Veranstaltungen



Drucken


AMC-Projektangebot

24. Meeting AMC-Arbeitskreis Werbung & Verkaufsförderung

11.10.2011, Epsilon International, Hansaallee 247b, 40549 Düsseldorf

10:00
Epsilon International, Hansaallee 247b, 40549 Düsseldorf
10:15
Oliver Haug
Produktinformationsblätter als Marketinginstrument richtig einsetzen
Oliver Haug, Geschäftsführer, Communication Lab, Ulm
Mehr Durchblick beim Versicherungslatein, das ist die Zielsetzung der seit dem 1. Juli 2008 geltenden Informationspflichtenverordnung. Kernstück ist das Produktinformationsblatt, es soll dem Kunden eine Orientierungshilfe und einen Überblick über den Versicherungsvertrag geben. Produktinformationsblätter haben das Potenzial zu einem echten Marketinginstrument. Denn wer seine Leistungen klar und verständlich darstellt, zeigt sich als vertrauenswürdiger Partner und wird schneller beim Kunden punkten können.
Doch wie verständlich sind die Produktinformationsblätter in der Branche? Wie wird das Marketingpotenzial genutzt? Eine Studie hat diese und weitere Fragen beantwortet. Insgesamt wurden 67 Produktinformationsblätter untersucht. Zudem werden innovative Methoden und Verfahren vorgestellt, die eine objektive Bewertung und langfristige Qualitätssicherung von Unternehmenssprache ermöglichen.
11:15
Pause
11:30
Arne Westphal
Mehrwertservices für Vertriebspartner: Kreditvermittlung leicht gemacht
Arne Westphal, Geschäftsführer, Perfekt Finanzservice GmbH, Frechen
Kreditvermittlung gehört i.d.R. nicht zum Kerngeschäft einer Agentur. Wird der Agenturinhaber aber vom Kunden angesprochen, ist es hilfreich, eine einfache Lösung nutzen zu können. Der Beitrag zeigt anhand eines interaktiven Rollenspiels, wie in einer Agentur ein Kredit mit der PFS-Finanzplattform gesucht, gefunden und abgeschlossen wird. Angesprochen werden die intuitive Nutzung des Online-Programms / Ad-hoc-Prüfung der Kreditfähigkeit des Kunden / Verbindliche Angebote unterschiedlicher Kreditgeber zum Vergleich / Sofort genehmigungsfähige Download-Anträge.
12:30
Gemeinsames Mittagessen
14:00
Stefan Zanetti
Mehrwertservices für Kunden: Der Online-Shop zu Sicherheit und mehr
Stefan Zanetti, Geschäftsführer, synesix solutions AG, Basel
Intelligente Mehrwerte für Websites bieten, die Kunden und Vertriebspartnern helfen, ist eines der Themen, die die Branche umtreibt. Der Referent stellt einen Onlineshop für Versicherer vor, mit dem die Kundenbindung und die Neukundengewinnung unterstützt werden kann. Eine Basisausstattung mit Produkten in den Kategorien Sicherheit, Gesundheit, Energiesparen und Komfort ist bereits vorhanden. Der Shop erscheint auf der gewünschten Website. Fulfillment, Service, Abwicklung und Inkasso übernimmt synesix bei Bedarf.
15:00
Pause
15:15
Erfahrungsaustausch & Abschlussdiskussion
16:30
Ende des Meetings

24. Meeting AMC-Arbeitskreis Werbung & Verkaufsförderung

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

24. Meeting AMC-Arbeitskreis Werbung & Verkaufsförderung

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Oliver Haug

    H&H Communication Lab GmbH
    Oliver Haug
    Geschäftsführer
    Hindenburgring 31
    89077 Ulm


    Oliver Haug, Jahrgang 1974, Magisterstudium der Kommunikationswissenschaft, Medienpädagogik und Soziologie an der Universität Augsburg. Mehrere Jahre Projekterfahrung in selbstständiger Tätigkeit für Unternehmen oder als freier Mitarbeiter von Agenturen im Bereich Unternehmens- und Markenkommunikation (Marketing, PR und Event-Management). 2006 Mitbegründer der Communication Lab Ulm GbR. Seit 2009 Inhaber-Geschäftsführer der H&H Communication Lab GmbH. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Beratung im Bereich Unternehmenskommunikation, Sprach-Analysen, Verständlichkeitsforschung und intelligente Sprach-Software.
  • Arne Westphal

    Perfekt Finanzservice GmbH
    Arne Westphal
    Geschäftsführer
    Gottlieb-Daimler-Straße 17
    50226 Frechen


    Geschäftsführender Gesellschafter der Perfekt Finanzservice GmbH

    Arne Westphal studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Kaiserslautern bevor er 1996 seine Laufbahn bei IBM Global Service begann. Als Projektmanagement-Consultant und zertifizierter SAP Anwendungsentwickler übernahm er zahlreiche Beratungs- und Managementaufgaben in internationalen ERP-Großprojekten.

    Im Januar 2000 wechselte Arne Westphal zur Framfab Deutschland AG. Neben der Leitung zahlreicher innovativer eBusiness Projekte begleitete er beratend die Deutsche Postbank AG beim Eintritt in den Direktvertrieb via Internet.

    Anfang 2002 übernahm er als Director zusätzlich die Verantwortung für das gesamte Projektgeschäft des Internet Dienstleisters und implementierte die vom ihm entwickelte Projektmanagement-Methodik im Unternehmen.

    Neben der Gewinnung neuer Kunden wie Kaufhof und Metro übernahm er 2004 die Leitung der Hauptniederlassung und führte diesen in die Gewinnzone.

    Im Januar 2005 erfolgte dann die Ernennung zum Vorstand der Framfab Deutschland AG. Unter seiner Leitung konnten weitere Kunden wie Asstel, HanseMerkur und Finansbank gewonnen werden. Zudem wurde die Konzernerwartung an das Betriebsergebnis erstmals übererfüllt.

    In 2006 verlässt Arne Westphal Framfab und gründet gemeinsam mit seinem langjährigen Kollegen Heinz-Peter Olbrück IntelliNet um die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre unter Verwirklichung der eigenen unternehmerischen Idee fort zu führen.

    Schließlich wird die Perfekt Finanzservice GmbH gegründet, die Multizins-Kreditvergleiche online anbietet.

    Arne Westphal wurde 1968 in Krefeld geboren, ist verheiratet und hat ein Kind.
  • Stefan Zanetti

    qipp ag
    Stefan Zanetti
    CEO & Founder
    Lange Gasse 8
    CH-4052 Basel


    Anfang 2013 gründete Stefan Zanetti das Unternehmen qipp, das Produkte in personalisierte Kundenerlebnisse verwandelt. Davor leitete er das Unternehmen synesix und die Schwesterfirmen careware und careware d.o.o. Bis 2004 war er als Unternehmensentwickler bei den Basler Versicherungen tätig und leitete zuletzt als Mitglied der Direktion das internationale Operational Excellence Programm. Nach seinem Wechsel an die ETH Zürich baute er den Schwerpunkt Versicherungsforschung an den Labs von Prof. Elgar Fleisch aus. Parallel dazu erfolgte die Gründung von synesix und careware und später des I-Labs.