Unsere Webseite nutzt Cookies. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung. Schließen
Mehr Infos

Presse / Media



Drucken

Versicherungsjournal: Vertriebsunterstützung rückt Kundenansprache in den Fokus

06.07.2015

Laut einer Studie der AMC Finanzmarkt GmbH wollen viele Versicherer ihre Vertriebspartner künftig mehr und mehr mit unterstützenden Kampagnen-, Zielgruppen-Research- und Social-Media-Maßnahmen zur Seite stehen. Andere verstärken aber weiterhin ihre Hilfestellung, wenn es um das Erstellen von Angeboten geht sowie darum, die Verarbeitung von Anträgen effizienter zu gestalten.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:
versicherungsjournal.de

Versicherungsjournal: Vertriebsunterstützung rückt Kundenansprache in den Fokus

Kontakt


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0211 / 26 00 69 66
    Mobil: 0172 / 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
     
  • Désirée Schubert

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Désirée Schubert
    PR Managerin
    Tel.: 0176 60 878 244
    Mobil: 0176 60 878 244


    Desirée Schubert, MBA sustainability Management an der Universität Lüneburg & Studium der Germanistik und Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln. Senior Consultant, PR-Managerin und Ansprechpartnerin des AMC zu Nachhaltigkeit (CSR).

    Für den AMC u.a. als Studienleiterin ("Die Assekuranz im Internet", "Verständlichkeit in der Assekuranz", "Nachhaltigkeit in der Assekuranz") und als Fachautorin tätig.

    Seit 2015 Netwerkpartner mit eigener Company, der Fährmann Unternehmensberatung GmbH


     

Versicherungsjournal: Vertriebsunterstützung rückt Kundenansprache in den Fokus

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden