Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos  

Veranstaltungen



Drucken

18. AMC-Meeting: Werkstatt "Marketing- und Vertriebscontrolling"

07.05.2003, Radisson SAS, Düsseldorf

7. Mai 2003, 09:00 - 12:00 Uhr

Moderation: Gerhard May, AMC Münster

Gerade in Phasen von starken Ertrags- und Kostenveränderungen werden Fragen nach der Planung von Erträgen immer differenzierter gestellt. Dabei ist es sehr nützlich, wenn man über Detailinformationen zu den Wertschöpfungsfeldern der Assekuranz - Produktion, Vertrieb, Administration, Kapitalanlage - verfügt.

Mit dieser Werkstatt versucht der AMC, das Thema "Controlling" für Marketing und Vertrieb interessant zu machen und mit den Controllern zusammen für Marketing und Vertrieb effektiv zu gestalten.

Themen für die erste Marketing- und Vertriebscontrolling-Werkstatt im AMC:
  • Marketing auf dem Prüfstand
    Andreas Wölker, Confidenz Marktentwicklungsgesellschaft (ZIP, 288 KB) Nur für AMC-Mitglieder!
    Durchführung und Organisation von Marketing-Audits
    Welche Fragestellungen Prüffelder und Maßstäbe haben Marketing-Audits? Wie werden sie professionell durchgeführt?
    Audit der Marketing-Risiken
    Mißerfolge und Konsequenzen, Welche Marketing-Risiken gibt es? Werden die einzelnen Marketing-Risiken richtig bewertet?
    Audit des Marketing-Cockpit
    Marketing-Kurzatmigkeit, Audit der Führungsarchitektur, Leistungsmessung von Marketing und Vertrieb in der Praxis, Ein operatives Marketing-Cockpit, Nutzen eines des Marketing-Cockpit-Audit
  • Customer Value Management
    Dr. Eberhard Peill, Dr. Frank Esselmann, MSR Consulting Group (ZIP, 402 KB) Nur für AMC-Mitglieder!
    Bedeutung des Customer Value für das Unternehmensergebnis
    Von Customer Satisfaction zum Customer Value
    Von Customer Value Analyse zum Customer Value Monitoring
    Customer Value in den verschiedenen Phasen des Lebenszyklus
  • Vertriebssteuerungssysteme
    Dr. Rainer Pelizäus, Dr. Gerhard Wurm-Schönert, COMPPAS (ZIP, 119 KB) Nur für AMC-Mitglieder!
    Teil 1: Das Vertriebscontrolling - Aufgabe und Integration in die wirtschaftlichen Steuerungsprozesse in VU. Wie werden Führungsinformationen angelegt, dass sie integriert und widerspruchsfrei mit den übrigen Führungssystemen harmonisieren? Dies erstreckt sich vom Data-Warehouse und seinen Informationen und Dimensionen, speziell auch für den Vertrieb, bis hin zu Führungs- und Steuerungsinformationen, heute oftmals als Balanced Scorecard ungesetzt.
    Teil 2: Präsentation eines frühen Führungssystems für den Vertrieb, Demo mit Erläuterungen insbesondere zu neueren Entwicklungen.
  • Dashboard für Controllingdaten
    Prof. Dr. Stefan Eckstein, Synergetics Management Information Company (ZIP, 687 KB ) Nur für AMC-Mitglieder!
    Auf einer intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche stellt das Executive Dashboard allen Führungskräften eine zentrale Abfragestelle für Leistungskennzahlen, Messgrößen und Informationen bereit. Das Executive Dashboard überwacht beliebig viele KPIs. Weicht eine Kennzahl vom definierten Toleranzbereich ab, wird dies durch Ampelzeichen sofort sichtbar. Außerdem lassen sich mit dem Executive Dashboard die Ursachen für Abweichungen leicht ermittlen. Der Anwender kann das Problem unmittbar beheben und Prioritäten für zukünftiges Handeln setzen. Für das Executive Dashboard wurde Synergetics mit dem "Insure IT Innovation Award" ausgezeichnet. Dieser Preis wird vom Institute für International Research (IIR) und der Fachzeitschrfit Versicherungs-Kaufmann verliehen.

Die Teilnahme am AMC-Meeting ist für zwei Personen eines Mitgliedunternehmens kostenlos. Für jede weitere Person werden 100,- Euro pro Tag zzgl. MwSt. berechnet.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.


18. AMC-Meeting

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

18. AMC-Meeting: Werkstatt "Marketing- und Vertriebscontrolling"

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Dr. Rainer Pelizäus

    Comppas GmbH
    Dr. Rainer Pelizäus
    Im Kerberich 23
    51519 Odenthal


    Als Diplom-Mathematiker und Aktuar erwarb sich Rainer Pelizäus in der Praxis umfangreiche Kenntnisse über das gesamte Spektrum des Versicherungsgeschäfts. Mittlerweile besitzt er mehr als 20 Jahre Erfahrung im Aufbau und der Anwendung der Instrumente einer gestaltenden Unternehmensplanung und des Controllings, davon 16 Jahre als Verantwortlicher für das Controlling eines Versicherungskonzerns. Zuletzt war er als Abteilungsdirektor und Prokurist verantwortlich tätig. Rainer Pelizäus ist darüber hinaus Leiter des Arbeitskreises "Assekuranz-Controlling I" des Controller Vereins e.V. und Mitglied der GdV-Kommission "Controlling". Neben zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen führt er Seminare zum "Kostenmanagement", zum "Prozeßmanagement" sowie zu "Informationssystemen" für den GdV durch.
  • Dr. Eberhard Peill

    MSR Consulting Group GmbH
    Dr. Eberhard Peill
    Senior Partner
    Bayenthalgürtel 16-20
    50968 Köln


    Jahrgang 1955. Juristische Ausbildung und Promotion in Freiburg, Bonn, München und Hong Kong. 1983 - 1984 Vorstandsassistent beim Gerling Konzern, Köln. 1985 - 1989 Berater und Projektleiter bei McKinsey & Company, Inc., Düsseldorf. Seit 1990 Gründungspartner und Geschäftsführer der MSR Consulting Group. Sein Schwerpunkt ist die Beratung von Dienstleistungsunternehmen, insbesondere Versicherungen, Banken und Business-to-Business-Services. Der thematische Fokus liegt auf verschiedenen Aspekten des Customer Value Managements:

    • Kundensegmentierung/-klassifizierung
    • Entwicklung und Umsetzung von Marktbearbeitungsstrategien
    • Steigerung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung
    • Customer Relationship Management

  • Prof. Dr. Stefan Eckstein

    Synergetics
    Management Information Company GmbH

    Prof. Dr. Stefan Eckstein
    Geschäftsführer
    Benrather Schloßallee 99
    40597 Düsseldorf


    Prof. Dr. Stefan Eckstein, Jahrgang 1966, Diplom-Kaufmann, promovierte in Köln zum Thema "Entscheidungsunterstützung". Seine Karriere begann er als Beteiligungscontroller bei einem Krankenhausträger. 1997 wechselte er ins Business-Intelligence-Consulting des Softwareanbieters Oracle. Als Prokurist der MIS AG übernahm Dr. Eckstein die Leitung der Düsseldorfer Niederlassung. Seit.2002 ist er Geschäftsführer der Synergetics Management Information Company GmbH. Synergetics ist eine Business-Intelligence-Beratung rund um das Thema "Systeme zur Unternehmenssteuerung". Beratungsschwerpunkte im Versicherungswesen sind zur Zeit: Konzernkonsolidierung und –reporting (insb. unter Berücksichtung der speziellen Anforderungen des BAFin), Kennzahlensysteme und Kostencontrolling. Zusätzlich gibt Herr Prof. Eckstein als Inhaber der bundesweit ersten Professur für Business Intelligence sein Wissen und die gewonnenen praktischen Erfahrungen an seine Studierenden weiter.