Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken

AMC-Meeting Herbst 2014: Forum

20.11.2014, Park Inn, Innere Kanalstraße 15, Köln

Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

 20. November 2014, 9.00 - 16.30 Uhr
 Moderation: Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

Das AMC-Forum wendet sich mit aktuellen Themen direkt an Entscheidungsträger aus Marketing und Vertrieb der Assekuranz. Erleben Sie Best-Practice-Beispiele, wissenschaftliche Erkenntnisse, fundierte Hintergrundinformationen und spannende Diskussionen.

 

Tagungsverlauf

Donnerstag, 20. November 2014, 9.00 - 16.30 Uhr
09:00
Get together
09:30
Begrüßung
AMC Geschäftsführung
09:45
Prof. Dr. Matthias Beenken
Strukturwandel im Vertrieb
Prof. Dr. Matthias Beenken, Professur Betriebswirtschaftslehre, insb. Versicherungswirtschaft, Fachhochschule Dortmund, Dortmund
Die Regulierung nimmt weiter zu, klassische Vergütungs- und Anreizsysteme stehen in der Kritik, Abschlusskosten werden gesetzlich beschnitten sowie alternative Vergütungsmodelle gefördert. Die Anzahl der Vermittler sinkt, Zukunftsängste sind verbreitet. Der Versicherungsvertrieb befindet sich unübersehbar im Wandel mit noch ungewissem Ausgang. Aber jeder Wandel ist gestaltbar, wenn man den Mut aufbringt, traditionelle Strukturen in Frage zu stellen und Neues zu denken.
10:30
Dr. Rolf Wiswesser
Kundenorientierte Beratung im Ausschließlichkeitsvertrieb - Konzept und Herausforderungen bei der Implementierung
Dr. Rolf Wiswesser, Mitglied des Vorstandes, ERGO Versicherungsgruppe AG, Düsseldorf
Versicherungsvermittler wollen verkaufen. Kunden suchen Beratung. Mit einem neuen ganzheitlichen Beratungsansatz will die ERGO diese beiden Pole zusammenbringen. Dr. Wiswesser beschreibt in seinem Vortrag, welche Maßnahmen getroffenen wurden, damit das Konzept der kundenorientierten Beratung im Vertrieb ankommt und von den Beratern gelebt wird.
11:15
Diskussion und Fragen an die Referenten
11:45
Mittagspause mit Fingerfood
12:30
Karsten Körwer
Die Zukunft des Dialogmarketings in Zeiten von Big Data, Google Glass und Social Media
Martin Nitsche, Präsident, DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e. V.
Technik beherrscht unsere vernetzte Welt. Algorithmen entscheiden, welchen Facebook-Post wir sehen oder welche Suchergebnisse relevant sind. Welche Rolle hat der Dialog in dieser Welt? Wie muss der Dialog der Zukunft geführt werden, damit er akzeptiert und gewünscht wird? Diskutieren Sie all dies und mehr mit Martin Nitsche, dem Präsidenten des Deutschen Dialogmarketing Verbands e.V.
13:15
Hans Meier-Kortwig
Markenführung: Strategien, Erfolgsfaktoren und Trends
Hans Meier-Kortwig, Gründer & Inhaber, GMK Markenberatung GmbH & Co. KG, Köln
Gerade in der Versicherungsbranche herrscht ein Wettbewerb um das Vertrauen des Kunden. Reputation lässt sich steuern. Eine gut positionierte Marke, die konsistent über verschiedene Kontaktpunkte auftritt, zahlt auf die Glaubwürdigkeit der kommunizierten Inhalte ein. Markenführung gewinnt daher im kompetitiven Marktumfeld der Versicherungsbranche an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund wurde die Studie 'Monitor Markenführung' der GMK Markenberatung branchenspezifisch ausgeweitet: Hans Meier-Kortwig wird spannende Einblicke in die Ergebnisse der Studie geben und markenstrategische Empfehlungen für Versicherungsunternehmen ableiten.
14:00
Birgit Aust
Von anderen Branchen lernen: Vertrieb im Reisebüro der Zukunft
Birgit Aust, Geschäftsführerin, TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mbH, München
Kaum eine Branche hat sich in den letzten Jahren so stark verändert wie die Touristik. Das klassische Reisebüro steht vor einem radikalen Umbruch. Frau Aust zeigt als „Blick über den Tellerrand“, worauf sich das Reisebüro einstellen muß, welche neuen Konzepte für digital unterstützen Verkauf bereits erfolgreich zum Einsatz kommen - und was der Versicherungsvertrieb von der Reisebranche lernen kann. Die TVG ist eine 50%ige Tochter der FTI Touristik GmbH und bietet die Reisebüro-Partnermodelle der Marken sonnenklar.TV Reisebüro, Flugbörse und 5 vor Flug an.
14:45
Diskussion und Fragen an die Referenten
15:15
Networking
16:30
Ende der Veranstaltung

Konditionen:

Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des AMC-Meetings ist für Mitarbeiter von Mitglieds-VU bzw. zwei Personen eines Kooperationspartners kostenlos. Für Personen von Unternehmen, die nicht Mitglied im AMC sind, wird eine Tagungsgebühr in Höhe von 1.500,- Euro pro Person berechnet. Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.


Anmeldung

Zur Anmeldung und Gestaltung Ihres persönlichen Tagungsprogramms nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular.

Bis zum 22. Oktober 2014 stehen für Sie Hotelzimmer im Veranstaltungshotel Park Inn Köln City West zur Verfügung. Bitte buchen Sie unter Angabe des Stichwortes "AMC" unter Tel. 0221 5701 924.


AMC-Meeting Herbst 2014: Forum

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

AMC-Meeting Herbst 2014: Forum

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Bernhard Schneider

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Bernhard Schneider
    Administration
    Tel.: 0163 - 69 27 368


    Bernhard Schneider, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1968. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes sowie der Universität Mainz mit den Schwerpunkten Marketing und Rechnungslegung. Seit 1998 für den AMC tätig.
  • Dr. Rolf Wiswesser

    Allianz Versicherungs-AG
    Dr. Rolf Wiswesser
    Mitglied des Vorstandes
    Königinstraße 28
    80802 München


    Dr. Rolf Wiswesser ist Mitglied des Vorstandes bei der Allianz und dort zuständig für das Maklergeschäft. Von November 2011 bis Oktober 2015 war er Mitglied des Vorstandes der ERGO Versicherungsgruppe AG. Dort verantwortete er die Vertriebe im Inland, das Kompetenz-Center Bankenvertrieb im Inland und das vertriebliche Marketing. Seit April 2014 war Dr. Wiswesser außerdem Vorsitzender des Vorstands ERGO Beratung und Vertrieb AG. 1996 promovierte er an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Von 1996 bis 2006 war er in verschiedenen leitenden Positionen für die Allianz tätig. Von 2007 bis 2011 war er bei AWD beschäftigt, zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsleitung bei der AWD Deutschland GmbH und als Mitglied des Vorstands, Ressort Deutschland, bei der AWD Holding AG in Hannover.
  • Martin Nitsche

    DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e. V.
    Martin Nitsche
    Präsident
    Hahnstraße 70
    60528 Frankfurt


    Martin Nitsche, Präsident des DDV. Das Präsidium des DDV ist zuständig für die übergeordneten Verbandsinteressen. Hier sind das Lobbying und die PR ebenso strategisch verankert wie die Themen internationale Verbindungen, Bildung und Forschung und Innovation sowie Finanzen. Das Präsidium führt den Dialog mit Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, um die Ziele des DDV konsequent voranzubringen und dem Dialogmarketing den Stellenwert zu geben, den es mit einem Investitionsvolumen von über 27 Milliarden per anno in Anspruch nehmen muss.
  • Prof. Dr. Matthias Beenken

    Fachhochschule Dortmund
    Fachbereich Wirtschaft

    Prof. Dr. Matthias Beenken
    Professur Betriebswirtschaftslehre, insb. Versicherungswirtschaft
    Emil-Figge-Str. 44
    44227 Dortmund


    Prof. Dr. Matthias Beenken, Jahrgang 1968, ist seit 2010 Professor für BWL, insbesondere Versicherungswirtschaft, an der Fachhochschule Dortmund. Er ist gelernter Versicherungskaufmann und verfügt über langjährige Berufspraxis, unter anderem als Führungskraft im angestellten und im selbstständigen Versicherungsvertrieb und im Verlagsvertrieb. Seit 2004 ist er als freier Fachjournalist tätig, unter anderem war er von 2005 bis 2011 Chefredakteur von VersicherungsJournal.de.

    Berufsbegleitend studieret er Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Berufstätige Rendsburg sowie an der WHL Wissenschaftliche Hochschule Lahr. Ebenfalls wurde er bei Professor Dr. Heinrich Schradin an der Universität zu Köln mit einer Arbeit zum Markt der Versicherungsvermittlung unter veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen promoviert. Beenken war von 2001 bis 2011 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Köln, seit 2009 übt er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin aus.

    Nähere Informationen siehe www.matthiasbeenken.de.
  • Hans Meier-Kortwig

    GMK Markenberatung GmbH & Co. KG
    Hans Meier-Kortwig
    Gründer & Inhaber
    Agrippinawerft 30
    50678 Köln


    Nach seinem Studium an der Universität zu Köln und an der London Business School war Hans Meier-Kortwig von 1997 bis 1999 Berater bei d...c brand + design consultants in Frankfurt, von 1999 bis 2001 Executive Director Branding Consumer Goods bei der design.net AG (heute Peter Schmidt Group) in Frankfurt und von 2001 bis 2005 Bereichsleiter Brand Management Consulting bei Marketing Partner in Wiesbaden.

    2006 gründete er gemeinsam mit Ingo Gebhardt die GMK Markenberatung in München und Köln. Außerdem ist er Autor zahlreicher Publikationen zu den Themen Design Management und Markenführung. Die Tätigkeitsschwerpunkte von Hans Meier-Kortwig sind ganzheitliche Markenstrategien sowie die Entwicklung von Steuerungstools für die Markenführung. Zu seinen bisherigen Kunden zählen u.a. BMW Group, Bosch, BASF, Bauknecht, CMA, Douglas, Deutsche Bahn, Lufthansa Cargo, Mercedes Benz, Merck, Vaillant, Volkswagen, Warsteiner, WDR und Whirlpool.
  • Birgit Aust

    TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mbH
    Birgit Aust
    Geschäftsführerin
    Landsberger Straße 88
    80339 München


    Frau Aust ist seit 2007 Geschäftsführerin bei der TVG; zuvor war sie 20 Jahre bei Thomas Cook in diversen Positionen tätig. Von 2002 bis 2006 hat sie zudem den Franchisebereich HOLIDAY LAND als Direktor verantwortet.