriden Vertrieb in der Assekuranz gibt und wie diese genutzt werden können:

  • Generation Z: Wie Versicherer Ihre zukünftigen Kunden erreichen
  • Wie der Vertrieb im Omnikanal besser orchestriert werden kann
  • Wie Data Analytics zur besseren Kundenerfahrung entlang der Customer Journey führt

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Personen aus Versicherungsgesellschaften, die Mitglied im AMC-Netzwerk sind, kostenfrei.


Ablauf

Das Forum führen wir als interaktive, virtuelle Veranstaltung durch. Um 9:00 Uhr starten wir mit einer kurzen Vorstellungsrunde (30 Minuten). Danach steigen wir in die Themen mit folgendem Ablauf ein:

  • Impulsvortrag (20 Minuten)
  • Austausch zum Thema in Kleingruppen (15 Minuten)
  • Diskussion im Plenum (15 Minuten)

Zwischen den einzelnen Themen gibt es je 10 Minuten Pause.

Moderiert wird die Veranstaltung von AMC-Geschäftsführer Dr. Frank Kersten.

 

Agenda

Dr. Frank Kersten, AMC Thomas Löchte, Informationsfabrik Michael Thieme, Informationsfabrik Janera Kronsbein, Informationsfabrik
 

09:00 Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Moderation: Dr. Frank Kersten, Geschäftsführer, AMC

09:30 Generation Z: Wie Versicherer Ihre zukünftigen Kunden erreichen
Thomas Löchte, Geschäftsführer, Informationsfabrik

Die Generation Z und die nachfolgende Generation Alpha haben andere Bedürfnisse, Vorlieben und Einstellungen als die vorhergehenden Generationen. Das ist nicht neu, das war bei früheren Generationen ähnlich. Für die Generationen Z und Alpha sind die damit einhergehenden Veränderungen für die Wirtschaft und auch für Versicherer jedoch von großer Bedeutung. Der Zugang zu dieser Generation wird mit den aktuellen Produkten und Vertriebswegen nicht gelingen. Im Rahmen des Impulsvortrages geben wir Hinweise und Erkenntnisse zu den Kunden von morgen. Hieraus leiten wir Handlungsempfehlungen für Versicherungsunternehmen ab.

10:30 Wie der Vertrieb im Omnikanal besser orchestriert werden kann
Michael Thieme, Project Owner | Architect Smart Data Analytics, Informationsfabrik

Die Kanäle zum Kunden verändern sich stetig und die Veränderungsgeschwindigkeit steigt. Neben Mail, Whatsapp und Social Media gewinnen weitere Kanäle wie Chat- oder Sprachbots an Bedeutung. Neue Geschäftsmodelle wie embedded Insurance verändern die Schnittstelle zum Kunden zusätzlich. Wie können Versicherer hier den Überblick behalten und Kampagnen über alle Kanäle fahren und auswerten? Im Rahmen des Impulsvortrages zeigen wir eine Vorgehensweise und Architektur mit einer 360 Grad Customer Database im Zentrum.

11:30 Wie Data Analytics zur besseren Kundenerfahrung entlang der Customer Journey führt
Janera Kronsbein, Project Owner, Informationsfabrik

Die Kontaktpunkte mit den Kunden werden immer seltener und durch die zunehmende Digitalisierung oft nicht mehr persönlich sondern digital. Jeder Kontaktpunkt ist daher von hoher Bedeutung. Im Rahmen des Impulsvortrages zeigen wir, wie Data Analytics und KI helfen kann, die Kundenerfahrung an den Kontaktpunkte entlang der Customer Journey zu verbessern.

12:30 Ende der Veranstaltung

 

Zielgruppen

Zielgruppen der Veranstaltung sind Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Kommunikation, Vertrieb, Vertriebsunterstützung, Innovationsmanagement und Digitalisierung der Versicherungsbranche.

 

Interaktives, virtuelles Forum

Das Forum findet via Zoom statt. Falls Sie Zoom auf Ihrem beruflichen Rechner nicht nutzen dürfen, können Sie auch mit Ihrem privaten Rechner, Ihrem Smartphone oder Tablet dabei sein. Sollte auch das für Sie nicht möglich sein, können Sie sich telefonisch einwählen. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet. Seien Sie live dabei!

 

Konditionen und Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Personen aus Versicherungsgesellschaften, die Mitglied im AMC-Netzwerk sind, kostenfrei.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere Erklärungen zum Datenschutz und stimmen zu, dass wir Sie in unseren Verteiler aufnehmen und Sie über diese und weitere Aktivitäten informieren dürfen. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler abmelden. Für die Veranstaltung stimmen Sie zu, dass wir Ihre Kontaktdaten in einem Teilnehmerverzeichnis verwalten und an die Teilnehmer verteilen dürfen, sowie vom AMC und den Referenten im Zuge der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung per E-Mail kontaktiert zu werden.


Impulse für den hybriden Vertrieb

Anmeldung

Zum Abschicken des Formulars müssen Sie zunächst die "technisch notwendigen" Cookies akzeptieren.

Ihre Kontaktdaten















Impulse für den hybriden Vertrieb

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0211-26 00 69 66
    Mobil: 0172-53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Janera Kronsbein

    Informationsfabrik GmbH
    Janera Kronsbein
    Project Owner
    Albersloher Weg 10c
    48155 Münster


    Janera Kronsbein, Bachelor of Science der Wirtschaftsmathematik, Studium an der Universität Bielefeld. Seit 2014 als Business Analyst, Data Science Consultant und Produktmanagerin tätig. Als Projektleiterin verantwortet sie seit Anfang 2021 Data Analytics Projekte bei der Informationsfabrik - hier insbesondere mit dem Schwerpunkt Customer Analytics.
  • Thomas Löchte

    Informationsfabrik GmbH
    Thomas Löchte
    Geschäftsführer
    Albersloher Weg 10c
    48155 Münster


    Thomas Löchte ist Gründer und Geschäftsführer der Informationsfabrik GmbH. Seit über 20 Jahren unterstützt er Kunden dabei, mehr Nutzen aus Daten zu gewinnen. Er war in verschiedenen Rollen in Data Analytics, Business Intelligence und Data Science Projekten tätig. Heute berät er Führungskräfte hinsichtlich strategischer Themen und plant die Umsetzung komplexer Data Analytics Lösungen für die Kunden der Informationsfabrik. Dabei legt er großen Wert auf die Erarbeitung Nutzen stiftender Business Cases, ein gutes Zusammenspiel zwischen Business und IT und eine positive Zusammenarbeit im Team.
  • Michael Thieme

    Informationsfabrik GmbH
    Michael Thieme
    Project Owner | Architect Smart Data Analytics
    Albersloher Weg 10c
    48155 Münster


    Michael Thieme ist seit mehr als zehn Jahren als Berater bei der Informationsfabrik GmbH in Münster tätig. Neben einer langjährigen Tätigkeit im Bereich der Data Warehouse Technologie und Business Intelligence für die Finanzindustrie und Versicherungswirtschaft liegt sein derzeitiger Tätigkeitsschwerpunkt auf den Themen Agiles Projektmanagement, Data Governance und Analytics-Architekturen für den Bereich Customer Analytics. Neben seiner Beratungstätigkeit vermittelt Herr Thieme sein Wissen als erfahrener Dozent in Schulungen und Workshops für Unternehmen und die Universität Münster.

Impulse für den hybriden Vertrieb

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden