Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken


AMC-Projektangebot

28. Meeting AMC-Arbeitskreis Kundendialog

18.03.2014, ecos office center, Münsterstraße 248, 40470 Düsseldorf

Themen beim Treffen des Arbeitskreises Dialogmarketing am 18. März 2013:

  • Best Practice Dialogmarketing: Zielgerichtete Kundenansprache bei Center Parks
  • Mobilität in der Assekuranz: Ergebnisse aus Marktanalyse, Online-Befragung und Experteninterviews
  • Dialogmarketing bei jungen Zielgruppen: Status Quo und Perspektiven

Der Arbeitskreis Dialogmarketing in der Assekuranz bietet Dialogmarketingexperten aus Versicherungsgesellschaften ein regelmäßiges Forum für Diskussionen und den Erfahrungsaustausch. Ziel des Arbeitskreises ist es, den Teilnehmern Entscheidungshilfen zur Beurteilung ihrer eigenen Aktivitäten im Bereich Dialogmarketing zu liefern.


Agenda
10:00
Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
Dr. Frank Kersten, Geschäftsführer, AMC Finanzmarkt GmbH, Köln
10:15
Dr. Holger Wandt
Best Practice Dialogmarketing: Zielgerichtete Kundenansprache bei Center Parks
Dr. Holger Wandt, Principal Advisor, Human Inference, Arnhem
Welche Schritte sind nötig, um Kundendaten im Dialogmarketing so zu nutzen, dass ein überdurchschnittlich hoher Response erzielt wird? Dr. Wandt zeigt am Beispiel von Center Parcs, wie der Schritt weg vom Massenmarketing hin zum intelligenten Direktmarketing gelingt und wie dieses Vorgehen auf die Assekuranz übertragen werden kann.
11:15
Kaffeepause
11:30
Ingo Gregus
Stefan Raake
Mobilität in der Assekuranz: Ergebnisse aus Marktanalyse, Online-Befragung und Experteninterviews
Ingo Gregus, Geschäftsführer, dotkomm, Köln
Stefan Raake, Geschäftsführer, AMC, Köln
Mobiles Arbeiten gehört mit Notebook, Smartphone und Tablet-Computer für viele zum Alltag. Die damit einhergehenden Veränderungen des Kommunikationsverhaltens hat auch die Versicherungsbranche entdeckt. Eine neue Studie von AMC und .dotkomm analysiert das mobile Engagement der deutschen Versicherer. Die über 250 Seiten starke Studie nähert sich dem Thema Mobilität in der Assekuranz von drei Seiten: Umfassende Marktanalyse, Online-Befragung und Experteninterviews. Der Beitrag gibt einen Überblick über die Studie und stellt nationale und internationale Highlights vor.
12:30
Gemeinsames Mittagessen
14:00
Thomas Börgel
Michael Wietkamp
Dialogmarketing bei jungen Zielgruppen: Status Quo und Perspektiven
Thomas Börgel, Geschäftsführer, brandhelfer Marketing & Kommunikation GmbH, Emsdetten
Michael Wietkamp, Geschäftsführer, valido Marketing Services, Düsseldorf
Junge Zielgruppen sind begeisterungsfähig, neugierig und haben das Bedürfnis nach Abwechslung. Eindeutige und klare Botschaften, Authentizität und Glaubwürdigkeit werden honoriert und kommen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen an. Welche Erfolgsbeispiele gibt es im Dialog mit jungen Zielgruppen? Wie gelingt der Transfer auf das Dialogmarketing in der Assekuranz? Thomas Börgel und Michael Wietkamp zeigen, welche Do`s und Don`ts es in der Kommunikation mit jungen Zielgruppen gibt, welche Medien erfolgreich eingesetzt werden und wie aus Mehrwertdiensten ein Dialog entstehen kann.
15:00
Kaffeepause
15:15
Diskussion und Erfahrungsaustausch
Alle Teilnehmer
16:15
Planung der Themen für das nächste Treffen
Alle Teilnehmer
16:30
Ende der Veranstaltung

Konditionen

Die Veranstaltung ist für Mitglieder des Arbeitskreises kostenlos. Für Gäste werden 985,- Euro zzgl. MwSt. pro Person berechnet. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Eine Vertretung des Teilnehmers ist möglich. Änderungen und Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.


Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular

 

Teilnehmerstimmen


28. Meeting AMC-Arbeitskreis Kundendialog

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

28. Meeting AMC-Arbeitskreis Kundendialog

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Ingo Gregus

    .dotkomm GmbH
    Ingo Gregus
    Geschäftsführer
    Ehrenfeldgürtel 82-86
    50823 Köln


    Diplom Kaufmann. Ehemaliger Vorstand der Framfab Deutschland AG. Spezialist für Multimedia-Produktionen sowie Internet-Usability mit mehr als 20 Jahren Beratungs- und Projektpraxis. Regisseur und Komponist. Referenzen u.a. AXA, Cosmos Direct, Debeka, Deutsche Ärzte Versicherung, DKV, Hamburg-Mannheimer, HMI, Versicherer der Sparkassen, HDI Gerling, Volksfürsorge.
  • Thomas Börgel

    brandhelfer Marketing & Kommunikation GmbH
    Thomas Börgel
    Geschäftsführer
    Kupfergraben 17
    48282 Emsdetten


    Thomas Börgel, Jahrgang 1971, Diplom-Betriebswirt, Geschäftsführender Gesellschafter der brandhelfer Marketing & Kommunikation GmbH. Dort insbesondere zuständig für die Bereiche Markenentwicklung und -führung, Strategisches Marketing, Online-Marketing, Präsentationsentwicklung und –schulung sowie Coaching und Training. Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Münster im Fachbereich Wirtschaft, Modul Strategisches Marketing.
  • Dr. Holger Wandt

    Human Inference
    Dr. Holger Wandt
    Principal Advisor
    Utrechtse Weg 310
    NL -6812 Arnhem


    Holger Wandt (geb. 1963) ist seit 1991 für Human Inference tätig. Als Sprachwissenschaftler hat er viele Jahre gearbeitet an der Erfassung, Pflege und Qualität des Wissens, das die Produkte von Human Inference auszeichnet. In seiner heutigen Position als Principal Advisor ist er verantwortlich für alle wissensbezogenen Fragen zur Datenqualität. Daneben ist er als Experte zuständig für alle Aspekte der Standardisierung von Namen und Adressen auf nationaler und internationaler Ebene.
  • Michael Wietkamp

    valido marketing services GmbH
    Michael Wietkamp
    Geschäftsführer
    Tiefenbroicher Weg 24
    40472 Düsseldorf


    Stillstand ist Rückgang. Nur wer sich bewegt, bewegt etwas. Michael Wietkamp ist 20 Jahre in der Druck- und Medienindustrie tätig und hat in dieser Zeit theoretisch (Dipl.-Ing., MBM, BBA) Grundlagen erarbeitet, die heute, kombiniert mit einer umfassenden praktischen Erfahrung, zu der Philosophie führten: Zuhören, mitdenken, machen.

28. Meeting AMC-Arbeitskreis Kundendialog

Dokumente