Veranstaltungen



Drucken

Ausgefallen: AMC-Thementag Vertriebspartner-Betreuung

22.06.2010, 81671 München, Grafinger Str. 2

Erfolg mit ungebundenen Vermittlern und freien Vertriebspartnern
- eine Veranstaltung von AMC Versicherungsbörse und Initiative MaklerErfolg -

Die Vertriebspartner-Betreuung nimmt die Schlüsselposition in der Beziehung zwischen Produktgeber und Vermittler ein und ist dadurch entscheidend für die Erfüllung Ihrer Umsatzziele. Vertriebspartner-Betreuer sind wichtige Erfolgsmultiplikatoren.

Wie ist diese Rolle heute und morgen auszufüllen?
Was zeichnet einen guten Vertriebspartner-Betreuer aus?

Die gemeinsame Veranstaltung der Kooperationspartner Initiative MaklerErfolg und AMC Versicherungsbörse, einem Schwesterunternehmen des AMC Assekuranz Marketing Circle, richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen, Vertrieb, Vertriebsunterstützung, Verkaufsförderung und Marketing.

Informations- und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Der Thementag Vertriebspartner-Betreuung findet im Konferenzzentrum des OTEC-Hauses in München statt. Die zentrale Lage in unmittelbarer Nähe zum Ostbahnhof ermöglicht eine entspannte Anreise! Siehe hierzu auch die über den Reiter Dokumente abrufbare Anfahrtbeschreibung.

Detailinformationen zu Referenten finden Sie über die Reiter Kontakt und Dokumente.

 Erfolg mit ungebundenen Vermittlern und freien Vertriebspartnern
09:00
Empfang und Ausgabe der Teilnehmerunterlagen
09:30
Begrüßung durch den Moderator
Edmund Weißbarth, Geschäftsführer, AMC Versicherungsbörse, Düsseldorf
09:40
Die typische Betreuungssituation
Helmut Paulus, Initiative MaklerErfolg, München
Robert Zimmerer, Initiative MaklerErfolg, München
Edmund Weißbarth, Geschäftsführer, AMC Versicherungsbörse, Düsseldorf
Vertriebspartner-Betreuer betreuen Vertriebspartner - oder etwa nicht? Zum Einstieg in das Thema beschäftigen wir uns mit dieser Frage in einer etwas ungewöhnlichen Form. Lassen Sie sich überraschen.
10:00
Qualität der Vertriebspartner-Betreuer
Helmut Paulus, Initiative MaklerErfolg, München
Die hohe Dynamik im Versicherungsvertrieb erfordert eine konsequente Positionierung und dauerhaft wirksame Maßnahmen. Das gilt insbesondere für die Vertriebspartner-Betreuung. Der Vortrag beleuchtet dazu Chancen und Risiken und verknüpft diese mit konkreten Umsetzungsideen.
10:40
Befähigung von Vertriebspartnern durch intelligente Tools: Strukturüberlegungen und konkrete Handlungsmodelle
Dr. Lothar Jonitz, Vorsitzender des Vorstandes, tetralog Systems AG, München
Nachhaltiges Vertriebswachstum steht im Spannungsfeld steigender Erwartungen von Kunden und Regulationsbehörden. Auch nimmt die Vergleichbarkeit von Produkten ständig zu. Dies stellt enorme Anforderungen an die Befähigung und Steuerung von Vertriebspartnern. Wie das Wissen über den Kunden (Hard- und Softfacts) mit transparenten Lösungsangeboten verknüpft werden kann wird in dem Vortrag beleuchtet. tetralog unterstützt Ihren Vertriebsprozess, von der Risikoprofilierung des Endkunden über den gezielten Vertrieb Ihres Produktportfolios hin zur ganzheitlichen Beratung von privaten Kunden. Mit der administrierbaren Priorisierung von Anlagekategorien (Fonds, gemanagte Depots, fondsgebundene Versicherungen, etc.) und vorselektierten Produktfavoriten werden Vertrieb und Beratungsprozesse steuer- und umsetzbar.
11:30
Kaffeepause
11:50
Betreuungsmatrix – Key Account versus Flächenbetreuung
Robert Zimmerer, Initiative MaklerErfolg, München
Die Vermittler-Landschaft ist heterogen. Die VertriebsNavigation leistet methodisches Vorgehen für Vertriebspartner-Betreuer im Key Account und/oder in der Fläche. Kern ist die schnelle und engpass-orienterte Analyse von Geschäftsmodellen, um Ihr spezifisches Produkt- und Dienstleistungsangebot messbar zu platzieren.
12:45
Mittagspause
14:00
Regionales Marketing zur Unterstützung der Vertriebspartner-Betreuung
Thomas Ötinger, Geschäftsführer, marcapo GmbH, Ebern
Um erfolgreich am Markt zu bestehen, benötigen Makler und freie Finanzvertriebe eine Betreuung, die sie unabhängig vom Werbematerial der Gesellschaften und mit mehr individuellem Spielraum bei der Planung und Gestaltung ihrer Werbung vor Ort agieren lässt. Als führender Experte für regionales Marketing bietet die Agentur marcapo mit Local Branding 360° eine ganzheitliche Lösung, die Vertriebspartner verlässlich bei der Individualisierung und Abwicklung lokaler Werbeaktionen unterstützt. Ein Online-Portal wartet dabei mit einem vielfältigen Werbemittelportfolio auf, das neben Kundenmailings und Anzeigen auch Kinospots, Großplakate sowie Kfz-Beschriftung umfasst. Aus dem Bereich Vereins- und Charitymarketing sind Bandenwerbung, Trikotsponsoring und Spendenaktionen möglich. Produktion, Verteilung sowie Media-Schaltung lässt sich jeweils bequem und einfach per Mausklick steuern. Versicherungsgesellschaften profitieren so von einem vereinfachten Handling, einer höheren Effizienz ihres Marketingetats und - dank vielfältiger Auswertungsmöglichkeiten - von einem transparenten Controlling regionaler Werbeaktivitäten.
14:40
Partner, Produkte und Services: Die AMC Versicherungsbörse als Dienstleister für Produktgeber und Vertriebspartner
Edmund Weißbarth, Geschäftsführer, AMC Versicherungsbörse, Düsseldorf
In der Kurzvorstellung der "neuen" Produkt- und Dienstleistungsplattform für Versicherer und Vermittler werden u.a. folgende Fragen beantwortet: Was wird über die AMC Versicherungsbörse konkret angeboten? Wer sind die Partner? Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit gibt es? Wie funktioniert das Modell der honorarbefreiten Lead-Generierung mit Makler.de? Was verstehen wir unter Coaching von C-Verbindungen?
15:10
Kaffeepause
15:30
Podiumsdiskussion: „Vertriebspartner-Betreuung, wie sie aussehen könnte und sollte!?!“

Die nachfolgenden Vertreter aus dem Top-Management von Produktgebern und Vertrieben sowie erfahrene Praktiker und Wissenschaftler diskutieren mit Ihnen und uns über die vielen Facetten einer zukunftsweisenden Vertriebspartner-Betreuung sowie deren Erfolgsfaktoren.

Prof. Dr. Elmar Helten hat als Präsident des Bayerischen Finanz Zentrums die Prometheus Foundation e.V. initiiert und gegründet. Als Vorsitzender des Vorstandes setzt er sich für die Belange von Makler- und Versicherununternehmen ein, um die Potenziale im Markt für Versicherungsleistungen voll ausschöpfen und die erforderlich Nähe zum Kunden aufbauen zu können. Außerdem gehört er als Gründungsmitglied des AMC Assekuranz Marketing Circle dem wissenschaftlichen Beirat des AMC an.

Rolf Koch ist Vorsitzender des Vorstands der Bayerischen Beamten Versicherungen (BBV). Er verantwortet u.a. die Ressorts IT, Kundenservice und Vertrieb. Die BBV ist ein mittelständischer VVaG mit einem umfassenden Produktangebot für die Sparten Leben und Sach im Privatkundengeschäft. Die BBV vertreibt ihre Produkte bundesweit sowohl über eine eigene Ausschließlichkeit (ca. 270 Vermittler) als auch über unabhängige Vertriebspartner und –organisationen.

Peter Lissek ist geschäftsführender Gesellschafter des BVF, einem unabhängigen Allfinanzvertrieb mit 250 Vermittlern und Maklerstatus. Die eigene Allfinanzplattform WahoX wird von ca. 1500 weiteren Vermittlern genutzt. Die BVF ist ein Partner der AMC Versicherungsbörse.

Michael Sanden ist Leiter des Teams SMB (Small and medium brokers), Maklerpools und Banken bei Allianz Lebensversicherungs-AG. In der Betreuung von Maklern und Key Accounts hat er langjährige Erfahrung. Er war selbst als freier Vermittler tätig und kennt somit die Anforderungen im Maklervertrieb von mehreren Seiten.
16:30
Ende der Veranstaltung
 Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt für Teilnehmer aus AMC-Mitgliedsunternehmen € 450,-- Euro, für Teilnehmer von anderen Unternehmen € 680,--, jeweils pro Person. Weitere Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen erhalten 15% Rabatt auf die Teilnahmegebühr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gilt das Datum der Anmeldung beim AMC. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Eine Vertretung des Teilnehmers ist möglich. Änderungen und Absage behalten wir uns vor. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht. Alle Preise zzgl. Gesetzlicher MwSt.

 Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular


Ausgefallen: AMC-Thementag Vertriebspartner-Betreuung

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

Ausgefallen: AMC-Thementag Vertriebspartner-Betreuung

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Edmund Weißbarth

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Edmund Weißbarth
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-12
    Mobil: 0160-90752995


    Edmund Weißbarth, Diplom-Betriebswirt (FH), Jahrgang 1962. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Landshut mit den Schwerpunkten Finanz- und Bankwirtschaft, Marketing und Organisation/EDV. Er ist seit 1987 an der Schnittstelle von Fachlichkeit und IT tätig.

    Nachdem er den AMC als Verantwortlicher eines Kooperationspartners schätzen lernte, wechselte er 2006 zum AMC, für den er bis Juli 2010 als Senior Manager tätig war. Seit August 2010 ist er geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH.

    Schwerpunkte sind: Optimierung von Marketing-, Vertriebs- und Serviceprozessen bei Banken und Versicherungen, die Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern sowie technologieorientierte Themen als Basis für Vertrieb, Marketing und Querschnittsthemen in der Assekuranz.

    Ergänzende Informationen finden Sie in XING

    Edmund Weißbarth
  • Michael Sanden

    Allianz Lebensversicherungs-AG
    Michael Sanden
    Leiter des Teams SMB, Maklerpools und Banken
    Reinsburgstr. 19
    70178 Stuttgart


    Michael Sanden ist Leiter des Teams SMB (Small and medium brokers), Maklerpools und Banken bei Allianz Lebensversicherungs-AG. In der Betreuung von Maklern und Key Accounts hat er langjährige Erfahrung. Er war selbst als freier Vermittler tätig und kennt somit die Anforderungen im Maklervertrieb von mehreren Seiten.
  • Peter Lissek

    BVF GmbH
    Peter Lissek
    Geschäftsführer
    Bahnhofstraße 43
    09306 Rochlitz


    Peter Lissek ist geschäftsführender Gesellschafter des BVF, einem unabhängigen Allfinanzvertrieb mit 250 Vermittlern und Maklerstatus. Die eigene Allfinanzplattform WahoX wird von ca. 1500 weiteren Vermittlern genutzt.
  • Rolf Koch

    Die Bayerische
    Rolf Koch
    Mitglied des Aufsichtsrates
    Thomas-Dehler-Straße 25
    81737 München


  • Helmut Paulus

    IME - Projekthaus für MarktErfolg
    Helmut Paulus
    Geschäftsführer
    Grafinger Straße 2
    81671 München


    Helmut Paulus ist seit mehr als 20 Jahren im Versicherungsmarkt tätig und einer der Gründer und Geschäftsführer der Initiative MaklerErfolg UG (haftungsbeschränkt). Er hat sich konsequent auf die Ausrichtung und die konkrete Umsetzung bei der Optimierung des Vertriebs in der Finanzdienstleistung spezialisiert. In allen Beratungs- und Coaching-Projekten steht mit dem ganzheitlichen, systemischen Ansatz die Frage im Mittelpunkt: Warum soll der Kunde gerade bei Ihnen kaufen?
  • Robert Zimmerer

    IME - Projekthaus für MarktErfolg
    Robert Zimmerer
    Geschäftsführer
    Grafinger Straße 2
    81671 München


    Robert Zimmerer ist seit 1987 im Versicherungsvertrieb. Nach 10 Jahren Versicherer (Allianz, Nürnberger) folgte die Tätigkeit bei einem mittelständischen Maklerunternehmen (Geschäftsführender Gesellschafter). Parallel entwickelte sich die Berater- und Trainer-Tätigkeit als Umsetzungscoach im Finanz- und Versicherungsvertrieb. Methodisches Vorgehen in der Vertriebspartner-Betreuung ist sein Schwerpunkt.
  • Thomas Ötinger

    marcapo GmbH
    Thomas Ötinger
    Geschäftsführer
    Bahnhofstraße 4
    96106 Ebern


    Thomas Ötinger ist geschäftsführender Gesellschafter der auf Local Branding spezialisierten Agentur "marcapo - The Local Branding People". Als Consultant für die Versicherungsbranche betreut der diplomierte Wirtschaftsinformatiker seit Jahren Versicherungsunternehmen, die ihre Marketingeffizienz durch automatisierte Prozesse und die Motivation ihrer Vertriebspartner durch ein Mehrangebot an Serviceleistungen steigern wollen. Mit umfangreichen Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Kreation, Internettechnologie und Service & Support ist seine Agentur Exklusivanbieter eines 360°-Portfolios für Local Branding und gilt als deutschlandweit führend in ihrem Bereich. Zahlreiche Versicherungsgesellschaften wie ERGO, WWK, Helvetia, BGV/Badische Versicherungen sowie VPV gehören zu den Kunden seiner Agentur.
  • Prof. Dr. Elmar Helten

    Prof. Helten
    Prof. Dr. Elmar Helten
    Possenhofener Str. 12
    82319 Starnberg


    Prof. Dr. Elmar Helten ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Versicherungsbetriebslehre, an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Darüber hinaus leitet er das Institut für Betriebswirtschaftliche Risikoforschung und Versicherungswirtschaft (INRIVER). Er ist Vorstandsmitglied des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik, Mitglied des Versicherungsbeirats bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht sowie Mitglied des Beirats des Versicherungsombudsmann e.V. Weiterhin unterstützt er als Mitglied in Aufsichtsräten und Beiräten Unternehmen der Versicherungswirtschaft und der IT-Branche.

Ausgefallen: AMC-Thementag Vertriebspartner-Betreuung

Dokumente