Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken

21. AMC-Meeting: Werkstatt "Marketing-Toolbox"

09.12.2004, swissôtel, Düsseldorf/Neuss

9. Dezember 2004, 9.00 - 16.30 Uhr

Moderation: Dr. Frank Kersten, AMC Münster

Die Werkstatt "Marketing-Toolbox" behandelt in lockerer Reihenfolge Werkzeuge und Hilfsmittel, die in Form von "Quick-Wins" zu Effizienzsteigerungen im Marketing beitragen können.

09.00 Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer
Dr. Frank Kersten, AMC Münster
09.10 Kundenkarten in der Assekuranz: Potenziale, Visionen, Realisierungen
Uwe Demsky, Gemplus GmbH (PDF, 2.6 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
Der Einsatz von Karten ist in der Assekuranz noch nicht weit verbreitet. Dabei sind den Anwendungsmöglichkeiten von Karten nur wenig Grenzen gesetzt. Andere Branchen nutzen Karten als Kundenbindungsinstrument im Rahmen von Bonus- und Punkteprogrammen oder in der Kombination mit Zahlungsfunktionen. Der Erfolg solcher Programme hängt hier stark von der Gestaltung sichtbarer Mehrwerte für den Kunden ab. Im Vortrag werden innovative und intelligente Lösungen vorgestellt, mit der sich Unternehmen aus der Assekuranz neue Potenziale in der Kundenansprache und im Marketing erschließen und sich vom Wettbewerb differenzieren können.
09.50 Vom Nachbarn zum Kunden: Wohnumfeldbewertung als Instrument zur Neukundengewinnung
Christian Reuß, Acxiom Deutschland (PDF, 5.8 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
Die Identifizierung vielversprechender Kunden ist nicht nur in der Assekuranz seit eh und je ein zentrales Thema der Marketing- und Vertriebssteuerung. In einem Projekt für die Hamburg-Mannheimer Versicherungs AG gelang es Acxiom (vormals Claritas und Consodata), eine Klassifizierung zu entwickeln, mit dessen Hilfe der Außendienstler auf Anhieb erkennt, ob sich hinter einer Adresse ein potenzieller Top-Kunde verbirgt - und zwar bundesweit, Haus für Haus. Im Vortrag wird der Weg von der ersten Projektidee über Testerfahrungen bis zur heutigen operativen Anwendung bei der Hamburg-Mannheimer und mittlerweile anderen Versicherungsgesellschaften aufgezeigt.
10.30 Kaffeepause
11.00 Closed-Loop-Marketing für Vertriebspartner
Frank Gehring, Westfälische Provinzial Versicherung AG
Michael Wietkamp, Medienhaus Ortmeier (PDF, 1.6 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
Für die Abwicklung von Dialogmarketingaktionen hat die Provinzial gemeinsam mit einem externen Dienstleister die Marketingdatendatenbank Tokama entwickelt. Die anpassbare Standardsoftware stellt Werkzeuge zur Verfügung, mit der Marketing-Kampagnen effizient geplant, durchgeführt, kontrolliert und bewertet werden können. In Tokama werden die Provinzial-Zentrale und die Geschäftsstellen gleichrangig eingebunden, so dass sich Kampagnen zentral und dezentral organisieren lassen. Adressendaten werden mit Aktionen verknüpft und mit Informationen von Call-Centern und Abschlussdaten aus dem Großrechner angereichert. Hierdurch wird die Grundlage geschaffen, ein Kampagnen-Tracking und -Controlling zu etablieren, das zur Optimierung der zielgruppenorientierten Kampagnen eingesetzt werden kann.
12.00 Gemeinsames Mittagsbuffet
13.30 Information anywhere - mobile Technologien und mehr
Jeanette Zahr, Condat AG (PPT, 2.5 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
Integrierte Abläufe über System-, Prozess- und Organisationsgrenzen hinweg erlauben ein Höchstmaß von Vernetzung. Nicht nur Daten, sondern auch Prozesse, Mitarbeiter und die gesamte Organisation werden mobil. "Information anywhere" ist das Ziel, mobile Technologien sind die logistischen Hilfsmittel. Im Vortrag werden Einblicke "über den Tellerrand hinweg" gegeben und Einsatzmöglichkeiten mobiler Technologien aus den Branchen Energieversorgung, Wohnungswirtschaft und dem Öffentlichen Bereich präsentiert.
14.15 Sprachsteuerung für Versicherungs-CRM
Dr. Elmar Stenzel, Steria GmbH (PDF, 258 KB) Nur für AMC-Mitglieder!
Verbesserte Kundenorientierung ist eine zentrale Herausforderung für Versicherungsunternehmen. Die Erhöhung der Servicequalität ist dabei ein wesentlicher Aspekt. Anwendungen mit Spracherkennung, Verifizierung über Sprache und Sprachautomatisierung ermöglichen dies und eröffnen darüber hinaus viele neue Anwendungs- und Automatisierungsfelder. Sie geben ihren Kunden ein völlig neues Serviceerlebnis. Der Vortrag geht kurz auf die obigen drei Grundaspekte von Sprachanwendungen ein und gibt Beispiele für automatisierbare Prozesse und erfolgreiche Umsetzungen.
15.00 Kaffeepause
15.30 Effektives Testing von Marketingmaßnahmen
Torsten Sentis, MediaAnalyzer Software & Research GmbH (PPT, 9.8 MB) Nur für AMC-Mitglieder!
Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten verschiebt sich der Fokus auf den Nachweis des Return-On-Investment (ROI) von Marketing-Investments. Die Erfolgsmessung von Marketingmaßnahmen ist allerdings schwierig. Zu komplex und vielschichtig sind die Maßnahmen, zu viele unkontrollierbare Faktoren fließen in die Abverkaufszahlen ein. Direkt messbar hingegen sind die Wirkungen von Marketingmaßnahmen auf die Konsumenten. Im Referat wird ein neuer Ansatz zum effektiven Testing von Marketingmaßnahmen präsentiert. Mittels eines neuen Verfahrens zur Messung der Sicht der Zielgruppe - AttentionTracking - kann die Wirksamkeit einzelner oder auch integrierter Marketingmaßnahmen bestimmt werden. Anhand von Fallbeispielen aus Print, TV, Online und POS-Marketing wird der Einsatz des Verfahrens demonstriert.
16.15 Abschlussdiskussion
16.30 Ende der Werkstatt

21. AMC-Meeting

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

21. AMC-Meeting: Werkstatt "Marketing-Toolbox"

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Christian Reuß

    Acxiom Deutschland
    Christian Reuß
    Head of Sales & Client Management
    Martin-Behaim-Straße 12
    63263 Neu-Isenburg


    Der Betriebswirt verfügt über umfassende Erfahrungen im Bereich Direkt- und Mikromarketing. Nach dem Studium war Christian Reuß bei einer Dialogmarketing-Agentur für die komplette Abwicklung von Marketingprojekten verantwortlich. Die erworbenen Kenntnisse setzte er im Anschluß sechs Jahre lang sehr erfolgreich bei der Direktversicherung DIREKTE LEBEN AG im Marketing und Vertrieb um. Seit 2001 arbeitet er bei Acxiom Deutschland, früher bekannt unter dem Namen Claritas. Nach zwei Jahren als Senior Account Manager für Finanzdienstleister ist er seit einem Jahr Sales Director für die Business Unit Data Consult.
  • Jeanette Zahr

    Dummy-Firma für nicht zugeordnete Personen
    Jeanette Zahr
    NICHT ÄNDERN!!!


    Dipl. Betriebswirt, Sales Manager Siemens AG, seit 15.3.2003 Sales Manager Condat AG, mehrjährige Erfahrungen im Sales Consulting für Banken, Sparkassen und Versicherungen, Consulting zur Prozessoptimierung im Bankenbereich.
  • Dr. Steffen Egner

    MediaAnalyzer Software & Research GmbH
    Dr. Steffen Egner
    Geschäftsführer
    Glockengiesserwall 2
    20095 Hamburg


    Dr. Steffen Egner ist Gründer und Geschäftsführer des Hamburger Marktforschungsunternehmens MediaAnalyzer. Er studierte Informatik an der Universität Hamburg und promovierte dort auf dem Gebiet der Kognitionswissenschaften. Es folgten Forschungsaufenthalte an der Universität Maastricht, ETH Zürich und am California Institute of Technology, wo im Rahmen einer Blickstudie die Idee des AttentionTracking™ entstand. Zur Umsetzung dieser Idee gründete Dr. Steffen Egner zusammen mit Partnern die MediaAnalyzer Software & Research GmbH. Dr. Steffen Egner ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.
  • Dr. Elmar Stenzel

    Steria Mummert Consulting AG
    Dr. Elmar Stenzel
    CC-Leiter e-Solutions
    Neue Weyerstraße 6
    50767 Köln


    Diplom-Physiker, Jahrgang 1962. Studium der Physik an der Universität Bielefeld, Promotion an der FU Berlin im Themenbereich "Laser- und Oberflächenphysik". 1990-1991 wissenschaftlicher Redakteur bei Bertelsmann. 1993-1997 Consultant bei der FGEU mbH. Seit 1997 tätig bei der Steria GmbH (ehemals Bull) als Consultant und Projektmanager (Projektmanagementfachmann GPM, Project Management Professional PMI). Verantwortlich für die Themen CRM und eSolutions in der Business Unit Finance. Schwerpunkte: Portallösungen (Intra-, Inter- und Extranet), CRM, Projektmanagement.
  • Michael Wietkamp

    valido marketing services GmbH
    Michael Wietkamp
    Geschäftsführer
    Tiefenbroicher Weg 24
    40472 Düsseldorf


    Stillstand ist Rückgang. Nur wer sich bewegt, bewegt etwas. Michael Wietkamp ist 20 Jahre in der Druck- und Medienindustrie tätig und hat in dieser Zeit theoretisch (Dipl.-Ing., MBM, BBA) Grundlagen erarbeitet, die heute, kombiniert mit einer umfassenden praktischen Erfahrung, zu der Philosophie führten: Zuhören, mitdenken, machen.
  • Frank Gehring

    Westfälische Provinzial Versicherung AG
    Frank Gehring
    Vertriebssteuerung Privatkunden
    Provinzial-Allee 1
    48131 Münster


    Frank Gehring, geb. 1965, Versicherungsfachwirt und Versicherungsbetriebswirt (DVA). Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei der Nordstern-Versicherung.

    Von 1989 - 1992 Verkaufsleiter bei der Nordstern-Versicherung, Westfalen-Lippe. Ausbildung zum Sach-Schadenregulierer im Außendienst. Von 1992 - 1997 Schadenversicherungsinspektor bei der Westf. Provinzial Versicherung für die Bezirksdirektion Gelsenkirchen. Weitere Positionen bei der Westfälischen Provinzial als Bezirksleiter Privatkunden, Assistent des Vertriebsvorstandes, kommissarischer Leiter des Vertriebs-Controlling und Vertriebsleiter Privatkunden.

    Seit Januar 2001 Abteilungsleiter Marketing/Verkaufsförderung bei der Westf. Provinzial Versicherung, Münster.