Unsere Webseite nutzt Cookies. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung. Schließen
Mehr Infos

Veranstaltungen



Drucken

AMC-Thementag: Zukunft der Maklerbetreuung

14.06.2022, 09:00 - 13:30 Uhr, Online-Veranstaltung

Forum: Zukunft der Maklerbetreuung Eine professionelle Betreuung unabhängiger Vermittler ist und bleibt ein zentraler Treiber der Maklerzufriedenheit und somit auch des Geschäftserfolgs. Wie sieht eine erfolgreiche Maklerbetreuung im Jahr 2022 aus - nach zwei Jahren mit Corona? Welchen Stellenwert hat die persönliche Betreuung, wie sehen Makler digitale Betreuungskonzepte? Welche Inhalte punkten - und welche nicht (mehr)? Was machen Versicherer mit ausgezeichneter Maklerbetreuung anders?

Beim Forum "Maklerbetreuung der Zukunft" wollen wir diese Fragen aufgreifen, mit Inhalten belegen und diskutieren. Dazu wollen wir die einzelnen Themen wie folgt bearbeiten:

  • Impulsvortrag (20 Minuten)
  • Erfahrungsaustausch in Kleingruppen (15 Minuten)
  • Diskussion im Plenum: Erkenntnisse aus den Kleingruppen (15 Minuten)

Zwischen den einzelnen Themen gibt es je 10 Minuten Pause. Moderiert wird die Veranstaltung von AMC-Geschäftsführer Dr. Frank Kersten.

Das Forum wird nicht aufgezeichnet. Seien Sie live dabei!

 

Agenda

Dr. Frank Kersten, AMC Torben Tietz, MSR Rudi Lohaus, Volkswohl Bund Harry Holzhäuser, Haftpflichtkasse Robert Peukert, Lieblingsmakler Felix Anthonj, Flexperto

 

09:00 Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
Moderation: Dr. Frank Kersten, Geschäftsführer, AMC

09:30 Erfolgsfaktoren der Maklerbetreuung
Torben Tietz, Geschäftsführender Partner, MSR Consulting Group
Seit 2010 führt MSR Consulting die Studie Kubus Makler durch, bei der jährlich mehr als 5.000 Makler interviewt werden. Die Studie gibt auch wichtige Informationen über Erfolgsfaktoren bei der Betreuung der unabhängigen Vertriebspartner. Torben Tietz stellt die Trends in der Maklerbetreuung vor und zeigt auf, welche Betreuungsstrategien für Versicherer erfolgsversprechend sind.

10:30 Ausgezeichnete Maklerbetreuung: Beispiele von VOLKSWOHL BUND und Haftpflichtkasse
Rudolf Lohaus, Key Koordinator, VOLKWOHL BUND Versicherungen
Harry Holzhäuser, Leitung Marketing / Unternehmenskommunikation, Die Haftpflichtkasse
procontra hat Mitte 2021 wieder "Maklers Lieblinge" auf Basis einer Befragung von 1.022 Maklern ausgezeichnet. Ganz vorne mit dabei sind VOLKSWOHL BUND Versicherungen und Die Haftpflichtkasse. Was machen die Versicherer anders - bzw. so gut, dass sie von Maklern für ihre Betreuung ausgezeichnet wurden?

11:30 Was sich Vermittler der Zukunft von Versicherern bei der Betreuung wünschen
Robert Peukert, Autor, Finanz & Versicherungsmakler, Inhaber LIEBLINGSMAKLER GmbH & Co. KG, Jena
"Nicht vom Produkt zu einem Miteinander, sondern vom Miteinander zum Produkt": Das wünscht sich Robert Peukert, Buchautor und Lieblingsmakler aus Jena. Ein neuer Maklerbetreuertyp ist gefragt. Der Vermittler der Zukunft benötigt keine Kundenprodukte für ein besseres Vermittlerleben, sondern Fähigkeiten, um sicher produzieren zu können.
Robert Peukert ist leidenschaftlicher Finanz- und Versicherungsmakler. Er möchte seiner Lieblingsbranche dabei helfen, den schlechten Ruf vergessen zu machen. Dazu soll sein Buch „Was ein Finanzdienstleister heute wissen muss… und warum die besten Jahre noch vor uns liegen“ einen wichtigen Beitrag leisten.

12:30 Digitale Maklerbetreuung
Felix Anthonj, Founder & CEO, Flexperto
N. N., Versicherer N. N.
Makler wollen ihre Zeit produktiv im Vertrieb nutzen und fordern von ihren Produktgebern digitale Unterstützung. Das gilt auch für die Maklerbetreuung. Eine digitale Kommunikationsinfrastruktur hat positive Auswirkungen auf die Maklerproduktivität, die Kundenzufriedenheit und auf den Kunden-NPS. Die beiden Referenten stellen vor, wie eine digitale Maklerbetreuung in der Praxis funktioniert.

13:30 Ende der Veranstaltung

 

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt für AMC-Mitglieder 395,- € pro Person, für Nicht-AMC-Mitglieder 695,- € pro Person. Alle Preise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Stornierungen können nur in schriftlicher Form angenommen werden. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Änderungen und Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet, darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere Erklärungen zum Datenschutz und stimmen zu, dass wir Sie in unseren Verteiler aufnehmen und Sie über diese und weitere Aktivitäten informieren dürfen. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler abmelden. Für die Veranstaltung stimmen Sie zu, dass wir Ihre Kontaktdaten in einem Teilnehmerverzeichnis verwalten und an die Teilnehmer verteilen dürfen, sowie vom AMC und den Referenten im Zuge der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung per E-Mail kontaktiert zu werden.

 


AMC-Thementag: Zukunft der Maklerbetreuung

Anmeldung

Ihre Kontaktdaten














Zum Abschicken des Formulars müssen Sie zunächst die "technisch notwendigen" Cookies akzeptieren.


AMC-Thementag: Zukunft der Maklerbetreuung

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0211 / 26 00 69 66
    Mobil: 0172 / 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Harry Holzhäuser

    Die Haftpflichtkasse
    Harry Holzhäuser
    Leitung Marketing / Unternehmenskommunikation
    Arheilger Weg 5
    64380 Roßdorf


    Harry Holzhäuser begann als Fachberater beim Deutschen Herold, bevor er zur Deutschen Bank wechselte und dort als Leiter und Vertriebsdirektor tätig war. Von 2005 bis 2017 war er Gesellschafter und Geschäftsführer der SMARTcompagnie GmbH, ab 2014 gleichzeitig in der Vertriebsentwicklung der Haftpflichtkasse Darmstadt tätig. Daneben war er von 2010 bis 2014 Dozent an der Dualen Hochschule University of Cooperative Education Heidenheim und ist seit 2014 bis heute Mitglied im Prüfungsausschuss „Geprüfte Fachwirte für Versicherungen / Finanzen". Seit September 2016 ist er für die Haftpflichtkasse als Prokurist / Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.
  • Felix Anthonj

    Flexperto GmbH
    Felix Anthonj
    Founder & CEO
    Winterfeldtstr. 21
    10781 Berlin


  • Robert Peukert

    Lieblingsmakler GmbH & Co.KG
    Robert Peukert
    Unabhängige Altersvorsorgeberatung
    Markt 4
    07743 Jena


  • Torben Tietz

    MSR Consulting Group GmbH
    Torben Tietz
    Geschäftsführender Partner
    Bayenthalgürtel 16-20
    50968 Köln


    Torben Tietz, Jahrgang 1974, Partner bei MSR Consulting. Torben Tietz berät schwerpunktmäßig Finanzdienstleister - insbesondere Rechtsschutzversicherer, Krankenversicherer und Bausparkassen - sowie Industrieunternehmen mit B2B-Kundenbeziehungen. Das Augenmerk liegt jeweils auf Marktforschungsthemen. Thematischer Fokus der Projekte: Steigerung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung, Prozessoptimierung und Controlling aus Kundensicht, Internes und externes Benchmarking, u.a. KUBUS, Produktmarktforschung für Dienstleister, Online-Marktforschungsmethoden, Qualitative Marktforschungsmethoden. Bevor Herr Tietz 2002 zu MSR Consulting kam, studierte er Betriebswirtschaft in Deutschland, England und Japan und war freiberuflicher Mitarbeiter bei verschiedenen Marktforschungsunternehmen in Deutschland und England.
  • Rudolf Lohaus

    VOLKSWOHL BUND Versicherungen
    Rudolf Lohaus
    Key-Koordinator
    Südwall 37 - 41
    44137 Dortmund


    Rudolf Lohaus, Dipl.-Betriebswirt, Jahrgang 1965, studierte nach einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann Wirtschaft an der Fachhochschule Münster. Im Jahr 1993 nahm er seine Tätigkeit in der Hauptverwaltung der VOLKSWOHL BUND Versicherungen in Dortmund auf. Neben dem Produktmanagement in der Lebensversicherung leitet Herr Lohaus diverse Marketingprojekte, die stets von den besonderen Herausforderungen eines Maklerversicherers gekennzeichnet sind. Von Anfang 2009 bis 2012 leitete er den Marketingbereich des VOLKSWOHL BUND, seit 2012 leitet er die Abteilung Marketing-Service / Vertriebstraining.

AMC-Thementag: Zukunft der Maklerbetreuung

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden