Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken


AMC-Projektangebot

24. Meeting AMC-Arbeitskreis Marketing für Vertriebspartner

21.06.2012, R+V Versicherung AG, Raiffeisenplatz 2, 65189 Wiesbaden

Für Vertriebspartner wie Makler und Mehrfachagenten sind häufig besondere Marketing-Maßnahmen erforderlich. Anzeigenschaltung in Fachmagazinen, persönliche Betreuung, Events, spezielle Online-Services - die Palette ist vielfältig, wie sieht der "richtige" Mix für "meinen" Vertriebspartner aus? Der AMC-Arbeitskreis bietet Entscheidern die Gelegenheit, sich zu diesen und weiteren Fragestellungen regelmäßig auszutauschen.

 Tagesordnung
10:00
Stefan Raake
Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer
Stefan Raake, Geschäftsführer, AMC Finanzmarkt GmbH, Köln
10:15
Vertriebsschwerpunkte: Kommunikation an die Vertriebspartner
Katja Bauermeister, Leitung Verkaufsförderung, R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
Die R+V betreibt auf verschiedensten Kanälen mit unterschiedlichsten Ausprägungen er-folgreiche Vertriebspartnerkommunikation. Die Referentin gibt einen Überblick über Ziel-setzungen, Entwicklungsprozesse und Hintergründe.
11:15
Pause
11:30
Peter Cramer
Events und Incentives: Wie geht es weiter?
Peter Cramer, Inhaber, Panem et Circenses (brot vnd spiele), Hamburg
Die ersten Versicherungsunternehmen sind dabei, ihre Incentive-Aktivtäten stark einzudampfen bzw. komplett zu streichen. In der Pharmabranche führte der Druck der Regierung auf die Pharma-Lobby zum (Fast-)Exitus der Pharma-Incentives und –Events. Auch die Bankenbranche mußte bereits umdenken. Mit reinem Streichen ist aber nicht getan, will man seinen Vertriebspartnern auch künftig Belohnungen bieten, die über rein monetäre Reize hinausgehen. Welche Lösungen versprechen künftig nachhaltigen Erfolg?
12:30
Gemeinsames Mittagessen
14:00
Dr. Frank Esselmann
Erfolgsfaktoren für Maklerversicherer – Gemeinsamkeiten und geschäftsmodellspezifische Differenzen
Dr. Frank Esselmann, Partner, MSR Consulting, Köln
Maklerversicherer sind von Produktschwerpunkten und Zielgruppen her sehr heterogen aufgestellt. In der Konsequenz können strategische und operative Maßnahmen, die für einen Versicherer goldrichtig sind, für den anderen wenig hilfreich sein. Auf der Basis umfassender MSR Erfahrungen und Studien sollen einige Thesen zu Gemeinsamkeiten und Spezifika aufgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert werden.
15:00
Pause
15:15
Diskussion / Erfahrungsaustausch: Erfolgsfaktoren für Maklerversicherer
Alle Teilnehmer / Stefan Raake, AMC
Ergänzend zum Vortrag von Dr. Esselmann wollen wir das Thema in der Diskussion mit allen Teilnehmern vertiefen.
16:30
Ende des Meetings
 

Teilnehmerstimmen


24. Meeting AMC-Arbeitskreis Marketing für Vertriebspartner

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

24. Meeting AMC-Arbeitskreis Marketing für Vertriebspartner

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Dr. Frank Esselmann

    concern GmbH
    Dr. Frank Esselmann
    Partner
    Berrenrather Strasse 188c
    50937 Köln


    Dr. Frank Esselmann, Jahrgang 1964, Partner beider concern GmbH. Dr. Esselmann berät schwerpunktmäßig Versicherungen und Dienstleistungsunternehmen. Sein thematischer Fokus liegt auf der Optimierung des Vertriebs- und Kundenmanagements. Dr. Esselmann arbeitet in zahlreichen Projekten an der erfolgreichen Verknüpfung von Analytik, Strategie und Umsetzung. Thematischer Fokus der Projekte: Kundenwertmanagement, Vertriebsstrategie und Vertriebssteuerung, Prozessoptimierung aus Kundensicht und Gestaltung innovativer Dienstleistungskonzepte. Bevor Herr Dr. Esselmann 2000 zu MSR Consulting kam, war er Berater in den USA und Europa mit Fokus auf die pharmazeutische und medizintechnische Industrie bei ZS Associates, übte Forschungs- und Lehrtätigkeiten als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Dortmund aus und studierte Mathematik mit Promotion in Bielefeld und Dortmund.
  • Katja Bauermeister

    R+V Allgemeine Versicherung AG
    Katja Bauermeister
    Leiterin Vertriebssteuerung Vertriebsdirektion Makler Komposit
    Raiffeisenplatz 1
    65189 Wiesbaden


    Diplom Kauffrau