Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Presse / Media



Drucken

AMC-Magazin Heft 4

17.02.2006

Was ist der Point of Sale? Diese Frage beschäftigt uns im vierten AMC-Magazin. Dazu befragt der moderne Mensch Wikipedia. Spielverderber wollten uns weismachen, POS bedeute Point of Service. Oder es müsse gar Point of Sale and Service heißen. In der DDR stand die Abkürzung für Polytechnische Oberschule. Kurzum: Selbst bei drei simplen Buchstaben denkt sich jeder seins.

Inhaltsverzeichnis:

Der Außendienst mit Orientierungsproblemen
Wolfgang Overtheil

Was kommt da auf die Branche zu?
Gerhard May

Díe Mär vom ewig gestrigen Maklervertrieb
Reinhold Friele und Joachim Röhl

Maklersoftware - Top oder Flop?
Wolfgang Luce

Ein Navigationssystem für den Vertrieb
Ralf Blum und Elmar Reindl

Vertriebssteuerung: Mehr Licht in die Blackbox!
Norbert Ahrend und Rolf Henning

Gesetzliches Beratungsprotokoll wird Verkaufsinstrument
Klaus-Dieter Kreutz

Entgeltumwandlung: Optimaler Vertrieb am POS
Stephan Günther

Der Autopliot im Kopf
Dirk Held und Christian Scheier

Wie Kunden ticken
Andreas K. Bittner

Innovative Partnerschaften im Direktversicherungsgeschäft
Andreas K. Bittner

Competitive Intelligence meist noch Handarbeit
Mathias Walter

Versicherungsvertrieb für Gewerbekunden
Gerhard May

goFinance: Attraktives Konzept und neuer Termin
Messe goFinance2006

TOKAMA - Tolle Kampagnen machen!
Claudia Donajkowski und Frank Gehring

Klarer Auftrag an die Marktforschung!
M O S T E R übernehmen Sie!

Thomas Brockhoff und Lutz Hiestermann

Wo ist der Point of Service?
Rudolf Beerden

Dokumentenmanagement ohne Medienbruch
Arne Brandes

Die Tür für Multichannel Insurance ist geöffnet
Eckhard Bellinghausen

Ablaufverbesserungen im Außendienst und mit Maklern
Peter Morath

Automatische Informationsverarbeitung aus papierbasierten Dokumenten
Torsten Schmale

Serviceorientierte Architektur sichert Wettbewerbsvorsprung
Wolfgang Kohn

Der Kunde im Mittelpunkt
Matthias Böhm

POS-Integration als Rückgrat des CRMs
Viviane Scherenberg

Versicherungs-Hopping: fordert die Assekuranz heraus
Karl-Heinz Häßner

Mit Kreditversicherungen Forderungsausfällen vorbeugen
Andreas Nintemann

Blick zurück in die Zukunft
Jürgen Exl

Verborgene Schätze bei Versicherungsunternehmen aktiv managen
Martin Zieger

Der schlafende Riese im Makleralltag
Dirk Guß

Was leisten Service-Center für Kunden?
Wilhelm R.Sewe

Impressum

AMC-Magazin Heft 4

Kontakt


  • Bernhard Schneider

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Bernhard Schneider
    Administration
    Tel.: 0163 - 69 27 368


    Bernhard Schneider, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1968. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes sowie der Universität Mainz mit den Schwerpunkten Marketing und Rechnungslegung. Seit 1998 für den AMC tätig.
     

AMC-Magazin Heft 4

Dokumente