Unsere Webseite nutzt Cookies. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung. Schließen
Mehr Infos

Veranstaltungen



Drucken

AMC-Thementag: Digitale Kommunikation 2023

23.03.2023, 09:00 - 12:30 Uhr, Online-Veranstaltung

Thementag Digitale Kommunikation

Digitale Kommunikation ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Kaum etwas beeinflusst uns so umfassend wie die sozialen Netzwerke und das mobile Internet. Digitale Kommunikation passiert nahezu ständig, die Grenzen zwischen privater und geschäftlicher Kommunikation verschwimmen. Digitale Kommunikation basiert auf anderen Grundlagen und Werten als klassische Kommunikation, die noch klar zwischen Sender und Empfänger unterscheidet.

Gut: Der Austausch von Informationen und Wissen war noch nie einfacher als heute. Nicht so gut: Durch die Menge an Information steigt die Komplexität und es wird schwerer für Konsumenten und Firmen, sich zurechtzufinden. Wer schafft es, das Potential, das die neuen Kommunikationsmöglichkeiten bieten, in konkrete Projekte umzusetzen? Ein AMC-Thementag zum Stand der Dinge.


Inhalte

Zugesagt als Referenten haben bereits:

Die Zukunft der Vermittlerkommunikation
Sven Keese, Managing Partner, disphere interactive, München

Wie digital wird die Ansprache von Vertriebspartnern künftig sein? Welche Medien nutzen Makler aktuell? Welche Newsletter werden abonniert? disphere bietet mit der aktuellen Auflage der Studie „Vermittler Media Analyse 2022/23“ eine Leseranalyse zu Print, Newsletter nach Reichweite, Aktualität, Optik, Weiterempfehlung (NPS) und Detailergebnisse hinsichtlich Alter, Größe Maklerbüro und Region. Sven Keese stellt einige Ergebnisse heute vor und zeigt auf, welche Erkenntnisse sich für die künftige Kommunikation mit Vermittlern daraus ableiten lässt.

Die Social-Media-Kommunikation der Versicherer
Oliver Haug, Geschäftsführer, H&H CommunicationLab GmbH, Ulm

Das CommunicationLab ist als Institut für Verständlichkeit auf die Analyse und Optimierung von Kommunikation spezialisiert. Eine aktuelle Studie in Kooperation mit dem AMC untersucht die Social-Media-Posts ausgewählter Versicherer. Verständlichkeit, Kundenansprache, Gendern und Sprachklima sind einige der untersuchten Kriterien. Oliver Haug wird heute Erkenntnisse und Ergebnisse vorstellen.

Influencer- und Social-Media-Kommunikation: Der rechtliche Rahmen
Dr. Dennis Voigt, Partner, Melchers Rechtsanwälte, Frankfurt a.M.

Influencer in die eigenen werbliche Maßnahmen einbinden und / oder „sauber“ via Social Media als Versicherungsunternehmen oder Vertriebspartner zu kommunizieren, ist nicht trivial. Welche aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen es zu beachten gilt, beleuchtet der Beitrag.

Revolution Emotion
Leonie Ungerer, CEO, Frau Holla Marke & Content GmbH, Heidelberg

Dass Hardfacts und harte Benefits im Recruiting schon lange kein Talent mehr aus der Reserve locken ist uns allen bekannt. Doch wie schaffen es Marken dann, Kampagnen aufzubauen, die nachhaltig Awareness schaffen? Leonie Ungerer zeigt an zwei Beispielen der Barmenia aus Exklusiv- und Maklervertrieb, wie geschicktes Storytelling das ermöglicht, woran Hardfacts scheitern: Kernwerte vermitteln und Emotionen wecken. "Mach worauf du Bock hast" und "Fühlt sich einfach besser an" zielen ganz klar auf Gefühle ab – mit Erfolg!

 

Zielgruppen

Zielgruppen der Veranstaltung sind Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Kommunikation, Vertrieb, Vertriebsunterstützung, Innovationsmanagement und Digitalisierung der Versicherungsbranche.

 

Virtuelle Veranstaltung

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Falls Sie Zoom auf Ihrem beruflichen Rechner nicht nutzen dürfen, können Sie auch mit Ihrem privaten Rechner, Ihrem Smartphone oder Tablet dabei sein oder sich telefonisch einwählen. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet. Seien Sie live dabei!

 

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt für AMC-Mitglieder 395,- € pro Person, für Nicht-AMC-Mitglieder 695,- € pro Person. Alle Preise zzgl. gesetzlich gültiger USt. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die mit Erhalt fällig ist. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Stornierungen können nur in schriftlicher Form angenommen werden. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Änderungen, Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet, darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

Für Teilnehmer der AMC-Arbeitskreise Internet Full Service und Werbung & Verkaufsförderung ist die Veranstaltung im Leistungsumfang 2023 enthalten und die Teilnahme kostenfrei.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere Erklärungen zum Datenschutz und stimmen zu, dass wir Sie in unseren Verteiler aufnehmen und Sie über diese und weitere Aktivitäten informieren dürfen. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler abmelden. Für die Veranstaltung stimmen Sie zu, dass wir Ihre Kontaktdaten in einem Teilnehmerverzeichnis verwalten und an die Teilnehmer verteilen dürfen, sowie vom AMC und den Referenten im Zuge der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung per E-Mail kontaktiert zu werden.

 


AMC-Thementag: Digitale Kommunikation 2023

Anmeldung

Zum Abschicken des Formulars müssen Sie zunächst die "technisch notwendigen" Cookies akzeptieren.

Ihre Kontaktdaten















AMC-Thementag: Digitale Kommunikation 2023

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0211-26 00 69 69
    Mobil: 0179-45 55 670


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des German Brand Award und seit 2020 Beirat im OMGV.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Oliver Haug

    H&H Communication Lab GmbH
    Oliver Haug
    Geschäftsführer
    Hindenburgring 31
    89077 Ulm


    Oliver Haug, Jahrgang 1974, Magisterstudium der Kommunikationswissenschaft, Medienpädagogik und Soziologie an der Universität Augsburg. Mehrere Jahre Projekterfahrung in selbstständiger Tätigkeit für Unternehmen oder als freier Mitarbeiter von Agenturen im Bereich Unternehmens- und Markenkommunikation (Marketing, PR und Event-Management). 2006 Mitbegründer der Communication Lab Ulm GbR. Seit 2009 Inhaber-Geschäftsführer der H&H Communication Lab GmbH. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Beratung im Bereich Unternehmenskommunikation, Sprach-Analysen, Verständlichkeitsforschung und intelligente Sprach-Software.
  • Sven Keese

    disphere interactive GmbH
    Sven Keese
    Managing Partner
    Ungererstr. 112
    80805 München


  • Leonie Ungerer

    Frau Holla Marke & Content GmbH
    Leonie Ungerer
    Geschäftsführerin
    In den Design Offices, Langer Anger 7-9
    69115 Heidelberg


    Leonie Ungerer, Dipl. Betriebswirtin (BA) Schwerpunkt Dienstleistungsmarketing, Jahrgang 1982, Studium an der Berufsakademie Mannheim. Seit 2007 im Marketing und danach seit 2010 erst als Bereichsleiterin, dann ab 2012 als Geschäftsführerin der B+P | Die Werber GmbH, die 2021 in Frau Holla Marke & Content GmbH umfirmierte. Seit 2022 alleinige Gesellschafterin der Frau Holla, die sieben Mitarbeiter:innen zählt und seit 2022 ihren neuen Sitz in Heidelberg hat.
  • Dr. Dennis Voigt

    Melchers Rechtsanwälte Partnerschaftsges. mbB
    Dr. Dennis Voigt
    Partner / Kompetenzzentrum Versicherung
    Solmsstr. 71
    60486 Frankfurt am Main


    Dr. Dennis Voigt ist Partner im Kompetenzzentrum Versicherungen von Melchers Rechtsanwälte PartGmbB. Dr. Voigt berät seit mehr als 15 Jahren Unternehmen in marketing- und vertriebsrechtlichen Fragestellungen. Datenschutz bildet hierbei spätestens seit 2009 eine ganz wesentliche Komponente.

AMC-Thementag: Digitale Kommunikation 2023

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden