Veranstaltungen



Drucken

AMC-Forum Innovationen für Marketing und Vertrieb 2016

07.07.2016, 10:00 bis 16:30 Uhr, Hilton Düsseldorf, Georg-Glock-Strasse 20, 40474 Düsseldorf

Forum Innovationen für Marketing und Vertrieb


Schwerpunkt: Connected Services

Mit dieser Foren-Reihe präsentiert der AMC regelmäßig neue spannende Konzepte und Lösungen für die Assekuranz. Die Digitalisierung ermöglicht neue Produkte und Dienstleistungen für verschiedenste Lebensbereiche. Die Verknüpfung von Informations- und Kommunikationstechnik mit Versicherungs- und Serviceangeboten wird einen Schwerpunkt dieses Forums bilden.

 

Inhalte

Der Connected Consumer – die richtige Zielgruppenansprache in der (neuen) digitalen Welt
Walter Freese, Associate Director Digital Centre, TNS Deutschland GmbH, Bielefeld

Die heutigen Konsumenten nutzen eine stetig wachsende Anzahl an Medien, Geräten, Kanälen und Plattformen. Für Marken und Unternehmen bedeutet das die Möglichkeit, On- und Offline über zahlreiche Touchpoints mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, um die Produkte und Dienstleistungen effizient zu vermarkten. Was aber sind die richtigen Touchpoints und wie sieht der richtige Content für eine spezielle Zielgruppe aus? Wer ist offen für eine digitale Ansprache über soziale Medien und wann ist traditionelles Marketing der richtige Weg?
Die weltweite Studie ‚Connected Life‘ von TNS hilft den Verantwortlichen in Marketing, Branding und Vertrieb diese Fragen zu beantworten. Die Erkenntnisse helfen zu verstehen, wie die ständige Konnektivität der User über digitale und mobile Endgeräte das Konsumentenverhalten in den verschiedenen Produktkategorien verändert hat und was das für die Content- und Touchpoint-Strategie bedeutet.


Connected Services - Die neue, schöne, vernetzte Welt
Ingo Gregus, Geschäftsführer, .dotkomm GmbH, Köln

Die Digitalisierung unseres Lebensumfelds – sei es Wohnraum, Auto oder Gesundheitsservices - ist einer der Megatrends. Das Internet der Dinge verknüpft künftig Millionen Geräte miteinander. Zahlreiche Unternehmen arbeiten in unterschiedlichsten Kooperationen an Lösungen und der Etablierung von Standards. Wo steht die Versicherungsbranche und welche Chancen eröffnen sich?


Versicherungen, Vertriebspartner, Produkte: Verloren in einer vernetzten Welt?
Markus Heussen, Geschäftsführer, b-tix GmbH, Düsseldorf

Immer mehr Geräte und Programme vernetzen sich untereinander und mit Diensten in der Cloud, gesteuert von Apps. Was bedeutet das für die Branche im Kampf um den Endkunden? Die Assekuranz ist geprägt von einer hohen Fertigungstiefe und öffnet sich nur langsam. Die Branche kämpft mit eigenen Portalen, Apps und geschlossenen Systemen um die Gunst der Kunden, anstatt sich mit denjenigen zu vernetzen, die den Verbraucher mit interessanteren Dingen locken, als mit Versicherungen. Dennoch gibt es auch gute Beispiele für die Vernetzung der Branche.


Wie Connected Services die Geschäftsmodelle der Versicherer verändern werden
Jens Hillmer, Principal Consultant, Global Business Services, IBM Deutschland GmbH, Hamburg

Der Referent gibt in seinem Beitrag einen Überblick über die Entwicklungen im Bereich der Connected Services, die IBM bereits unterstützt. Dabei werden insbesondere die Bereiche Elderly Care, Automotive, Helaltcare und Connected Home vor. Connected Services für Kunden und deren „Erfahrbar-Machen“ ist der Schlüssel für die zukünftige Kundengewinnung. Solche Services basieren auf etablierten Technologien für „Jedermann“ und halten Einzug in das tägliche Leben. Sie stellen den Menschen, den Endbenutzer in den Mittelpunkt - so reift eine entsprechende Erwartungshaltung heran, die letztlich auch den Versicherer tangiert.


Diskussion und Erfahrungsaustausch
Alle Teilnehmer

 

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt für AMC-Mitglieder 660,- € pro Person, für Nicht-AMC-Mitglieder 990,- € pro Person. Alle Preise zzgl. 19% MwSt. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die mit Erhalt fällig ist. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Stornierungen können nur in schriftlicher Form angenommen werden. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Änderungen, Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet, darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

Für Teilnehmer der AMC-Arbeitskreise Produktmanagement Leben, Kranken und Komposit ist die Veranstaltung im Leistungsumfang des jeweiligen Arbeitskreises für 2016 enthalten.

 

Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular


AMC-Forum Innovationen für Marketing und Vertrieb 2016

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

AMC-Forum Innovationen für Marketing und Vertrieb 2016

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Ingo Gregus

    .dotkomm GmbH
    Ingo Gregus
    Geschäftsführer
    Ehrenfeldgürtel 82-86
    50823 Köln


    Diplom Kaufmann. Ehemaliger Vorstand der Framfab Deutschland AG. Spezialist für Multimedia-Produktionen sowie Internet-Usability mit mehr als 10 Jahren Beratungs- und Projektpraxis. Regisseur und Komponist. Referenzen u.a. AXA, Cosmos Direct, Debeka, Deutsche Ärzte Versicherung, DKV, Hamburg-Mannheimer, HMI, Versicherer der Sparkassen, HDI Gerling, Volksfürsorge.
  • Markus Heussen

    b-tix GmbH
    Markus Heussen
    Geschäftsführer
    Lindenstr. 48-52
    40233 Düsseldorf


    Markus Heussen ist geschäftsführender Gesellschafter der b-tix GmbH in Düsseldorf, einem Beratungs- und Lösungsunternehmen im Bereich der Vernetzung der Versicherungswirtschaft, insbesondere auf Basis von BiPRO. Von 1997-2000 war er selbständiger Handelsvertreter bei AXA, leitete dann bis 2003 die Anwendungsentwicklung der RheinLand Online GmbH, bevor er 2003 als E-Business / Project Manager zur RheinLand Versicherungsgruppe wechselte. Ab 2006 war er Senior Manager Business Development bei der Credit Life International N.V, bevor er 2008 als freier BiPRO-Berater in die Selbständigkeit startete. 2009 gründete er die b-tix GmbH, deren Geschicke er seither als Geschäftsführer verantwortet.
  • Jens Hillmer

    IBM Deutschland GmbH
    Jens Hillmer
    Senior Managing Consultant
    Beim Strohhause 17
    20097 Hamburg


  • Walter Freese

    TNS Infratest
    Walter Freese
    Associate Director
    Stieghorster Str. 66
    33605 Bielefeld


    Walter Freese ist seit Anfang 1998 bei TNS Infratest in Bielefeld als Senior Consultant verantwortlich für die Mediaforschung für Fach- und Kundenzeitschriften. In enger Zusammenarbeit zwischen TNS Emnid und dem Branchenverband Forum Corporate Publishing wurde ein Instrument entwickelt, welches die wesentlichen Erfolgsfaktoren des Corporate Publishings erhebt - der CP Standard. Dieser wird seit nun über zwei Jahren eingesetzt und hat für verschiedene Objekte seine Funktionsweise unter Beweis gestellt. Als Fachreferent tritt Herr Freese regelmäßig bei Seminaren und Kongressen auf (FCP, Deutsche Post, Euroforum, FAZ-Institut, Akademie des deutschen Buchhandels).

AMC-Forum Innovationen für Marketing und Vertrieb 2016

Dokumente