Veranstaltungen



Drucken

Businesstraining: Mann-Frau. Frau-Mann. Die geheimen Codes entschlüsseln und beruflich profitieren

10.11.2011, Lindner Hotel Rhein Residence, Kaiserswerther Str. 20, 40477 Düsseldorf

Wie reden Menschen mit Menschen? Aneinander vorbei. Diese Beobachtung scheint für die Kommunikation zwischen Männern und Frauen bisweilen verschärft zu gelten – und das hat gerade im beruflichen Bereich Konsequenzen, wo gemischte Teams zum Alltag gehören. Zu Recht. Haben sie doch Vorteile, wohin das Auge schaut: Sie zeigen innovativere Ergebnisse, bringen komplexere Lösungen und arbeiten hocheffizient.

Schade nur, wenn so viel Potenzial durch eine ungeschickte Kommunikation verschenkt wird und vermeidbare Missverständnisse und Konflikte die Arbeitsatmosphäre belasten. Dabei ist die Lösung so einfach wie machbar: Von einer geschlechtersensiblen, lebendigen Kommunikationskultur profitiert im besten Fall nicht nur das kollegiale Miteinander, sondern auch die Kundenbeziehung.

Inhalte und Ziele
Mit einem Minimum an Klischees und einem Maximum an Erkenntnissen, einem hohen Praxisanteil und der Gelegenheit zum Austausch werden die Spannungsfelder und Chancen des Themas aus allen Perspektiven in den Blick genommen.

Nach diesem Training
• kennen die Teilnehmenden die wissenschaftlich belegten Aspekte, in denen sich die weibliche von der männlichen Kommunikation unterscheidet.
• können sie Verhaltensunterschiede, Kommunikationsstile, Fallstricke und Wahrnehmungsfilter differenziert analysieren
• verfügen sie über Handlungsoptionen und Kommunikationsalternativen.


Referentin
Barbara Materne ist Informationswissenschaftlerin, Kommunikationsexpertin und Lehrbeauftragte. Seit acht Jahren trainiert und berät sie Fach- und Führungskräfte aus Kommunalpolitik, Verwaltung und Mittelstand. Mit den Chancen der geschlechtsspezifischen Kommunikation setzt sie sich auseinander seit sie vor sieben Jahren an der Universität Siegen das Zentrum für Gender Studies aufbaute. Ziel ist ein faires, klares, unangestrengtes Miteinander - und eine berufliche Kommunikation, die sich für alle positiv auswirkt.

 
 Konditionen

Dieses Business-Training findet am 10.11.2011 in Düsseldorf statt. Der genaue Veranstaltungsort wird rechtzeitig den Teilnehmern bekanntgegeben. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer für AMC-Mitgliedsunternehmen 590,- € pro Person, für Nicht-AMC-Mitglieder 950,- € pro Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die mit Erhalt fällig ist. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Stornierungen können nur in schriftlicher Form angenommen werden. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Änderungen, Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet, darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht. Alle Preise zzgl. ges. MwSt.

 Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular


Businesstraining: Mann-Frau. Frau-Mann. Die geheimen Codes entschlüsseln und beruflich profitieren

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

Businesstraining: Mann-Frau. Frau-Mann. Die geheimen Codes entschlüsseln und beruflich profitieren

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Barbara Materne

    materne: training & konzept
    Barbara Materne
    Inhaberin
    Zietenstraße 29
    40476 Düsseldorf


    Barbara Materne ist Informationswissenschaftlerin, Kommunikationsprofi, Lehrbeauftragte und Mediatorin. Seit 2003 entwickelt, konzipiert und leitet sie als selbstständige Trainerin Seminare und Workshops mit den Schwerpunkten Gesprächsführung, Rhetorik und Konfliktmanagement für unterschiedliche Zielgruppen. Als Mediatorin unterstützt sie seit knapp zwei Jahren Menschen dabei, ihre Konflikte konstruktiv zu bearbeiten und eine ebenso faire wie tragfähige Lösung zu finden. In ihren Trainings orientiert sie sich eng an den beruflichen Erfordernissen ihrer Teilnehmenden und vermittelt Know-How zum sofortigen Einsatz – fundiert, praxisnah und pointiert.

Businesstraining: Mann-Frau. Frau-Mann. Die geheimen Codes entschlüsseln und beruflich profitieren

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden