Presse / Media



Drucken

DAS INVESTMENT.com: Social Media „Persönliche Gespräche sind gefragt“

30.08.2011

Keine Versicherungsgesellschaft wird langfristig ohne Facebook & Co. auskommen, meinen die Marketing-Expertinnen Desiree Schubert (AMC) und Claudia Hilker (Hilker Consulting). Was Versicherer vermeiden sollten und warum strenge Hierarchien dem Online-Erfolg im Weg stehen, erklären sie im Gespräch mit DAS INVESTMENT.com.

DAS INVESTMENT.com: Warum sind soziale Online-Netzwerke interessant für Versicherungen?

Schubert: Der direkte Kundenkontakt wird über Social Web in neuer Form erlebbar. Und auch die Kunden-Meinungen und das Einbeziehen der Kunden in Unternehmensentscheidungen sind einzigartige Chancen. Zudem erreichen Versicherer im Social Web neue Zielgruppen und können sich mit ihren Kunden auf einen interaktiven Dialog einlassen.

Hilker: Bedenken Sie: Jeder zweite Deutsche ist in sozialen Online-Portalen aktiv. Das sind über 40 Millionen Menschen. Und jeder zweite Social Media Nutzer verlässt sich beim Einkauf auf Informationen aus sozialen Netzwerken. Können es sich Versicherungen da leisten, dieses große Potenzial für ihre Unternehmensziele nicht zu nutzen? Diese Chance zu verschenken wäre fahrlässig.

DAS INVESTMENT.com: Was sind die wichtigsten Spielregeln für Social Media?

Hilker: Dabei sein ist nicht alles. Wer ohne Plan, Ressourcen und Kompetenzen arbeitet, wird keinen Erfolg haben. Nutzen Sie Social Media mit strategischer Planung. Geben und Nehmen zählt im Networking. Wer professionell in die neue Medienwelt investiert, wird belohnt. Sammeln Sie zunächst persönliche Erfahrungen in sozialen Netzwerken. Dann gelingt auch das berufliche Engagement. Wenn Sie Social Media für Ihr Unternehmen nutzen wollen, dann definieren Sie zunächst Ihre Ziele und ermitteln Sie, wo sich Ihre Zielkunden online treffen, was sie bewegt und welche Bedürfnisse sie haben. Das ist die beste Basis für den Start, sonst verzetteln Sie sich. (…)

Weiterlesen: http://www.dasinvestment.com/berater/news/datum/2011/08/30/social-media-persoenliche-gespraeche-mit-menschlicher-note-sind-gefragt/

DAS INVESTMENT.com: Social Media „Persönliche Gespräche sind gefragt“

Kontakt




  •  
  • Dr. Claudia Hilker

    Hilker Consulting
    Dr. Claudia Hilker
    Geschäftsführerin
    Königsallee 14
    40212 Düsseldorf


    Claudia Hilker ist eine gefragte Marketing-Beraterin renommierter Unternehmen. Neben ihrer Beratungstätigkeit lehrt die Düsseldorfer Unternehmerin als Dozentin. Zudem arbeitet sie als Autorin für diverse Universitäten, wie die Universität St. Gallen. Ferner schreibt sie als freie Journalistin für das Handelsblatt und andere Medien. Außerdem hat sie zwei Fachbücher für Marketing geschrieben. Einmal Finanzmarketing "Kunden gewinnen und binden" und dann Marketing für mittelständische Unternehmen "WOW-Marketing".
    Ihren akademischen Hintergrund erwarb Claudia Hilker durch einen doppelten Studiengang. Im ersten Studiengang, den sie mit Auszeichnung absolvierte, studierte sie Deutsch, Literatur und Pädagogik. Im zweiten Studium studierte sie Betriebswirtschaftslehre, Marketing und Informationstechnologie. Zudem absolvierte sie eine Ausbildung in NLP (Neurolinguistisches Programmieren). Außerdem forschte und lehrte sie mit einem Stipendium vom DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) an der Universität Calgary in Kanada zum keativen Schreiben. Anschließend folgten zwei Lehraufträge an der Uni Bielefeld. Hier lehrte sie erfolgreiche Schreibstrategien und Lernen mit neuen Medien.
    Aufgrund ihre zahlreichen Marketing-Projekte kann Claudia Hilker auf vielfältige Marketing-Erfahrungen zurückgreifen. Einige Projekt-Beispiele: Kundenbindung durch Kundenkarte, Public Relations zum Branding, integrierte Kommunikation und Online-Marketing.
     

DAS INVESTMENT.com: Social Media „Persönliche Gespräche sind gefragt“

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden