Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken


AMC-Projektangebot

3. Meeting AMC-Arbeitskreis Marketing für Vertriebspartner

07.04.2005, AMC Düsseldorf

Für Vertriebspartner wie Makler und Mehrfachagenten sind häufig besondere Marketing-Maßnahmen erforderlich. Anzeigenschaltung in Fachmagazinen, persönliche Betreuung, Events, spezielle Online-Services – die Palette ist vielfältig, wie sieht der „richtige“ Mix für „meinen“ Vertriebspartner aus? Der AMC-Arbeitskreis Marketing für Vertriebspartner bietet den Entscheidern der AMC-Mitglieds-Unternehmen die Gelegenheit, sich zu diesen und weiteren Fragestellungen regelmäßig auszutauschen.

10:00 Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer
Stefan Raake, AMC Düsseldorf
10:15 Die Rolle des Ratings im Maklervertrieb
Joachim Geiberger, Geschäftsführer, MORGEN & MORGEN
Inhalte des Vortrags: Anforderungen an Rater – Ratingansätze und Entscheidungskriterien – Einsatzmöglichkeiten von Ratings in der bedarfsorientierten Beratung – Haftungssicherheit durch Ratings? – Quo vadis, Rating?
MORGEN & MORGEN entwickelt praxisgerechte Vergleichs- und Informationssoftware für Versicherungsmakler, Vermittler, Honorarberater und Finanzdienstleistungsunternehmen, insbesondere Softwareprogramme für die Bereiche Lebens-, Renten- und Berufsunfähigkeitsversicherungen, Krankenversicherungen, Pensionskassen sowie Private Sach- und Schadenversicherungen. Nicht nur professionelle Finanzdienstleister, sondern auch renommierte Wirtschaftsmedien wie z. B. „Capital“, Focus Money“, „FAZ“, WISO, n-tv, ARD und viele andere arbeiten mit Analysen und Auswertungen von MORGEN & MORGEN.
11:15 Kaffeepause
11:30 Der VOLKSWOHL BUND Produkt-Navigator
Rudolf Lohaus, Leiter Abt. Training/Coaching, VOLKSWOHL BUND Versicherungen
Mit den umfangreichen Änderungen des Alterseinkünftegesetzes sind die Anforderungen an die Beratung und den Vertrieb von Altersversorgungsprodukten deutlich gestiegen. Welches Produkt ist künftig für welchen Kunden geeignet? Wie wirkt sich die unterschiedliche steuerliche Förderung im Einzelfall konkret aus? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt der VOLKSWOHL BUND Produkt-Navigator©, ein innovatives Beratungs-Tool, das der Referent vorstellen wird.
Die VOLKSWOHL BUND Versicherungen bieten ein breites Spektrum flexibler Produkte für Privatkunden. Als einer der größten deutschen Maklerversicherer arbeitet der VOLKSWOHL BUND mit über 10.000 qualifizierten Maklern und unabhängigen Finanzdienstleistern zusammen.
12:30 Gemeinsames Mittagessen
14:00 Vom Malus zum Bonus: Fondsbasierte Versicherungslösungen nach dem AEG - Nachhaltigkeit, Flexibilität und Kostensicherheit
André Zoellner, Produktmarketing, Condor
Ziel des Diskussionsvortrags soll die Darstellung innovativer Vorsorgekonzepte durch Imlementierung der Möglichkeiten des AltEinkG für den Arbeitskreis sein.
Die Condor Versicherungen wurden Mitte der 50er Jahre von dem Bielefelder Unternehmer Rudolf August Oetker in der Freien und Hansestadt Hamburg gegründet. Die Condor hat von Beginn an ausschließlich mit Maklern und Mehrfachagenten zusammengearbeitet. Heute ist Condor einer der wenigen "echten" Maklerversicherer.
15:00 Kaffeepause
15:15 AMC-Projektvorschlag: Vertriebshörspiele
Ralf Pispers, Sounds of Seduction und Stefan Raake, AMC
Der AMC bietet in Kooperation mit Sounds of Seduction AMC-Mitglieds-VU an, gemeinsam für Ihre Vertriebspartner Hörspiele zu entwickeln. Diese Hörspiele können durch Kostensharing sehr günstig produziert werden. Eine Individualisierung ist möglich, Vertriebssituationen werden so greif- und hörbar, z.B. auf der Fahrt zum Kunden. Mit den Teilnehmern soll diskutiert werden, ob zu welchen Themen solche Vertriebshörspiele umgesetzt werden können.
Sounds of Seduction ist der erste spezialisierte Anbieter für Audio-Business-Solutions und Website-Vertonung. Das Unternehmen entwickelt akustische Hörerlebnisse als Marketing- / Vertriebsinstrument sowie für Schulung- und Mitarbeiterinformation von Unternehmen.
16:00 Abschlußdiskussion
16:30 Ende des Meetings

3. Meeting AMC-Arbeitskreis Marketing für Vertriebspartner

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

3. Meeting AMC-Arbeitskreis Marketing für Vertriebspartner

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11
    Mobil: 01794555670


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Ralf Pispers

    adesso experience GmbH
    Ralf Pispers
    Geschäftsführer
    Wilhelm-Mauser-Straße 14-16
    50827 Köln


    Ralf Pispers, Diplom-Betriebswirt, ist Gründer und Geschäftsführer von .dotkomm rich media solutions. Das ehemalige Vorstandsmitglied der Framfab Deutschland AG (heute Lbi) und Framfab AB Stockholm ist ausgewiesener Experte für Online-Kommunikation mit einem starken Fokus auf die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche.

    Angetrieben durch die Erkenntnisse des Neuromarketings sowie die Erfahrung aus jahrelanger Usability-Forschung entwickelt er eine neue Generation von kundenfreundlichen Internet-Lösungen. Seine Philosophie: Durch natürliche Online-Kommunikation maximale Response und Conversion erzielen. Der Autor der Fachbücher „Digital Marketing“, „Versicherer im Internet“ und „Neuromarketing im Internet“ lehrt als Dozent für Online- Medien an der Kölner Hochschule Fresenius.
  • André Zoellner

    Condor Versicherungsgruppe
    André Zoellner
    Leiter Vertriebssteuerung
    Admiralitätstraße 67
    20459 Hamburg


  • Joachim Geiberger

    MORGEN & MORGEN GmbH
    Joachim Geiberger
    Geschäftsführer
    Wickerer Weg 13-15
    65719 Hofheim am Taunus


    Joachim Geiberger ist seit 2000 Geschäftsführer von MORGEN & MORGEN.

    Im Anschluß an sein Studium der Internationalen BWL in Worms und Barcelona war Joachim Geiberger in leitender Funktion für die Jauch & Hübener - Firmen PVM GmbH (Privatgeschäft) sowie Georg Wildegans (private Kompositsparten) bundesweit im Produktmanagement tätig und verantwortete den Standort Frankfurt dieser Firmen.

    Seit 1996 veröffentlicht er verschiedene Fachpublikationen und referiert regelmäßig auf zahlreichen Veranstaltungen zu den Fachgebieten Rating, Ranking sowie Versicherungsprodukte.
  • Rudolf Lohaus

    VOLKSWOHL BUND Versicherungen
    Rudolf Lohaus
    Key-Koordinator
    Südwall 37 - 41
    44137 Dortmund


    Rudolf Lohaus, Dipl.-Betriebswirt, Jahrgang 1965, studierte nach einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann Wirtschaft an der Fachhochschule Münster. Im Jahr 1993 nahm er seine Tätigkeit in der Hauptverwaltung der VOLKSWOHL BUND Versicherungen in Dortmund auf. Neben dem Produktmanagement in der Lebensversicherung leitet Herr Lohaus diverse Marketingprojekte, die stets von den besonderen Herausforderungen eines Maklerversicherers gekennzeichnet sind. Von Anfang 2009 bis 2012 leitete er den Marketingbereich des VOLKSWOHL BUND, seit 2012 leitet er die Abteilung Marketing-Service / Vertriebstraining.

3. Meeting AMC-Arbeitskreis Marketing für Vertriebspartner

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden