Veranstaltungen



Drucken

AMC-Meeting Herbst 2019

27.11.2019 - 28.11.2019, Park Inn, Innere Kanalstraße 15, Köln

AMC-Meeting Herbst 2019, Park Inn Köln City West

Der Treffpunkt für Marketing und Vertrieb in der Versicherungswirtschaft. Seit 1994 treffen sich Experten aus Marketing und Vertrieb der Assekuranz zweimal im Jahr bei den AMC-Meetings. Beim AMC-Herbstmeeting am 27./28. November in Köln erwarten Sie wieder aktuelle Trends und Best Practices sowie viele Erfahrungsberichte aus der Praxis für die Praxis.

"Die AMC-Meetings sind Branchentreffen für Marketing-Praktiker und Marketing-Insider."
Manfred Belz, Abteilungsleiter Strategisches Marketing, SIGNAL IDUNA Gruppe

"Die AMC-Meetings sind fest in meinen Terminkalender eingeplant."
Wolfgang Bussmann, Abteilungsdirektor Marketing / Sonderprojekte, InterRisk Versicherungen

"Neue Impulse, offener Erfahrungsaustausch sowie eine breite und zukunftsorientierte Themenvielfalt: Dafür steht der AMC."
Rudolf Lohaus, Key-Koordinator, VOLKSWOHL BUND Versicherungen

 

Inhalte des Projektforums am 27.11.

Diese Themen sind bereits fest eingeplant, weitere Themen folgen in Kürze.

  • Retrospektive zur Einführung einer Software für digitale Antragstrecken bei der Provinzial Rheinland
    Carina Kauffmann, VMD - Stv. Abteilungsleiterin Digitalisierung Kunde und Vertrieb, Provinzial Rheinland Versicherung AG, Düsseldorf
    Martin Peters, Projektmanager, Econ Application GmbH, Köln

    Anders als üblich ist das Projekt, über das berichtet wird, bei Erstellen dieses Vortragstitels noch nicht beendet. Es hat noch nicht einmal begonnen. Speziell für dieses AMC-Meeting wird parallel zur Einführung der ECON Software diese Retrospektive entstehen. Freuen Sie sich auf einen authentischen Praxisbericht vom ersten Workshop bis zum GoLive.

  • deshalb-versichern.de: Der Blog der INTER - Content für Vertriebspartner
    Stefan Bratek, Bereichsleiter Marketing, INTER Versicherungsgruppe, Mannheim
    Matthias Heß, Geschäftsführer, Pfefferminzia Medien GmbH, Hamburg / Jürgen Zäch, Partner, DIGiDOR expertenhomepage GmbH, Berlin

    Dem Kunden relvante Stories anbieten, ihn zum rechten Zeitpunkt abholen, nicht nervig sein ... das wollen alle, die mit Kunden interagieren. In digitalen Zeiten erscheint dies einfacher denn je. Allerdings müssen Inhalte, Technik und Zielgruppe(n) perfekt zusammenspielen, damit es für alle Beteiligten auch passt. Wie es gehen kann, zeigen die Referenten in ihrem Beitrag.

  • Customer Journey Ruhestandsplanung – Potenziale für Vertrieb und Marketing
    Heike De Luca, Gruppenleiterin Marketing Beratungs- und Betreuungskonzepte, SIGNAL IDUNA, Dortmund
    Torben Tietz, Geschäftsführender Partner, MSR Consulting Group, Köln

    Die Zielgruppe der über 50-jährigen wird in vielen Unternehmen eher stiefmütterlich behandelt. Dabei bietet sie – direkt oder indirekt - nicht unerhebliches Vertriebspotenzial! Die SIGNAL IDUNA stellt ein Projekt vor, bei dem mit einem systematischen Vorgehen ermittelt wurde, wie und wo die Zielgruppe tickt. Auf dieser Basis werden nun Beratungs-, Betreuungs- und Ansprachekonzepte entwickelt. Heike De Luca berichtet als Projektleiterin von ihren Erfahrungen und Learnings bei der Auseinandersetzung mit der Customer Journey Ruhestandsplanung.

  • Diskussionsrunde: Neue Wege der Vertriebspartnerkommunikation
    Diskussionsteilnehmer: Dr. Rainer Demski, Geschäftsführer, Newfinance / Bernd Roebers, DMA-Trainer für Online-Beratung, AXA Generalvertretung / Patrick Hamacher, Versicherungsmakler, Bildungspreisträger der Deutschen Versicherungswirtschaft – InnoWard 2018 / Moderation: Dr. Frank Kersten, AMC

    Messenger-Services, Instagramm, You Tube & Co.: Die Kommunikationskanäle nehmen stetig zu und verändern die Art und Weise, wie sich Versicherer mit Kunden und Geschäftspartnern austauschen. Wie kommunizieren Versicherer heute mit ihren Vertriebspartnern? Welche neuen Ideen wurden bereits aufgegriffen? Was funktioniert, was nicht? Was ändert sich bzw. muß sich ändern?

  • Praxisbericht: Erfolgreiche Implementierung und Optimierung eines Chatbots
    Sascha Tombers, optimise-it, Leiter Vertrieb & Marketing, Hamburg / N.N., Versicherungsunternehmen (angefragt)

    An einem Beispiel aus der Praxis eines Versicherungsunternehmens und der Kommunikationsplattform Realperson® Chat Suite der optimise-it wird dargestellt, was bei der erfolgreichen Einführung eines Chatbots zu berücksichtigen ist, wie der Einsatz im Zeitablauf optimiert werden kann und wie das „richtige“ Zusammenspiel aus automatisierter und persönlicher Kommunikation aussieht.

  • Mindset Targeting: So geht´s
    Jürgen Breitinger, Managing Director, KANTAR, Nürnberg / N.N., Versicherungsunternehmen (angefragt)

    Die 1:1-Ansprache von Zielgruppen in Marketing und Vertrieb wird dank " Mindset Targeting" immer einfacher. Das sogenannte "Enhanced Programmatic Advertising" ermöglicht eine bessere Angebots- und Vertriebssteuerung im Kundenstamm als auch bei der Ansprache von potenziellen Neukunden. Klingt kompliziert? Ja. Ist es aber nicht. Die Referenten klären auf.

  • Von der künstlichen Intelligenz zu echten Personas
    Dustin Lichey, Strategic Account & Relationship Manager, PBM Personal Business Machine AG, Köln

    Der Beitrag zeigt, wie aus großen Kundenbeständen anhand von Persönlichkeitsparametern (z.B. Alter, Geschlecht, Wohnort) optimale Cluster gebildet werden. Die Kunden werden so in Gruppen eingeteilt, dass sich die Mitglieder einer Gruppe möglichst ähnlich sind. Gleichzeitig sollen möglichst viele Gruppen unter der Verwendung von möglichst wenigen Parametern entstehen. Jede Gruppe repräsentiert dann eine Persona. So lassen sich automatisiert und sehr effizient hochrelevante Personas definieren. Schwierig? Eigentlich nicht. Spannend? Auf jeden Fall.

  • Marketing nervt!? Vier Handlungsfelder, damit Marketing Ihren Vertriebspartnern wieder Spaß macht
    Stefan Pohr, Marketing, BRANDAD Systems AG

    Keine Frage: Lokales Marketing ist wichtig. Doch unsere Studie „Lokales Marketing in der Assekuranz“ zeigt: Das Thema steht bei Vermittlern nicht auf „Prio 1“. Keine Zeit, keine Ressourcen, zu wenig Know-how (vor allem in Sachen digitale Kanäle) und nicht zuletzt ein mangelhafter Überblick über das zentrale Marketingangebot. All diese Hürden führen dazu, dass wichtige Marketingaufgaben immer wieder auf der Strecke bleiben. Wir zeigen vier strategische Handlungsfelder auf, wie Sie das lokale Marketing gemeinsam mit den Vertriebspartnern vor Ort verbessern können.

  • Einfache ChatBots und Videos waren gestern: Wie Sie heute mit digitalen Assistenten Ihr Business steigern
    Dominic Morano, Senior Sales Manager DACH, Pitney Bowes Deutschland GmbH

    Im Vortrag erhalten Sie einen Überblick über intelligente ChatBots, interaktive Videos und die Möglichkeit, Ihr Business heute fit für die Zukunft zu machen. Stellen Sie Ihren Kunden 24/7 digitale Business Assistenten bereit, die stets in Bestform Services bieten, Fragen beantworten, Produkte aktiv und individuell präsentieren, Erstberatungen durchführen und vieles mehr.

  • Game Changer sind gefragt: Kaffeekränzchen mit dem Kunden war gestern
    Lutz Göhler, Partner, Revenue Maker, München / Köln

    Statt Produktverkauf und klassischer Einwandbehandlung hat künftig nur der Erfolg, der dem Kunden hilft, dessen eigenen internen & externen, betrieblichen & unternehmerischen Herausforderungen zu kennen und zu lösen. Nur so wird der eigene Vertrieb beim Kunden an Relevanz gewinnen und als Problemlöser geschätzt. Revenue Maker steht mit seinem Game Changer Programm für die konsequente methodische Ausrichtung der Vetriebsaktivitäten auf den Kunden.

 

Inhalte des AMC-Forums am 28.11.

  • Schnell nachgefragt, smart versichert: Trends in der Kundenkommunikation
    Stephan Schinnenburg, Vertriebsvorstand, DFV Deutsche Familienversicherung AG, Frankfurt am Main

    Digital, mobil, schnell, persönlich: Die Deutsche Familienversicherung zeigt, wie digitale Transformation dem Kunden das Leben erleichtert. Das "erste börsennotierte Insurtech Europas" hat der Herausforderung der veränderten Kundenkommunikation konsequent angenommen. Wie dies konkret umgesetzt wird, stellt Stephan Schinnenburg in seinem Beitrag vor.

  • Deutsche Bank: Eine starke Marke im Wandel
    Christian Rummel, Deputy Global Head of Brand Communications & CSR Deutsche Bank AG, Frankfurt

    Banken und Versicherer haben in vielen Fällen mit ähnlichen Fragestellungen zu tun. Die Finanz- und Reputationskrise, die vor allem die Banken in den vergangenen Jahren intensiv beschäftigt hat, berührt auch die Versicherungen. Der Bank wieder einen Sinn geben, war und ist ein Ziel der Markenstrategie des Unternehmens. Welchen Weg die Deutsche Bank mit ihrer starken Marke eingeschlagen hat, um diese Krisen zu überwinden, wird der Referent in seinem Beitrag beleuchten.

  • E-Sports Marketing: Wie Marken erfolgreich im E-Sports werben
    Oliver Steinmetz, Senior Director Premium Partnerships / E-Sports, Lagardère Sports, Hamburg

    Viele Marken testen Esports als eine neue Plattform, um junge Zielgruppen anzusprechen. In diesem Vortrag erklärt Oliver Steinmetz an praxisnahen Beispielen was erfolgreiche Kampagnen im Esports ausmachen.

  • Digitalisierung und KI: Wie sprechende Computer die Welt verändern
    Percy Wippler, Bereichsleiter IT, IDEAL Lebensversicherung a.G., Berlin / Markus Heussen, Geschäftsführer, b-tix GmbH, Düsseldorf

    Die Digitalisierung ist in aller Munde. Aber was bedeutet Digitalisierung eigentlich? Aktuell wird viel über Künstliche Intelligenz gesprochen. Aber wie funktioniert sie und welche Rolle spielt dabei die natürliche Sprache? In 45 Minuten von der Vision zur Realität am Praxisbeispiel.

  • Diskussionsrunde: Herausforderung Personal
    Diskussionsteilnehmer: Axel Schwartz, Geschäftsführer, Axel Schwartz People Management GmbH, Köln / Christian von Goeler, Vorstand, BEST Assekuranzmakler AG, Düsseldorf (weitere Teilnehmer folgen) / Moderation: Stefan Raake, AMC

    Gutes Personal ist schwer zu finden: In der Versicherungsbranche gilt diese Aussage mehr denn je. Nur zwei Prozent der Uniabsolventen können sich vorstellen, bei einer Versicherung zu arbeiten (Quelle: Deloitte 2015). Dabei zahlt die Branche sehr gut. Die, die zu einer Versicherung gehen wollen, wollen nicht kreativ arbeiten und interessieren sich deutlich weniger für die Entwicklung neuer Produkte und Leistungen, bringt es die Wirtschaftswoche in einem Beitrag vom Dezember 2015 auf den Punkt. Was tun?

 

Unterkunft

Im Park Inn können Sie nach Verfügbarkeit Zimmer zum Preis von € 130,00 inkl. Mehrwertsteuer pro Zimmer/Nacht inklusive Frühstück buchen, zuzüglich € 5,20 Kulturförderabgabe pro Zimmer/Nacht. Zur Buchung wenden Sie sich bitte unter dem Stichwort “AMC” direkt an die Reservierungsabteilung. Diese erreichen Sie telefonisch unter: 0221 5701 924 oder per Email an reservierung.koeln@proventhotels.com.

Informationen zur Kulturförderabgabe und wie Sie sich von der Zahlung befreien können, finden Sie auf bettensteuer.de.

 

Anfahrt

Hinweise zur Anfahrt zum AMC-Meeting finden Sie hier.

 

Konditionen

Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des AMC-Meetings ist für Partner des AMC-Netzwerkes (Finanzdienstleister bzw. zwei Personen eines Dienstleisters) kostenfrei. Für Personen von Unternehmen, die nicht Mitglied im AMC sind, wird eine Tagungsgebühr in Höhe von 1.500,- Euro pro Person berechnet. Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. 19% USt.


AMC-Meeting Herbst 2019

Anmeldung

Welche Veranstaltungen werden Sie besuchen?

Bitte markieren Sie mindestens eine der folgenden Veranstaltungen, um sich zum AMC-Meeting anzumelden.

Mittwoch, 27. November 2019

Der Veranstaltungstag beginnt um 11.30 Uhr mit einem Get together mit Fingerfood. Nach einer Begrüßung um 12.30 Uhr starten die Vorträge.

 

Donnerstag, 28. November 2019

Es erwarten Sie Vorträge aus der Praxis für die Praxis. Die Inhalte wurden gemeinsam mit dem AMC-Projektrat gestaltet.


Ihre Kontaktdaten

Bitte geben Sie die fett markierten Felder an, damit wir Ihre Anmeldung bearbeiten können. Danke!

Herr   Frau

Titel
Vorname
Nachname
Firma
Funktion
E-Mail
Telefon

Informationen zum Datenschutz und zu Bildaufzeichnungen

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere Erklärungen zum Datenschutz und stimmen zu, dass wir Ihre Kontaktdaten in einem Teilnehmerverzeichnis verwalten und dieses an die Teilnehmer verteilen dürfen. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: http://www.amc-forum.de/about/datenschutz.php.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir das beim AMC-Meeting aufgezeichnete Bildmaterial - inklusive Publikumsaufnahmen - veröffentlichen dürfen. Falls Sie sich hiermit nicht einverstanden erklären, geben Sie dies bitte im folgenden Textfeld ein.


Ihre Nachricht an das AMC-Team:


Die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des AMC-Meetings ist für Mitarbeiter von Mitglieds-VU bzw. zwei Personen eines Kooperationspartners kostenlos. Für Personen von Unternehmen, die nicht Mitglied im AMC sind, wird eine Tagungsgebühr in Höhe von 1.500,- Euro pro Person berechnet. Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

AMC-Meeting Herbst 2019

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut Themen rund um Kundenmanagement und Kundendialog.
  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Lutz Göhler

    Revenue Maker GmbH
    Lutz Göhler
    Geschäftsführer + Partner
    Am Eichenkamp 47
    51427 Bergisch Gladbach (bei Köln)


    Nach 20 Jahren in der AXA Gruppe und Verantwortung für verschiedene Bereiche im globalen Industrieversicherungsgeschäft mit Dienstsitzen in Deutschland, Österreich und Frankreich wurde Lutz Göhler im Juli 2010 zum alleinigen Vorstand der APRIL Deutschland AG in München berufen und leitete das Deutschlandgeschäft der in 34 Ländern tätigen APRIL Gruppe, dem zweitgrößten französischen Personenversicherungsmakler. Danach baute er ab Oktober 2016 für die international tätige Lever Touch Gruppe deren Niederlassungen in Frankreich und Deutschland auf, bevor er im Juni 2019 Gesellschafter und Partner der Revenue Maker GmbH wurde, zu der er bereits seit 2014 enge Kontakte hatte. Durch seine 30-jährige erfolgreiche Karriere im B2B-Vertrieb zieht sich ein roter Faden: die Überzeugung, dass langfristige Kundengewinnung und -bindung nur gelingen, indem die internen und externen unternehmerischen Herausforderungen des Kunden erkannt und gelöst werden. Lutz Göhler ist Jahrgang 1965, verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Köln.
  • Bernd Roebers

    AXA Generalvertretung Bernd Roebers
    Bernd Roebers
    Agenturinhaber, AXA Generalvertretung Erkelenz
    Krefelder Str. 5
    41812 Erkelenz


    Bernd Roebers ist Inhaber der AXA Generalvertretung Bernd Roebers mit Standorten Erkelenz, Heinsberg und Mönchengladbach seit 1999. Er ist Trainer bei der DMA für den Bereich "Online-Beratung".
  • Axel Schwartz

    Axel Schwartz People Management GmbH
    Axel Schwartz
    Geschäftsführender Gesellschafter
    Unter Käster 14 - 16
    50667 Köln


    Jahrgang 1966, Dipl.-Kaufmann, über 20 Jahre Berufserfahrung in der Versicherungswirtschaft, schwerpunktmäßig im Vertrieb. Er war in leitenden Positionen bei unterschiedlichen Gesellschaften tätig, zuletzt als Mitglied des Management-Teams bei der Zurich Gruppe Deutschland. 2010 gründete er in Köln die Axel Schwartz People Management GmbH, deren geschäftsführender Gesellschafter er ist. Das Personalberatungsunternehmen ist spezialisiert auf die Versicherungswirtschaft. Ein besonderer Fokus sind Aufgaben im Vertrieb. Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte sowie wechsel-interessierte Agenturunternehmen. Branchenspezifische Karriere- und Newplacementberatungen runden das Leistungsspektrum ab. Das Team der Axel Schwartz People Management GmbH besteht derzeit aus fünf Beratern mit unterschiedlichen Schwerpunkten.
  • Markus Heussen

    b-tix GmbH
    Markus Heussen
    Geschäftsführer
    Lindenstr. 48-52
    40233 Düsseldorf


    Markus Heussen ist geschäftsführender Gesellschafter der b-tix GmbH in Düsseldorf, einem Beratungs- und Lösungsunternehmen im Bereich der Vernetzung der Versicherungswirtschaft, insbesondere auf Basis von BiPRO. Von 1997-2000 war er selbständiger Handelsvertreter bei AXA, leitete dann bis 2003 die Anwendungsentwicklung der RheinLand Online GmbH, bevor er 2003 als E-Business / Project Manager zur RheinLand Versicherungsgruppe wechselte. Ab 2006 war er Senior Manager Business Development bei der Credit Life International N.V, bevor er 2008 als freier BiPRO-Berater in die Selbständigkeit startete. 2009 gründete er die b-tix GmbH, deren Geschicke er seither als Geschäftsführer verantwortet.
  • Christian von Göler

    BEST Assekuranzmakler AG
    Christian von Göler
    Vorstand
    Ernst-Gnoß-Str. 24
    404219 Düsseldorf


    Christian von Göler, 1967 in Süddeutschland geboren, weist eine mehr als 25-jährige Erfahrung in der Versicherungswirtschaft auf. Im Oktober 2013 trat er als Geschäftsführer in die BEST GRUPPE ein, um die Vertriebs- und Kundenorientierung zu intensivieren. Das betreute Prämienvolumen der Gruppe ist seitdem im zweistelligen Prozentbereich gewachsen. Vor seinem Wechsel zum Makler war er langjährig für den bundesweiten Vertrieb eines mittelständischen, konzernunabhängigen Versicherers mit rund 400 Vermittlern verantwortlich.

    Seit 2015 engagiert sich von Göler zusätzlich im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (bvk). Als Mitglied der Maklerkommission und in der Jury „Unternehmer-Ass“ bringt er seine weitreichenden Erfahrungen im personellen und qualitativen Auf- und Ausbau von Unternehmenseinheiten sowie in der Personalführung ein.
  • Christian Rummel

    Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG
    Christian Rummel
    Deputy Global Head of Brand Communications & CSR
    Theodor-Heuss-Allee 72
    60486 Frankfurt


    Christian Rummel war mehr als 15 Jahre in international renommierten Werbeagenturen, wie Young & Rubicam, Publicis und Saatchi & Saatchi tätig, in denen er zum Teil weltweit für Coca-Cola, Hewlett-Packard, Ford, Avis, Orange und die Citibank tätig war. Er trat 2011 in die Deutsche Bank ein und ist verantwortlich für die weltweite Markenkommunikation und das Sponsoring sowie ausgewählte Flagship-Projekte im Rahmen des umfangreichen gesellschaftlichen Engagements. Darüber hinaus ist er verantwortlich für den BrandSpace, den mehrdimensionalen Markenerlebnisraum der Deutschen Bank in der Zentrale in Frankfurt. Als Marken- und Kommunikationsexperte hat er bereits zahlreiche Preise bei internationalen Kreativwettbewerben gewonnen.
  • Stephan Schinnenburg

    DFV Deutsche Familienversicherung AG
    Stephan Schinnenburg
    Vorstand Vertrieb
    Beethovenstr. 71
    60325 Frankfurt


  • Arne Westphal

    Econ Application GmbH
    Arne Westphal
    Geschäftsführer
    Augustinusstraße 9b
    50226 Frechen


    Arne Westphal ist Geschäftsführer der Econ Application GmbH und optimiert seit mehr als 15 Jahren die Online-Prozesse unterschiedlicher Finanzinstitute.

    Arne Westphal studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Kaiserslautern, bevor er 1996 seine Laufbahn bei IBM Global Service begann. Als Projektmanagement-Consultant und zertifizierter SAP Anwendungsentwickler übernahm er zahlreiche Beratungs- und Managementaufgaben in internationalen ERP-Großprojekten. Im Januar 2000 wechselte Arne Westphal zur Framfab Deutschland AG. Neben der Leitung zahlreicher innovativer eBusiness Projekte begleitete er beratend die Deutsche Postbank AG beim Eintritt in den Direktvertrieb via Internet. Anfang 2002 übernahm er als Director zusätzlich die Verantwortung für das gesamte Projektgeschäft des Internet Dienstleisters und implementierte die von ihm entwickelte Projektmanagement-Methodik im Unternehmen. Neben der Gewinnung neuer Kunden wie Kaufhof und Metro übernahm er 2004 die Leitung der Hauptniederlassung und führte diese in die Gewinnzone.

    Im Januar 2005 erfolgte dann die Ernennung zum Vorstand der Framfab Deutschland AG. Unter seiner Leitung konnten weitere Kunden wie Asstel, HanseMerkur und Finansbank gewonnen werden. Zudem wurde die Konzernerwartung an das Betriebsergebnis erstmals übererfüllt. In 2006 verlässt Arne Westphal Framfab und gründet gemeinsam mit seinem langjährigen Kollegen Heinz-Peter Olbrück IntelliNet, um die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre unter Verwirklichung der eigenen unternehmerischen Idee fort zu führen.

    Arne Westphal wurde 1968 in Krefeld geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder.


  • Jürgen Zäch

    expertenhomepage GmbH
    Jürgen Zäch
    Geschäftsführer
    Teltower Damm 19
    14169 Berlin


    Jürgen Zäch, Geschäftsführer der expertenhomepage GmbH ist Versicherungskaufmann (IHK) und Diplom Betriebswirt (FH) und seit über 25 Jahren fest mit der Versicherungsbranche verbunden. Seiner Ansicht nach haben sich die Regeln der Werbung und die vertrieblichen Werkzeuge der Kundenbindung nicht geändert, es sind nur neue „digitale“ hinzugekommen. Er ist auch der Ansicht, dass der persönliche Kontakt zum Kunden auch in Zukunft für die Beratung und Betreuung einen sehr großen Stellenwert behalten wird. Nur oft wünschen sich Kunden dies kombiniert mit modernen Onlineservice. https://www.xing.com/profile/Juergen_Zaech/portfolio
  • Percy Wippler

    IDEAL Versicherung AG
    Percy Wippler
    Bereichsleiter IT
    Kochstr. 66
    10969 Berlin


  • Stefan Bratek

    INTER Krankenversicherung AG
    Stefan Bratek
    Leiter Verkaufsförderung und Werbung
    Erzbergerstraße 9-15
    68165 Mannheim


    Diplombetriebswirt BA
  • Sascha Tombers

    optimise-it GmbH
    Sascha Tombers
    Leiter Vertrieb & Marketing
    Karnapp 25
    21079 Hamburg


  • Dustin Lichey

    PBM Personal Business Machine AG
    Dustin Lichey
    Strategic Account & Relationship Manager
    Ehrenfeldgürtel 82-86
    50823 Köln


  • Matthias Heß

    Pfefferminzia Medien GmbH
    Matthias Heß
    Geschäftsführer
    Goldbekplatz 3
    22303 Hamburg


    Matthias Heß ist seit 2015 Geschäftsführer von Pfefferminzia.de und zertifizierter Social Media Manager. Er ist zudem geschäftsführender Gesellschafter der SEL Selected Media, mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Vermarktung und Entwicklung von Special Interest Titeln im Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich in den Bereichen Print, Online und Video (Referenzen: Pfefferminzia.de, DAS INVESTMENT, Cash-Magazin und wmd-brokerchannel.de).
  • Carina Kauffmann

    Provinzial Rheinland Versicherung AG
    Carina Kauffmann
    Stv. AL Digitalisierung Kunde und Vertrieb
    Provinzialplatz 1
    40591 Düsseldorf



AMC-Meeting Herbst 2019

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden