AMC-Thementag: Mobilität in der Assekuranz

21.03.2023 , 09:00 - 12:30 Uhr, Online-Veranstaltung

Forum Innovationen für Marketing und Vertrieb

Bereit zum Beamen? Anders gefragt: Wie werden wir uns künftig von A nach B bewegen? Per Zug, Auto, E-Bike, in autonomen Fahrzeugen? Werden die Autos aus den Städten verdrängt? Wird es eine "Ticket für alle"-Lösung geben?

Das Bild auf unseren Straßen wird sich in den kommenden Jahren stark wandeln. So steigt beispielsweise mit E-Rollern die Zahl der Unfälle, andererseits könnte dank Homeoffice die Verkehrsauslastung langfristig sinken.

Welche Auswirkungen werden die Veränderungen in der Mobilität für die Versicherer haben? Der AMC-Thementag wirft einen Blick auf Chancen und Risiken wichtiger Trends wie E-Mobilität, autonomes Fahren oder Telematik. Moderieren werden den Thementag die AMC-Geschäftsführer Dr. Frank Kersten und Stefan Raake.


Inhalte

Zugesagt als Referenten haben bereits:

Mobilitätstrends: was auf Versicherer zukommt
Stefan Schmuttermair, Bereichsleiter Underwriting und Mariko Wassy, Leiterin Referat Technisches Underwriting,
E+S Rückversicherung AG, Hannover

In der Schaden-/Unfallversicherung war die Kraftfahrtversicherung auch 2021 mit Beitragseinnahmen von 29,1 Mrd. Euro die größte Sparte - trotz rückläufiger Pkw-Zulassungen. Selten unterlag die Mobilität einem so großen Wandel wie heute. Ob E-Mobilität, autonomes Fahren oder Telematik: Die Kraftfahrtversicherung muss sich diesem Wandel stellen und Antworten finden. Die Referenten zeigen auf, wohin die Reise geht. Schwerpunkt des Beitrags werden Telematik-Lösungen sein.


Zielgruppen

Zielgruppen der Veranstaltung sind Fach- und Führungskräfte aus Produktmanagement, Marketing, Kommunikation, Vertriebsunterstützung, Innovationsmanagement und Digitalisierung der Versicherungsbranche.


Virtuelle Veranstaltung

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Falls Sie Zoom auf Ihrem beruflichen Rechner nicht nutzen dürfen, können Sie auch mit Ihrem privaten Rechner, Ihrem Smartphone oder Tablet dabei sein oder sich telefonisch einwählen. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet. Seien Sie live dabei!

 

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt für AMC-Mitglieder 395,- € pro Person, für Nicht-AMC-Mitglieder 695,- € pro Person. Alle Preise zzgl. 19% MwSt. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die mit Erhalt fällig ist. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Stornierungen können nur in schriftlicher Form angenommen werden. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Änderungen, Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet, darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

Für Teilnehmer des AMC-Arbeitskreis Produktmanagement ist die Veranstaltung im Leistungsumfang 2023 enthalten und die Teilnahme kostenfrei.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere Erklärungen zum Datenschutz und stimmen zu, dass wir Sie in unseren Verteiler aufnehmen und Sie über diese und weitere Aktivitäten informieren dürfen. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler abmelden. Für die Veranstaltung stimmen Sie zu, dass wir Ihre Kontaktdaten in einem Teilnehmerverzeichnis verwalten und an die Teilnehmer verteilen dürfen, sowie vom AMC und den Referenten im Zuge der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung per E-Mail kontaktiert zu werden.

 

Jetzt anmelden