Presse / Media



Drucken

Kurs: Fachchinesisch zerstört Vertrauen

17.12.2012

Lange verschachtelte Sätze und Wortungetüme, unverständliches Fachchinesisch und eine abstrakte Sprache – bei Versicherungstexten liegt vieles im Argen. Dabei wäre eine Verbesserung mit wenig Aufwand möglich. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Versicherungs-Netzwerks AMC Finanzmarkt.

Gerade der Blick auf Versicherungsbedingungen oder Produktinformationsblätter führe nicht selten zu Unverständnis und Überforderung – das koste Vertrauen, stellen die Studienautoren fest. Verstärkt werde dies durch ein diffuses Gefühl, Informationen würden mit Absicht unverständlich formuliert. In der AMC-Studie wurden Produktbroschüren, allgemeine Versicherungsbedingungen und Produktinformationsblätter von 21 Versicherungsunternehmen untersucht und bewertet: Mit durchwachsenen Ergebnissen und teilweise gehörigem Optimierungsbedarf. Im Gesamt-Ranking über alle untersuchten Dokumente liegen Arag, Sparkassenversicherung, Generali und VPV vorn. Die Bewertung unterschiedet sich jedoch je nach Dokumenttypus: Ein Unternehmen mit einer leicht verständlichen Broschüre hat nicht automatisch auch kundenfreundliche Versicherungsbedingungen.

Weiterlesen: http://www.kurs-magazin.de/content/news/kurs-news/fachchinesisch-zerstoert-vertrauen;214180

Kurs: Fachchinesisch zerstört Vertrauen

Kontakt


  • Désirée Schubert

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Désirée Schubert
    Senior Consultant
    Tel.: 0221-398-5973
    Mobil: 0176-60878244


    Desirée Schubert, Jahrgang 1969. Abgeschlossenes Studium der Germanistik und Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln, MBA sustainability Management an der Universität Lüneburg.

    Seit 1999 als Consultant für den AMC tätig und u.a. verantwortlich für mehrere Marktstudien, z.B. "Die Assekuranz im Internet", "Verständlichkeit in der Assekuranz", "Nachhaltigkeit in der Assekuranz" sowie für die Redaktion des AMC-Services "News für Ihre Website". (Mit-)Autorin der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" und Fachautorin für relevante Themen des AMC.

    Seit 2006 Senior Consultant, seit 2012 PR-Managerin und seit 2009 Ansprechpartnerin des AMC für Themen der Nachhaltigkeit.

    Außerdem war sie bei itm IDEAS TO MARKET GmbH verantwortlich für verschiedene Internet-Projekte, u.a. MediNet.de, Genetesten.de, Urlaub.de.
     
  • Oliver Haug

    H&H Communication Lab GmbH
    Oliver Haug
    Geschäftsführer
    Hindenburgring 31
    89077 Ulm


    Oliver Haug, Jahrgang 1974, Magisterstudium der Kommunikationswissenschaft, Medienpädagogik und Soziologie an der Universität Augsburg. Mehrere Jahre Projekterfahrung in selbstständiger Tätigkeit für Unternehmen oder als freier Mitarbeiter von Agenturen im Bereich Unternehmens- und Markenkommunikation (Marketing, PR und Event-Management). 2006 Mitbegründer der Communication Lab Ulm GbR. Seit 2009 Inhaber-Geschäftsführer der H&H Communication Lab GmbH. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Beratung im Bereich Unternehmenskommunikation, Sprach-Analysen, Verständlichkeitsforschung und intelligente Sprach-Software.
     

Kurs: Fachchinesisch zerstört Vertrauen

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden