Veranstaltungen



Drucken


AMC-Projektangebot

19. Meeting AMC-Arbeitskreis Kundendialog

15.03.2011, ecos office center, Münsterstraße 248, 40470 Düsseldorf

Wie wird das Thema Dialogmarketing in der Assekuranz behandelt? Wie können die Besonderheiten der Branche berücksichtigt werden? Welche Wege werden gegangen, Vertriebspartner adäquat zu involvieren? Der Arbeitskreis "Dialogmarketing in der Assekuranz" bietet Teilnehmern aus Versicherungsgesellschaften ein regelmäßiges Forum für die Diskussion dieser und weiterer Fragen.

  Tagesordnung
10.00
Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer
Dr. Frank Kersten, Geschäftsführer, AMC Finanzmarkt GmbH, Köln
10.15
Uwe Matzner, research tools
Roland Adler, GfK
Direktmarketingstrategien der Versicherer
Uwe Matzner, Geschäftsführer, research tools, Esslingen am Neckar
Roland Adler, Senior Marketing Consultant, GfK SE
Uwe Matzner und Roland Adler berichten über Ergebnisse der im Dezember 2010 fertiggetsellten Studie "Direktmarketingstrategie Versicherungen 2010". Die Studie basiert auf den Marktdaten des Direktmarketingpanels der GfK. Über 10.000 Personen senden regelmäßig die erhaltenen Werbemailings an die GfK, wo diese um Informationen zu Person, Haushalt angereichert und erfasst werden. Thomson Media Control hat diese Studie mit Zahlen zu den Werbespendings der analysierten Unternehmen unterstützt. research tools hat diese Daten analysiert, Prof. Dr. Heinrich Holland (Holland Consulting) hat die Studie wissenschaftlich betreut.
11.15
Kaffeepause
11.30
Michael Blaschke, Barmenia
Video-Porträts für den Vertrieb - Verstärker für den Kundendialog
Michael Blaschke, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Barmenia Versicherungen, Wuppertal
Die multimediale Entwicklung der letzten Jahre zeigt, dass Videos immer häufiger auf Webseiten genutzt werden. Hauptsächlich auf den Webseiten der Versicherungsgesellschaften, relativ spärlich noch auf den Webseiten des Vertriebs. Herr Petrol erläutert in seinem Vortrag die Vorgehensweise der Barmenia, Vermittler mit Videoporträts zu unterstützen. Was waren die Entscheidungstreiber, wie erfolgte die Umsetzung, welche messbaren Wirkungen gibt es?
12.30
Gemeinsames Mittagessen
14.00
Florian Holstein, arsmedium group
Kundenkommunikation aus der Perspektive eines Digital Natives
Florian Holstein, Creative Director, arsmedium group, Nürnberg
Ständig wechselnde Trends, neue Plattformen und Technologien lassen Marketingteams spätestens seit der Verbreitung des Buzzwords "Social Media" schwitzen. Wie lassen sich Marketingmechanismen auf diese neuen Kommunikationsformen übertragen? Welchen Stellenwert hat "Marke" in einer Welt, wo jeder nicht nur Konsument ist, sondern auch selber Sender sein kann? Florian Holstein, Creative Director bei der arsmedium group, gibt einen Einblick, warum Marketing in Zukunft unsichtbar werden muss (nicht nur für die Finanzbranche!), was es für uns alle bedeutet, dass die Welt wieder flach ist und erzählt Ihnen die spannende Geschichte, wie er beim Frühstück helfen konnte, 300.000 potentielle Kunden um adidas zu scharen.
15.00
Kaffeepause
15.15
Diskussion und Erfahrungsaustausch
Alle Teilnehmer
16.15
Themenplanung für das nächste Treffen
Alle Teilnehmer
16.30
Ende der Veranstaltung
  Konditionen

Die Veranstaltung ist für Mitglieder des Arbeitskreises kostenlos. Für Gäste werden 985,- Euro zzgl. MwSt. pro Person berechnet. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Eine Vertretung des Teilnehmers ist möglich. Änderungen und Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

  Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular


19. Meeting AMC-Arbeitskreis Kundendialog

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

19. Meeting AMC-Arbeitskreis Kundendialog

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Florian Holstein

    arsmedium group
    Florian Holstein
    Creative Director
    Bucher Straße 103
    90419 Nürnberg


  • Michael Blaschke

    Barmenia Versicherungen
    Michael Blaschke
    Referent Online-Vertrieb
    Barmenia-Allee 1
    42119 Wuppertal


    Michael Blaschke, Jahrgang 1971, absolvierte nach der Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei den Barmenia Versicherungen sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Bergischen Universität Wuppertal und schloss dort als Diplom-Ökonom ab. Nach einer zweijährigen Zwischenstation bei dem Internetportal "avanturo" (Joint Venture DTAG/ ERGO) kehrte er 2003 als Vertriebskoordinator zur Barmenia zurück.

    Seit April 2005 arbeitet er in der Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (vormals E-Marketing) der Barmenia und betreut dort mit einem Team das Intranet, diverse Internetangebote und das Online-Marketing der Barmenia.
  • Roland Adler

    GfK SE
    Roland Adler
    Senior Marketing Consultant
    Nordwestring 101
    90419 Nürnberg


  • Uwe Matzner

    research tools
    Uwe Matzner
    Geschäftsführer
    Kesselwasen 10
    73728 Esslingen am Neckar


    Uwe Matzner, Dipl.-Kfm., Marktforscher BVM, Lehrbeauftragter für Marktforschung, Jahrgang 1964. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Siegen mit Schwerpunkt Marketing. Marktforscher seit 1991 in Unternehmen, Verband und Marketingberatungsgesellschaft. Seit 2005 Geschäftsführer research tools, Schwerpunkt Finanzdienstleistungen.