Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken

AMC-Meeting Frühjahr 2015: Projektforum 1

20.05.2015, Hotel Fire & Ice, Neuss

Dr. Frank Kersten / AMC   Stefan Raake / AMC

 20. Mai 2015, 11:30 - 17:00 Uhr
 Moderation: Dr. Frank Kersten & Stefan Raake


Aus der Praxis für die Praxis: In den Projektforen des AMC-Meetings berichten Kooperationspartner über erfolgreiche Projekte in der Finanzdienstleistungsbranche.

  Tagesordnung
11:30
Get together, Fingerfood
12:30
Begrüßung
Dr. Frank Kersten & Stefan Raake, Geschäftsführer, AMC, Köln
12:45
Ralf Pispers
Verkaufsförderung live: Personalisierte Videos zum Mitnehmen
Ralf Pispers, Geschäftsführer, .dotkomm GmbH, Köln
Versicherungsvermittler sehen sich auch in diesem Jahr vielen Herausforderungen gegenüber. Was erwartet die Branche? Welche Handlungsmöglichkeiten haben die Vermittler? Anfang 2015 veranstaltete ein namhafter deutscher Versicherer mehrere Vertriebskonferenzen für seine Partner. Eines der Highlights jeder Tagung: Jeder Vermittler erhielt vor Ort einen personalisierten Werbefilm. Konzeption, Realisation und Ergebnisse präsentieren die Referenten in ihrem Beitrag.
13:15
Saskia Diehl
Was Versicherer von Ikea lernen können - "(Be-)greifbare Differenzierung" durch ganzheitliche Markenführung
Dr. Saskia Diehl, Managing Director, GMK Markenberatung GmbH & Co. KG, Köln
Als spezialisierte, unabhängige Beratung für markenorientierte Unternehmensführung begleitet die GMK Markenberatung Unternehmen in allen relevanten Feldern der strategischen Markenführung. Warum und was der Möbelhersteller Ikea bei der Markenführung richtig macht und was das mit Versicherungen zu hat, erläutert der Beitrag.
13:35
Frank Bockius
Praxisbericht Responsive Design
Frank Bockius, Geschäftsführer, mpm Corporate Communication Solutions, Mainz
Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind Websites, die sinnvoll von mobilen Geräten gelesen werden können, unabdingbar, da die mobile Onlinenutzung die stationäre bereits überholt hat. Auch die ersten Versicherungen sind seit Anfang 2014 mit responsiven Internetauftritten unterwegs. An einem Beispiel aus der Automobilbranche wird aufgezeigt, wie responsive Online-Berichterstattung heute gehen kann.
13:55
Bernd Zanetti
Weiterbildung in der Assekuranz
Bernd Zanetti, Geschäftsführer, Akademie der Deutschen Medien, München
Weiter kommen durch Bildung: Wie gestalten Führungskräfte in der Assekuranz ihre persönliche Weiterbildung? Welche Themen werden als besonders wichtig angesehen? Herr Zanetti stellt die Ergebnisse einer Expertenbefragung vor und zeigt Wege auf, persönliche Weiterbildungsstrategien zielgerichtet zu verfolgen.
14:15
Diskussion und Fragen an die Referenten
14:25
Pause
14:55
Martin Brösamle
Versicherungsanträge im Zeitalter mobiler Endgeräte
Martin Brösamle, Leiter Vertrieb & Marketing, eggs unimedia GmbH, München
Kevin McGuire, Account Executive Financial Services, Adobe Systems, München
Formulare sind der Ausgangspunkt vieler Kundenbeziehungen, Versicherungsabschlüsse und Schadensmeldungen und somit von strategischer Bedeutung für Versicherungsunternehmen. Dennoch hat es das Formularwesen häufig noch nicht auf die Schreibtische der Marketingverantwortlichen geschafft. Anhand eines Praxisbeispiels der HUK-COBURG stellen Adobe und der Adobe Partner eggs unimedia die führende Formulartechnologie Adobe AEM Forms vor, mit der die HUK-COBURG einen sehr hohen Digitalisierungsgrad erreicht hat.
15:15
Jens Bartl
Brillante Customer Journeys in der Assekuranz
Jens Bartl, Senior Account Manager, Sitecore Deutschland GmbH, Bremen
Wie Sie Ihr Marketing digital transformieren, um auf der gesamten Customer Journey relevante, personalisierte Erlebnisse zu schaffen und damit Wettbewerbsvorteile generieren.
15:35
Thomas Weyand
Vertrieb goes social: Neue Vertriebsmöglichkeiten für Vermitter
Thomas Weyand, Regional Sales Director, Hearsay Social Corporation, London
Mit Hearsay Social können Finanzdienstleister Social Media effizient und erfolgreich im Vertrieb einsetzen. Thomas Weyand stellt anhand praktischer Beispiele vor, wie Versicherer weltweit Social Media nuzten, um Vertriebspartnern schnell und einfach dabei zu helfen, auf neuen Wegen Kontakte zu knüpfen, gefunden zu werden und ihre Geschäftsbeziehungen durch sozialen Medien zu stärken.
15:55
Walter Capellmann
Den Verbraucher verstehen - Strategien für die Zukunft der Finanzdienstleistungsbranche
Walter Capellmann, Handlungsbevollmächtiger, Monuta Versicherungen, Düsseldorf
Im Herbst 2013 präsentierten Roger Peverelli und Walter Capellmann beim AMC den Einfluss wichtiger Verbrauchertrends auf die Finanzbranche. Bankenkrisen, gravierende Fehlberatung und nicht nachvollziehbare Gebühren haben das Verhältnis zwischen Finanzdienstleistern und Kunden nachhaltig gestört. Herr Capellmann stellt heute vor, wie sich der Markt inzwischen entwickelt hat und welche Trends die Branche aktuell prägen.
16:25
Diskussion und Fragen an die Referenten
16:35
Verabschiedung und Überleitung zur Abendveranstaltung
16:40
Einchecken im Hotel
17:00
AMC-Winterspiele
In der Skihalle Neuss laden wir zu den AMC-Winterspielen ein. Eine wintersportliche Grundausbildung wird explizit nicht vorausgesetzt. Wärmende Kleidung wird von der Skihalle gestellt. Mitzubringen sind festes Schuhwerk, Mütze, Schal und Handschuhe.
19:30
Gemeinsames Abendessen und Networking
  Konditionen

Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des AMC-Meetings ist für Partner des AMC-Netzwerkes (Finanzdienstleister bzw. zwei Personen eines Dienstleisters) kostenlos. Für Personen von anderen Unternehmen wird eine Tagungsgebühr in Höhe von 1.500,- Euro pro Person berechnet. Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

  Anmeldung

Zur Anmeldung und Gestaltung Ihres persönlichen Tagungsprogramms nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular.

Bis zum 10. April stehen für Sie Hotelzimmer im Veranstaltungshotel Fire & Ice zur Verfügung. Bitte buchen Sie unter Angabe des Stichwortes "AMC" unter Tel. 02131-75250.


AMC-Meeting Frühjahr 2015: Projektforum 1

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

AMC-Meeting Frühjahr 2015: Projektforum 1

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Ralf Pispers

    .dotkomm GmbH
    Ralf Pispers
    Geschäftsführer
    Ehrenfeldgürtel 82-86
    50823 Köln


    Ralf Pispers, Diplom-Betriebswirt, ist Gründer und Geschäftsführer von .dotkomm rich media solutions. Das ehemalige Vorstandsmitglied der Framfab Deutschland AG (heute Lbi) und Framfab AB Stockholm ist ausgewiesener Experte für Online-Kommunikation mit einem starken Fokus auf die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche.

    Angetrieben durch die Erkenntnisse des Neuromarketings sowie die Erfahrung aus jahrelanger Usability-Forschung entwickelt er eine neue Generation von kundenfreundlichen Internet-Lösungen. Seine Philosophie: Durch natürliche Online-Kommunikation maximale Response und Conversion erzielen. Der Autor der Fachbücher „Digital Marketing“, „Versicherer im Internet“ und „Neuromarketing im Internet“ lehrt als Dozent für Online- Medien an der Kölner Hochschule Fresenius.
  • Kevin John McGuire

    Adobe Systems GmbH
    Kevin John McGuire
    Account Executive FSI
    Georg-Brauchle-Ring 58
    80992 München


  • Bernd Zanetti

    Akademie der Deutschen Medien
    Gemeinnützige GmbH

    Bernd Zanetti
    Geschäftsführer
    Salvatorplatz 1
    80333 München


    Bernd Zanetti, Geschäftsführer der Akademie der Deutschen Medien. Nach dem Studium der Romanistik, Germanistik und Komparatistik in München und Venedig Arbeit an einem Forschungsprojekt an der Freien Universität Berlin. 1985–1992 Dozent für verschiedene Institutionen der Erwachsenenbildung. 1991–1994 freier Kulturjournalist. Daneben 1992–1994 Betrieb einer Verlagsberatungsagentur. Von 1994–1998 Referent, dann Projektleiter des Referats "Fortbildung im Medienbereich" der Bertelsmann-Stiftung. Parallel dazu 1997 zunächst die Übernahme der kommissarischen Leitung der Münchner Akademie des Deutschen Buchhandels, seit Anfang Juli 1999 deren Geschäftsführer.
  • Walter Capellmann

    DELA Lebensversicherungen
    Zweigniederlassung Deutschland

    Walter Capellmann
    Hauptbevollmächtigter
    Platz der Ideen 2
    40476 Düsseldorf


    Herr Capellmann ist Handlungsbevollmächtiger der deutschen Niederlassung der niederländischen DELA Lebensversicherung. Sein Know-how hat Walter Capellmann unter anderem auf Führungs- und Vorstandsebene bei Verlagen, Versicherungsunternehmen und Finanzdienstleistungsgesellschaften erworben. Während seiner Laufbahn war Capellmann unter anderem Vorstandsvorsitzender der Aegon Lebensversicherung und Vorstandsmitglied der Schweiz Direkt Versicherung.
  • Martin Brösamle

    eggs unimedia GmbH
    Martin Brösamle
    Leiter Vertrieb & Marketing
    Schertlinstraße 18
    81379 München


    Martin Brösamle leitet seit 2010 die Bereiche Vertrieb und Marketing bei der eggs unimedia GmbH in München mit den Schwerpunkten Web Experience Management und Business Process Management Systeme. Zuvor war Martin Brösamle 9 Jahre bei führenden Großunternehmen im internationalen Vertrieb tätig und kennt die digitalen Anforderungen erfolgreicher Unternehmen. Martin Brösamle hat Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing an der FH Rosenheim und Universidad de Alicante studiert.
  • Dr. Saskia Diehl

    GMK Markenberatung GmbH & Co. KG
    Dr. Saskia Diehl
    Geschäftsführerin
    Agrippinawerft 30
    50678 Köln


    Dr. Saskia Diehl studierte Psychologie und Wirtschaftswissenschaften. Sie promovierte parallel zu ihrer Tätigkeit als Brand Consultant am Institut für Marken- und Kommunikationsforschung bei Prof. Franz-Rudolf Esch. Zu ihren Publikationen zählen diverse Veröffentlichungen über emotionale Markenführung und sie ist Dozentin für Konsumentenverhalten & Neuromarketing an der EUFH Köln.

    Aktuell betreut Frau Diehl als Managing Director der GMK Markenberatung zahlreiche internationale Kunden bei der effizienten Führung ihrer Marken und Markenportfolios - von der Markenstrategie über die Implementierung bis zum nachhaltigen Markencontrolling.
  • Anita Moorthy

    Hearsay Systems
    Anita Moorthy
    Head of Marketing
    320 City Road
    EC1V 2NZ London


    Anita Moorthy ist Marketingleiterin für Hearsay Social in EMEA. Sie hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in leitenden Produktmanagement- und Marketing-Positionen bei Großunternehmen einschließlich Siebel (Oracle), Novell und July Systems. Vor Hearsay Sociale war sie Marketingleiterin für July Systems, einem Pionier im Bereich Consumer Mobile Applications, wo sie für die Märkte US, Europa und Asien verantwortlich war. Sie erhielt ihren B.Sc in Computer Engineering von der University of Waterloo in Kanada und ihren MBA an der MIT Sloan School of Management in Boston, USA.
  • Frank Bockius

    MPM Corporate Communication Solutions
    Media Process Management GmbH

    Frank Bockius
    Untere Zahlbacher Straße 13
    55131 Mainz


    Frank Bockius ist geschäftsführernder Gesellschafter der mpm media process management gmbh. Der erfahrene Medienconsultant hat einen Abschluss als staatlich geprüfter Drucktechniker und hält einen Master of Marketing. Vor der Gründung seines eigenen Unternehmens vor 10 Jahren sammelte der ausgewiesene Spezialist für Medien- und Marketingprozessoptimierung langjährig in der Medienproduktion Erfahrung – sowohl im Print- als auch im Online-Bereich. Dabei arbeitete er in leitenden Funktionen bei führenden Mediendienstleistern und Agenturen. Dieses Know-how ist Voraussetzung und Ausgangspunkt für die erfolgreiche Beratung von Unternehmen in Marketing-Prozess-Optimierung und Media Asset Management. Seine Beratungstätigkeit zielt dabei immer auf konkrete Handlungsempfehlungen, mit denen sich die Medienverwaltung und -produktion in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Marketing und Vertrieb effizienter und kostengünstiger umsetzen lassen.
  • Jens Bartl

    Sitecore Deutschland GmbH
    Jens Bartl
    Senior Account Manager
    Ludwigstr. 9
    80539 München


    Jens Bartl begleitet seit mehr als zwanzig Jahren Großbanken und Versicherungen bei der Einführung von Software für unterschiedlichste Fachbereiche. Als Digitalisierungsexperte liegt sein Schwerpunkt auf Customer Experience-, Content-Management-, Prozess- und Kommunikationslösungen. Für diese Aufgabe war er vor seiner aktuellen Tätigkeit bei Sitecore u.a. für IBM und KOFAX tätig.