Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken

AMC-Markenforum 2019

18.06.2019, 10:00 - 16:00 Uhr, Publicis Media, Toulouser Allee 3, 40211 Düsseldorf

Wiederanlage

Reputation lässt sich steuern. Eine gut positionierte Marke, die konsistent über verschiedene Kontaktpunkte auftritt, zahlt auf die Glaubwürdigkeit kommunizierter Inhalte ein. Doch der Weg zu einer starken Marke ist nicht trivial.

Wie differenzieren Sie Ihre Marke nachhaltig vom Wettbewerb? Wie kann Ihre Marke beim Kunden Begeisterung auslösen? Wie schaffen Sie in digitalen Zeiten an allen Kontaktpunkten homogene Markenerlebnisse? Jährlich treffen sich beim AMC-Markenforum die Marken-, Marketing- und Kommunikationsexperten der Versicherer, um diese Fragen näher zu beleuchten.

Diesmal erwartet die Teilnehmer geballte Praxis: Gleich drei Versicherer präsentieren. DELA und GHV sind nominiert für den German Brand Award 2019, Die Haftpflichtkasse ist einer der Preisträger des German Brand Award 2018. Spannende Erkenntnisse aus Sport und Kosmetik runden den Tag ab.

 

Inhalte

Praxisbericht DELA: Eine neue Versicherungsmarke in Deutschland
Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter, DELA Lebensversicherungen, Düsseldorf

Die niederländische DELA Lebensversicherung startete Anfang März 2018 mit der Eröffnung des Düsseldorfer Büros. Die DELA Lebensversicherung ist eine Zweigniederlassung der 1937 gegründeten DELA Coöperatie U.A. Das Unternehmen hat in den Niederlanden und Belgien rund vier Millionen Kunden mit über 1.800 Mitarbeitern. Wie gelingt es, eine in Deutschland neue Marke mit alten Wurzeln und eigener 80jähriger Geschichte in starkem Wettbewerbsumfeld zu positionieren?


Praxisbericht GHV: Der Weg zur Versicherungsmanufaktur
Hans-Gerd Coenen, Vorstandsvorsitzender / Susanne Junge, Assistentin des Vorstandes, GHV Versicherung, Darmstadt

Seit über 111 Jahren (ver)sichert die GHV Existenzen. Die Liebe zur Landwirtschaft findet sich in der aktuellen Weiterentwicklung der Marke wieder: Von der GHV Darmstadt zur GHV Versicherung – die Versicherungsmanufaktur für Mensch, Tier und Natur. Angeboten werden passgenaue und mit viel Sorgfalt hergestellte Zielgruppenkonzepte.


Markenkommunikation im Millennials-Zeitalter - Erfolgsfaktoren und Praxisbeispiele
Sven Müller, Vice President Strategy & Ideation bei Lagardère PLUS, Hamburg

Lagardère Sports ist eine internationale Sportrechteagentur und seit kurzem AMC-Partner. Als Pionier und Markttreiber bietet das Unternehmen Expertise, Marketingrechte sowie Dienstleistungen für wertstiftende Partnerschaften in der Sportvermarktung an. Der Referent zeigt, wie Millennials „ticken“ und heute kommunikativ erreicht werden können.


Praxisbericht Die Haftpflichtkasse: Menschen statt Risiken versichern
Harry Holzhäuser, Abteilungsleiter Marketing/Unternehmenskommunikation, Die Haftpflichtkasse, Darmstadt

Bei der Verleihung des German Brand Award 2018 hat die Haftpflichtkasse in den Wettbewerbsklassen „Excellence in Brand Strategy“ sowie „Industry Excellence in Branding“ gleich zwei Preise abgeräumt. Die Marke steht für Top-Service und Exzellenz in allen Belangen sowie Werte wie Zuverlässigkeit, Partnerschaftlichkeit und Wertschätzung. Denn die Haftpflichtkasse versichert keine Risiken, sondern Menschen.


Praxisbericht iBeauty/L’Oreal: Wie schaffen Sie in digitalen Zeiten an allen Kontaktpunkten homogene Markenerlebnisse?
Nils Hachen, CDO i.V. für Rene Menzel, Managing Director iBeauty by Publicis / Digitas GmbH, Düsseldorf

iBeauty by Publicis ist eine Brand der Digitas GmbH, eine neue „customized POE“-Agentur für die L’ORÉAL Deutschland GmbH. iBeauty by Publicis steuert, bespielt, analysiert und optimiert alle Paid, Owned und Earned Kanäle von L’ORÉAL Deutschland. Der "Blick über den Tellerand" zeigt auf, wie Markenmanagement in der Kosmetikbranche heute funktionieren kann.

 

Zielgruppen

Zielgruppen der Veranstaltung sind Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Markenführung, Kommunikation, Werbung, Vertriebspartnerbetreuung und Vertriebsunterstützung der Versicherungsbranche.

 

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt für AMC-Mitglieder 660,- € pro Person, für Nicht-AMC-Mitglieder 990,- € pro Person. Alle Preise zzgl. 19% MwSt. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die mit Erhalt fällig ist. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Stornierungen können nur in schriftlicher Form angenommen werden. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Änderungen, Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet, darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

Für Teilnehmer der AMC-Arbeitskreise Werbung & Verkaufsförderung und Kundendialog ist die Veranstaltung im Leistungsumfang des jeweiligen Arbeitskreises für 2019 enthalten. Bitte beachten Sie Ihre Kontingente.

 Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular


AMC-Markenforum 2019

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

AMC-Markenforum 2019

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Walter Capellmann

    DELA Lebensversicherungen
    Zweigniederlassung Deutschland

    Walter Capellmann
    Hauptbevollmächtigter
    Platz der Ideen 2
    40476 Düsseldorf


    Herr Capellmann ist Handlungsbevollmächtiger der deutschen Niederlassung der niederländischen DELA Lebensversicherung. Sein Know-how hat Walter Capellmann unter anderem auf Führungs- und Vorstandsebene bei Verlagen, Versicherungsunternehmen und Finanzdienstleistungsgesellschaften erworben. Während seiner Laufbahn war Capellmann unter anderem Vorstandsvorsitzender der Aegon Lebensversicherung und Vorstandsmitglied der Schweiz Direkt Versicherung.
  • Harry Holzhäuser

    Die Haftpflichtkasse
    Harry Holzhäuser
    Leiter Marketing und Kommunikation
    Arheilger Weg 5
    64380 Roßdorf


    Harry Holzhäuser begann als Fachberater beim Deutschen Herold, bevor er zur Deutschen Bank wechselte und dort als Leiter und Vertriebsdirektor tätig war. Von 2005 bis 2017 war er Gesellschafter und Geschäftsführer der SMARTcompagnie GmbH, ab 2014 gleichzeitig in der Vertriebsentwicklung der Haftpflichtkasse Darmstadt tätig. Daneben war er von 2010 bis 2014 Dozent an der Dualen Hochschule University of Cooperative Education Heidenheim und ist seit 2014 bis heute Mitglied im Prüfungsausschuss „Geprüfte Fachwirte für Versicherungen / Finanzen". Seit September 2016 ist er für die Haftpflichtkasse als Prokurist / Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.
  • Hans-Gerd Coenen

    GHV DARMSTADT
    Gemeinnützige Haftpflicht-Versicherungsanstalt

    Hans-Gerd Coenen
    Vorstandsvorsitzender
    Bartningstr. 57 - 59
    64289 Darmstadt


    Hans-Gerd Coenen ist seit über 20 Jahren in leitender Vertriebsverantwortung in der Versicherungsbranche tätig.

    Berufsausbildung: Versicherungskaufmann, Fachkraft für Informatik
    Studium: Wirtschaftswissenschaften, MBA / Verwaltungswissenschaften, Mag.rer.publ.
    Berufliche Erfahrung: Klassische Karriere im Vertrieb, Verkäufer, Filialdirektor und anschließend als Regionaldirektor, Leitung einer größeren eigenständigen Vertriebseinheit bei der Karlsruher Lebensversicherung AG / Sonderbeauftragter des Vorstandes für die strategische Geschäftseinheit „Agrar“ / Projektleitung Maklervertrieb bei der Württembergische Versicherung AG / Seit 2007 Abteilungsdirektor, Prokura Leiter des Gesamtvertriebes (AO, Makler und Direkt)
  • Susanne Junge

    GHV DARMSTADT
    Gemeinnützige Haftpflicht-Versicherungsanstalt

    Susanne Junge
    Vorstandsassistentin
    Bartningstr. 57 - 59
    64289 Darmstadt


  • Sven Müller

    Lagardère Sports Germany GmbH
    Sven Müller
    Vice President IDEAS (Strategy, Creation & Content Marketing)
    Barcastraße 5
    22087 Hamburg