Veranstaltungen



Drucken

AMC-Markenforum 2015

24.02.2015 - 25.02.2015, NH Düsseldorf City, Kölner Str. 186-188, 40227 Düsseldorf

AMC-MarkenforumWie differenzieren Sie Ihre Marke nachhaltig vom Wettbewerb? Wie kann Ihre Marke beim Kunden Begeisterung auslösen? Wie schaffen Sie an allen Kontaktpunkten homogene Markenerlebnisse? Diese und weitere Fragen wollen wir an zwei Tagen im AMC-Markenforum genauer untersuchen.

Der erste Tag betrachtet die Marke als Erfolgsfaktor: Wie kann Ihre Marke beim Kunden Begeisterung auslösen? Wie schaffen Sie an allen Kontaktpunkten homogene Markenerlebnisse? Wie schaffen Sie ein klares Markenbild auch ohne große Werbeetats?

Am zweiten Tag steht die Marke vor Ort im Mittelpunkt: Wie positionieren sich Versicherungsvermittler erfolgreich als lokale Marktführer? Wie informiert und interessiert das Unternehmen die eigenen Mitarbeiter für ihre Marke? Wie stellt sich das Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber dar?


1. Tag, 24.02.2015
10:00
Begrüßung
Stefan Raake und Frank Kersten, Geschäftsführer, AMC
10:15
Hans Meier-Kortwig
Herausforderung ganzheitliche Markenführung
Hans Meier-Kortwig, Gründer & Inhaber, GMK Markenberatung GmbH & Co. KG, Köln
Reputation lässt sich steuern. Eine gut positionierte Marke, die konsistent über verschiedene Kontaktpunkte auftritt, zahlt auf die Glaubwürdigkeit der kommunizierten Inhalte ein. Markenführung gewinnt daher im kompetitiven Marktumfeld der Versicherungsbranche an Bedeutung. Der Beitrag zeigt den Stand der Dinge auf.
11:15
Pause
11:30
Georg Kaldewei
Das Projekt Marke - Ein Relaunch der Marke LVM Versicherung
Georg Kaldewei, Bereichsleiter Marketing, LVM Versicherung, Münster
Seit 2014 präsentiert sich die LVM mit einem neuen Markenauftritt. Mit Anzeigen, Funkspots, Plakaten und Online-Maßnahmen will sich die Marke von anderen Versicherern differenzieren. Was waren die konkreten Beweggründe, welche Meilensteine wurden gesetzt und wie wirkt das Ergebnis bei Vertrieb und Kunden?
12:30
Gemeinsames Mittagessen
13:45
Konrad Häuslmeier
Die Bayerische - versichert nach dem Reinheitsgebot
Konrad Häuslmeier, Leiter Marketing, Die Bayerische, München
Wie wurde seit Ende 2012 aus der BBV die Bayerische? Welche Erfahrungen haben wir gemacht? 100 % persönlich und schnell: Wie wird das Reinheitsgebot als eines der ältesten „Verbraucherschutzgesetze“ der Welt neu interpretiert?
14:45
Pause
15:00
Jürgen Breitinger
Mit klaren Insights zur starken Positionierung am Beispiel der Commerzbank
Jürgen Breitinger, Managing Director & Member of the Executive Board, Icon Added Value GmbH, Nürnberg
Der Firmenname Icon ist Programm. Icon bezeichnet das als Ganzheit wahrnehmbare Abbild eines Sachverhalts - ein Synonym für die ganzheitliche Betrachtung von Marken, vor allem hinsichtlich ihrer Signale, die ein Versprechen sowie den Charakter der Marke ausdrücken. Die Migration von Dresdner Bank und Commerzbank war eine der großen markenstrategischen Herausforderungen der vergangenen Jahre. Icon Added Value hat diesen Prozess marktforscherisch und beratend begleitet.
16:00
Diskussion
mit den Referenten und den Teilnehmern
17:00
Ende des ersten Tages
18:00
Get together
für die Teilnehmer beider Tage
  2. Tag, 25.02.2015
10:00
Begrüßung
Stefan Raake und Frank Kersten, Geschäftsführer, AMC
10:15
Thomas Ötinger
Der Vermittler als Marke vor Ort
Thomas Ötinger, Geschäftsführer, marcapo GmbH, Ebern
Marken entstehen nicht in Fabriken, sondern werden in den Köpfen der Konsumenten aufgebaut. Thomas Ötinger erläutert, wie sich Versicherungsvermittler erfolgreich als lokale Marktführer positionieren.
11:00
Hans-Gerd Coenen
Praxisbericht: Lokal erfolgreich mit der Marke BGV
Hans-Gerd Coenen, Abteilungsdirektor, BGV / Badische Versicherungen, Karlsruhe
Die Badischen Versicherungen sind in ihrer Region verwurzelt: hier verbinden sich Tradition und Fortschritt zu einem eigenständigen Profil. Diese kommuniziert die BGV durch einen starken lokalen Markenauftritt zusammen mit den Vermittlern. So lassen sich Schwellenängste bei den Kunden abbauen und bereits vor dem ersten Besuch ein Vertrauensverhältnis und Sympathie aufbauen.
11:45
Pause
12:00
Ralf Pispers
Der Vertriebspartner als Marke in der digitalen Welt
Ralf Pispers, Geschäftsführer, .dotkomm GmbH, Köln
Digitale Markenführung in der Versicherungsbranche hat viele Facetten. Wo steht die Branche heute? Wer macht was? Welche Inhalte werden vorangetrieben, wo hakt es noch? Und wie nehme ich meinen Vertriebspartner mit in die digitale Welt?
13:00
Gemeinsames Mittagessen
14:15
Dr. Saskia Diehl
Internal und Employer Branding als Erfolgsfaktoren
Dr. Saskia Diehl, Managing Director, GMK Markenberatung GmbH & Co. KG, Köln
Internal und Employer Branding sind häufig vernachlässigte Teilbereiche des Markenmanagements. Wie informiert und interessiert das Unternehmen die eigenen Mitarbeiter für ihre Marke? Wie stellt sich das eigene Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber dar? Und wie lassen sich potentielle Mitarbeiter heute begeistern?
15:15
Pause
15:30
Diskussion
mit den Referenten und Teilnehmern
16:30
Ende der Veranstaltung
  Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt für AMC-Mitglieder 660,- € pro Person / pro Tag bzw. 1.320,- € pro Person für beide Tage, für Nicht-AMC-Mitglieder 990,- € pro Person / pro Tag bzw. 1.980,- € pro Person für beide Tage. Alle Preise zzgl. 19% MwSt. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die mit Erhalt fällig ist. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Stornierungen können nur in schriftlicher Form angenommen werden. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Änderungen, Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet, darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

Hinweis für Teilnehmer von AMC-Arbeitskreisen: Diese Tagung ist integraler Bestandteil der Mitgliedschaft im Arbeitskreis Agenturführung, Dialogmarketing, Marketing für Vertriebspartner sowie Werbung & Verkaufsförderung. Wenn Ihr Unternehmen an einem dieser Arbeitskreise 2015 teilnimmt, ist die Teilnahme für bis zu zwei Personen an beiden Tagen im Leistungspaket des jeweiligen Arbeitskreises enthalten.

  Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular


AMC-Markenforum 2015

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

AMC-Markenforum 2015

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Ralf Pispers

    .dotkomm GmbH
    Ralf Pispers
    Geschäftsführer
    Ehrenfeldgürtel 82-86
    50823 Köln


    Ralf Pispers, Diplom-Betriebswirt, ist Gründer und Geschäftsführer von .dotkomm rich media solutions. Das ehemalige Vorstandsmitglied der Framfab Deutschland AG (heute Lbi) und Framfab AB Stockholm ist ausgewiesener Experte für Online-Kommunikation mit einem starken Fokus auf die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche.

    Angetrieben durch die Erkenntnisse des Neuromarketings sowie die Erfahrung aus jahrelanger Usability-Forschung entwickelt er eine neue Generation von kundenfreundlichen Internet-Lösungen. Seine Philosophie: Durch natürliche Online-Kommunikation maximale Response und Conversion erzielen. Der Autor der Fachbücher „Digital Marketing“, „Versicherer im Internet“ und „Neuromarketing im Internet“ lehrt als Dozent für Online- Medien an der Kölner Hochschule Fresenius.
  • Konrad Häuslmeier

    Die Bayerische
    Konrad Häuslmeier
    Informationssicherheitsbeauftragter
    Thomas-Dehler-Straße 25
    81737 München


    Konrad Häuslmeier ist neuer Leiter Marketing der Gruppe Die Bayerische in München. Er folgt auf Bernard Kirch, der innerhalb des Unternehmens eine neue Herausforderung annimmt.

    Der 45-jährige Häuslmeier ist bereits seit 1998 im Unternehmen und war zuletzt für das Makler-Dienstleistungs-Center (MDC) für unabhängige Vertriebspartner zuständig, das er auch weiterhin führt. Vorgänger Kirch übernimmt das Produktmanagement und die Produktentwicklung - einen Bereich, den das Unternehmen neu geschaffen hat.
  • Hans-Gerd Coenen

    GHV DARMSTADT
    Gemeinnützige Haftpflicht-Versicherungsanstalt

    Hans-Gerd Coenen
    Vorstandsvorsitzender
    Bartningstr. 57 - 59
    64289 Darmstadt


    Hans-Gerd Coenen ist seit über 20 Jahren in leitender Vertriebsverantwortung in der Versicherungsbranche tätig.

    Berufsausbildung: Versicherungskaufmann, Fachkraft für Informatik
    Studium: Wirtschaftswissenschaften, MBA / Verwaltungswissenschaften, Mag.rer.publ.
    Berufliche Erfahrung: Klassische Karriere im Vertrieb, Verkäufer, Filialdirektor und anschließend als Regionaldirektor, Leitung einer größeren eigenständigen Vertriebseinheit bei der Karlsruher Lebensversicherung AG / Sonderbeauftragter des Vorstandes für die strategische Geschäftseinheit „Agrar“ / Projektleitung Maklervertrieb bei der Württembergische Versicherung AG / Seit 2007 Abteilungsdirektor, Prokura Leiter des Gesamtvertriebes (AO, Makler und Direkt)
  • Dr. Saskia Diehl

    GMK Markenberatung GmbH & Co. KG
    Dr. Saskia Diehl
    Geschäftsführerin
    Agrippinawerft 28
    50678 Köln


    Dr. Saskia Diehl studierte Psychologie und Wirtschaftswissenschaften. Sie promovierte parallel zu ihrer Tätigkeit als Brand Consultant am Institut für Marken- und Kommunikationsforschung bei Prof. Franz-Rudolf Esch. Zu ihren Publikationen zählen diverse Veröffentlichungen über emotionale Markenführung und sie ist Dozentin für Konsumentenverhalten & Neuromarketing an der EUFH Köln.

    Aktuell betreut Frau Diehl als Managing Director der GMK Markenberatung zahlreiche internationale Kunden bei der effizienten Führung ihrer Marken und Markenportfolios - von der Markenstrategie über die Implementierung bis zum nachhaltigen Markencontrolling.
  • Hans Meier-Kortwig

    GMK Markenberatung GmbH & Co. KG
    Hans Meier-Kortwig
    Gründer & Inhaber
    Agrippinawerft 28
    50678 Köln


    Nach seinem Studium an der Universität zu Köln und an der London Business School war Hans Meier-Kortwig von 1997 bis 1999 Berater bei d...c brand + design consultants in Frankfurt, von 1999 bis 2001 Executive Director Branding Consumer Goods bei der design.net AG (heute Peter Schmidt Group) in Frankfurt und von 2001 bis 2005 Bereichsleiter Brand Management Consulting bei Marketing Partner in Wiesbaden.

    2006 gründete er gemeinsam mit Ingo Gebhardt die GMK Markenberatung in München und Köln. Außerdem ist er Autor zahlreicher Publikationen zu den Themen Design Management und Markenführung. Die Tätigkeitsschwerpunkte von Hans Meier-Kortwig sind ganzheitliche Markenstrategien sowie die Entwicklung von Steuerungstools für die Markenführung. Zu seinen bisherigen Kunden zählen u.a. BMW Group, Bosch, BASF, Bauknecht, CMA, Douglas, Deutsche Bahn, Lufthansa Cargo, Mercedes Benz, Merck, Vaillant, Volkswagen, Warsteiner, WDR und Whirlpool.
  • Jürgen Breitinger

    Kantar
    Jürgen Breitinger
    Managing Director & Member of the Executive Board
    Thumenberger Weg 27
    90491 Nürnberg


    Jürgen Breitinger, Managing Director, Jahrgang 1970, Diplom-Kaufmann, ist seit über 20 Jahren bei Kantar Added Value (früher: Icon). Vom ersten Tag bis heute im Bereich mit Schwerpunkt Financial Services, den er inzwischen leitet und in der Geschäftsleitung vertritt. Das nennt man Branchen-Verbundenheit. Er berät darüber hinaus Kunden u.a. aus den Bereichen Handel, Food, Telekommunikation, Medien, Logistik - darunter auch B2B-Dienstleister. Seine Projekterfahrung reicht von der Entwicklung und Etablierung von Markt-/Markenstrategien bis hin zur Umsetzung in Kommunikation und Vertrieb. Im Rahmen von Coaching-Projekten implementiert er mit seinem Team Markenführungsprozesse, hilft die Marketing-, Kommunikations- und Vertriebsbudgets sinnvoll und effizient einzusetzen. Und er unterstützt seine Kunden darin, die richtige Agentur für ihre individuellen Ansprüche zu finden.
  • Georg Kaldewei

    LVM Versicherung
    Georg Kaldewei
    Leitender Referent
    Kolde-Ring 21
    48151 Münster


  • Thomas Ötinger

    marcapo GmbH
    Thomas Ötinger
    Geschäftsführer
    Bahnhofstraße 4
    96106 Ebern


    Thomas Ötinger ist geschäftsführender Gesellschafter der auf Local Branding spezialisierten Agentur "marcapo - The Local Branding People". Als Consultant für die Versicherungsbranche betreut der diplomierte Wirtschaftsinformatiker seit Jahren Versicherungsunternehmen, die ihre Marketingeffizienz durch automatisierte Prozesse und die Motivation ihrer Vertriebspartner durch ein Mehrangebot an Serviceleistungen steigern wollen. Mit umfangreichen Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Kreation, Internettechnologie und Service & Support ist seine Agentur Exklusivanbieter eines 360°-Portfolios für Local Branding und gilt als deutschlandweit führend in ihrem Bereich. Zahlreiche Versicherungsgesellschaften wie ERGO, WWK, Helvetia, BGV/Badische Versicherungen sowie VPV gehören zu den Kunden seiner Agentur.