Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken

Partnerveranstaltung: Berufsbegleitende Ausbildung zum Chief Digital Officer (CDO)

07.10.2021 - 10.12.2021, 09:30 - 17:00 Uhr, Online-Seminar

Berufsbegleitender Online-Lehrgang: Ausbildung zum Chief Digital Officer (CDO)

Jedes Unternehmen ist durch die Veränderungen der digitalen Transformation herausgefordert. Die zentrale Frage lautet: Wie kann unser Unternehmen diese Herausforderungen für sich nutzen und seine Zukunft gewinnbringend gestalten?

Viele Unternehmen lassen diese Frage von einem Chief Digital Officer bzw. einem Leiter/in Digitale Transformation beantworten. Die Aufgabe des CDO besteht darin, neue Technologien, alternative strategische Konzepte und innovative Methoden für das Unternehmen zu analysieren, weiterzuentwickeln und in die bestehenden Prozesse zu integrieren. Für ihn gilt es zu ermitteln, welche Ansätze sich für die Weiterentwicklung des bestehenden Geschäftsmodells eignen, welche das eigene Geschäftsmodell bedrohen und welche neuen Geschäftsmodelle möglich sind.

Dabei füllt ein CDO eine Querschnittfunktion aus. Sowohl die konzeptionelle Diskussion mit Verantwortlichen als auch gemeinsame Umsetzung der Konzepte mit den Praktikern gehören zum Aufgabenfeld des Chief Digital Officer. Sein Gestaltungsspielraum umfasst alle Geschäftsbereiche und geht weit über die bloße Aufbau- und die Ablauforganisation hinaus. Zum Stellenprofil gehören insbesondere:

  • der Aufbau neuer Führungskonzepte,
  • die strategische Weiterentwicklung der Angestellten,
  • vertiefte Kenntnisse im Projektmanagement, Controlling,
  • gute Kenntnisse in klassischen und agilen Management-Methoden.
 

Aufbau des Lehrgangs

Der berufsbegleitende Online-Lehrgang ist in vier Module aufgebaut, die je an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Do./Fr. durchgeführt werden:

  • VUCA-World – Herausforderungen und Tools zur Analyse von Chancen und Risiken im digitalen Zeitalter
  • Konzepte zur Bewertung und Weiterentwicklung bestehender sowie zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle
  • Digital Leadership – innovative Konzepte für Führung, Organisation und Innovationsprozesse
  • Konzept und Einsatzfelder der Künstlichen Intelligenz – Herausforderungen und Instrumente des Change-Managements

Der Kurs wurde von der Bitkom in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Kreutzer konzipiert. Prof. Kreutzer ist ein ausgewiesener Digitalexperte, der durch seine Forschung sowie durch zahlreiche Publikationen, Vorträge und Coachings über ein umfassendes Wissen im digitalen Kontext verfügt.

 

Weitere Informationen

Das Programm zum berufsbegleitenden Online-Lehrgang können Sie als PDF-Datei (1.8 MB) herunterladen. Der Lehrgang findet an zwei alternativen Terminblöcken 11.03.21 - 11.06.21 und 07.10.21 - 10.12.21 statt. Der Lehrgang umfasst insgesamt acht ganztägige Veranstaltungen von 9:30 - 17:00 Uhr. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der bitkom akademie.

 

Zielgruppen

Der berufsbegleitende Zertifikatslehrgang zum CDO richtet sich an Führungskräfte in Unternehmen, die sich umfassend auf das erfolgreiche Management der digitalen Transformation vorbereiten möchten. Unabhängig davon, ob eine konkrete Position als CDO angestrebt oder schon ausgefüllt wird, sind die hier vermittelten Inhalte für Mitarbeitende in Konzernen, KMUs und Start-ups gleichermaßen relevant, um die Unternehmenszukunft erfolgreich zu gestalten. Die Qualifizierung eignet sich deshalb für alle verantwortlichen Personen, die bereits heute in den Feldern strategische Unternehmensentwicklung, Geschäftsentwicklung, Digitalisierung, IT, Marketing/Vertrieb, Personalmanagement, und/oder Controlling tätig sind oder eine solche Position in Zukunft anstreben.

 

Konditionen und Anmeldung

AMC-Mitglieder können zu Konditionen für bitkom-Mitglieder für 5.400 € teilnehmen. Sie sparen 500 €. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unser Online-Formular. Wir leiten Ihre Anmeldung an die bitkom akademie weiter, von wo Sie weitere Informationen erhalten, und Sie sichern sich so den AMC-Rabatt. Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlich gültiger Umsatzsteuer.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere Erklärungen zum Datenschutz und stimmen zu, dass wir Sie in unseren Verteiler aufnehmen und Sie über diese und weitere Aktivitäten informieren dürfen. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler abmelden. Sie sind damit einverstanden, dass die bitkom akademie Ihre persönlichen Daten, die Sie hier mitteilen, bis auf Widerruf verwendet und Sie zu diesen Zwecken per E-Mail anschreibt oder anruft.


Partnerveranstaltung: Berufsbegleitende Ausbildung zum Chief Digital Officer (CDO)

Anmeldung

Ihre Kontaktdaten















Partnerveranstaltung: Berufsbegleitende Ausbildung zum Chief Digital Officer (CDO)

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221 / 99 78 68-10
    Mobil: 0172 / 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Anja Olsok

    bitkom akademie
    Anja Olsok
    Geschäftsführerin
    Albrechtstraße 10
    10117 Berlin


    Anja Olsok ist seit 2000 bei Bitkom tätig. Sie übernahm zu Beginn die Bereichsleitung für Finanzen & Steuern. Parallel begann sie mit dem Aufbau des Arbeitskreises Steuern, den sie bis 2007 verantwortete. Im Juni 2001 wurde sie zur Geschäftsführerin der Bitkom Servicegesellschaft berufen. Seit Oktober 2005 ist Olsok Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom e.V. und leitet den Geschäftsbereich Finanzen & Organisation. In ihre Verantwortung fallen die Themen Finanzen, IT, Vertrags- und Personalwesen, CRM, Facility Management sowie der wirtschaftliche Betrieb der Servicegesellschaft (Messen & Events, Akademie, Consult und weee full-service).

    Seit 2014 ist Olsok Mitglied des Kuratoriums der stiftung ear. Seit 2003 engagiert sie sich im Steuer- und Finanzausschuss der IHK Berlin.

    Vor ihrer Tätigkeit bei Bitkom war sie als Konzerncontrollerin bei der gedas GmbH (Volkswagen Konzern) tätig. Dort betreute Olsok weltweit agierende Auslandstöchter und unterstützte die Geschäftsleitung bei Konzernumstrukturierungen. Zuvor leitete Olsok in der Herlitz AG den Bereich Konzernsteuern und -versicherungen. Der berufliche Einstieg begann als Steuerreferentin bei der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Wollert-Elmendorff Deutsche Industrie-Treuhand.

    Olsok studierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität in Berlin und erwarb 1992 ihren Abschluss als Diplom-Kauffrau.

Partnerveranstaltung: Berufsbegleitende Ausbildung zum Chief Digital Officer (CDO)

Dokumente