Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Presse / Media



Drucken

Junge Menschen brauchen einen neuen Vermittlertypen: den Life-Coach

06.07.2021

Peter Helmerichs, VPV

Gerade bei jungen Menschen steht das Thema Versicherung nicht unbedingt hoch in Kurs. Zu viele andere Herausforderungen fordern ihre Aufmerksamkeit. Zudem entwickeln junge Leute eigene Vorstellungen, wollen unabhängig sein und folgen neuen Leitbildern. Gefragt sind Vermittler, die gleichzeitig Lebensbegleiter sind. LifeCoaches nennt die VPV ihren jungen Vertrieb. Unser Interviewpartner Peter Helmerichs, Landesdirektor der VPV Lebensversicherungs-AG, ist von dieser neuen, „jungen“ Herangehensweise und ihrem neuen Vermittlertypus überzeugt.

AMC: Wie können junge Leute in Zukunft an das Thema Versicherung herangeführt werden?
Peter Helmerichs: Gerade mit Blick auf junge Leute haben es viele Versicherer schwer, in dieser Zielgruppe Fuß zu fassen. Denn aus Sicht der jungen Zielgruppe wird das Thema Absicherung häufig als lästig empfunden und sie erkennen hier für sich keinen echten Mehrwert. Daher sehen junge Leute auch oft keinen Anlass, sich mit dem Thema Versicherung auseinanderzusetzen. Dennoch sind junge Leute mit neuen, komplexen Lebenssituationen häufig überfordert. Sie haben individuelle Fragen und suchen Ad hoc nach schnellen, verlässlichen Antworten. Möglichst einfach aufbereitet und aus einer Hand.

Hinzu kommt: Die traditionellen Zugangswege zur jungen Kundenzielgruppe, beispielsweise über die Eltern, funktioniert heute nur noch bedingt.

AMC: Wie sieht der „neue Vermittlertyp“ aus, der besonders von jungen Leuten angenommen wird?
Peter Helmerichs: Junge Vermittler wollen modern und digital mit ihren Kunden auf Augenhöhe arbeiten, die in ihre eigene Lebenswelt passen und mit deren Themen sie sich auskennen. Sie wollen nicht nur Versicherungsprodukte verkaufen, sondern verstehen sich als Lebensbegleiter ihrer Zielgruppe.

Bei der VPV heißt dieser neue Vermittlertyp LifeCoach. Er arbeitet modern und digital, und die klassische Agenturführung wird zunehmend durch neue Arbeitsformen und Mittel ergänzt. Der LifeCoach ist Bindeglied zwischen der VPV StartNow-Plattform, der Zielgruppenplattform für junge Menschen (www.vpv-startnow.de/), und dem Bedürfnis der Zielgruppe. Ziel von StartNow war es, eine neue Zielgruppenplattform für jungen Menschen im Alter zwischen 18 und 28 Jahren rund um das Thema “Erste Wohnung” zu gestalten. Dabei bildet der LifeCoach die Brücke zwischen digitaler und analoger Welt. Als LifeCoach kann sich ein Vermittler vom Markt abheben, indem er sich persönlich als Zielgruppenexperte positioniert.

Zu Beginn sind wir in einem Piloten zunächst mit 11 LifeCoaches bundesweit gut verteilt gestartet. Als wir die jungen Kollegen durch eigenes Erleben an den kreativen und agilen Methoden teilhaben ließen, waren wir vom Einsatz und von der Begeisterung der Teilnehmer sehr überwältigt. Die Rolle des LifeCoaches wurde von den Teilnehmern begeistert angenommen und es wurden auch gleich viele kreative Vorschläge für weitere Einsatzmöglichkeiten gemacht. Zunächst ist der VPV LifeCoach aber bei uns im Rahmen von VPV-StartNow auf das Thema „meine erste Wohnung“ beschränkt.

Eine Erweiterung dieses Konzepts um weitere Themen, können wir uns in Zukunft allerdings sehr gut vorstellen. Dabei ist natürlich wichtig, dass sich der jeweilige LifeCoach mit seinen Themen positioniert. Auch sehr positiv ist zu sehen, dass von unseren LifeCoaches das neue Konzept in den Sozialen Medien begeistert platziert wurde und sie die ersten positiven online Bewertungen erhalten haben.

AMC: Was kann die VPV als Versicherer beitragen, um die jungen LifeCoaches zu unterstützen?
Peter Helmerichs: Wir bei der VPV unterstützen junge Vermittler bei der digitalen Positionierung u.a. in den sozialen Medien und bei der Erlangung des nötigen Fachwissens über den Versicherungsbereich hinaus, z.B. beim Thema „Erste Wohnung“. Damit ist der LifeCoach der erste Ansprechpartner für junge Leute, die sich auf der Zielgruppenplattform VPV-StartNow.de informieren. Da ein LifeCoach ortsunabhängig arbeiten kann, unterstützen wir ihn auch bei seiner Qualifizierung als „Digitaler Berater“.

Junge Menschen brauchen einen neuen Vermittlertypen: den Life-Coach

Kontakt



Junge Menschen brauchen einen neuen Vermittlertypen: den Life-Coach

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden