Thementag: Social Media Marketing

24.03.2021 , 09:00 - 12:00 Uhr, Online-Konferenz

Social Media Marketing

Social Media als Marketinginstrument wird in der Versicherungsbranche seit längerem aktiv eingesetzt. Die Spannweite ist allerdings recht groß. Sie reicht von „wir posten mal was“ bis zu ausgefeilten Konzepten mit plattformübergreifendem Einsatz und Redaktionsplänen mit kurzweiligen Inhalten nebst feinem Storytelling. Bei den Versicherungsvertrieben sieht es ähnlich aus. Einige sind sehr erfolgreich – zum Beispiel mit speziellen Zielgruppenansprachen – und treffen so den Nerv der Kunden und Interessenten.

Der heutige Thementag zeigt anhand aktueller Zahlen und Beispiele aus der Branche was in Social Media funktioniert und was nicht.


Inhalte

Zugesagt als Referenten haben bereits:

  • Dos & Dont´s für Versicherer in den sozialen Medien
    Tanja Höllger, Geschäftsführerin, HEUTE UND MORGEN GmbH, Köln

    1.500 Personen zwischen 18 und 65 Jahren wurden im Herbst 2020 zu ihrem Social-Media-Nutzungsverhalten sowie zu ihren speziellen Erwartungen an die Social-Media-Aktivitäten von Versicherern und Krankenkassen befragt. Zugleich wurden aktuelle Postings und Kampagnen der Anbieter in den sozialen Netzwerken getestet. Dazu gehören Imagewerbung, Produktwerbung, Hashtag-Challenges sowie Tipps & Facts. Erkenntnisse der Studie stellt die Referentin heute vor.

  • Digitale Leuchtturm-Agenturen als Teil der Social-Media-Strategie
    N.N., Leiter, Allianz Geschäftsstelle / Sebastian Heithoff, Heithoff Consulting, Lübeck

    Die Etablierung von digitalen Leuchtturm-Agenturen in den Vertriebseinheiten der Allianz ist ein wichtiges Ziel des Unternehmens, um ihr digitales Geschäft voranzubringen. Diese Leuchttürme werden individuell geschult, um ihre eigene Strategie zu entwickeln und auf Basis ihrer Erfahrungen als Ansprechpartner und Vorbild für andere Agenturen der Geschäftsstelle zu dienen: ein Erfahrungsbericht.

  • Vier Jahre im Netz unterwegs: Social Media Learnings
    Ein Gespräch mit Bastian Kunkel, Geschäftsführer, VMK Versicherungsmakler GmbH

    Bastian Kunkel und sein Team betreiben den führenden Versicherungs-YouTube-Kanal Versicherungen mit Kopf. „Ich erreiche täglich +100.000 Menschen mit Versicherungs-Inhalten auf Social-Media (YouTube, Instagram, TikTok)“. So steht es im LinkedIn-Profil von Bastian Kunkel. Läuft also anscheinend bei ihm. Warum eigentlich? Was können wir von Bastians Vorgehen lernen?

Moderieren wird den Thementag AMC-Geschäftsführer Stefan Raake.

 

Zielgruppen

Zielgruppen der Veranstaltung sind Fach- und Führungskräfte aus Vertrieb, Vertriebsunterstützung, Marketing und Digitalisierung.

 

Virtuelles Forum

Das Forum veranstalten wir virtuell in der AMC Online-Akademie. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie über unsere Webinarplattform edudip automatisch eine Mail mit Ihrem persönlichen Zugangslink. Sollten Sie keine Mail erhalten, informieren Sie uns bitte.

 

Konditionen

Für AMC-Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 395,- € pro Person, für Nicht-AMC-Mitglieder 595,- € pro Person. Alle Preise zzgl. 19% Ust. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung, die mit Erhalt fällig ist. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Stornierungen können nur in schriftlicher Form angenommen werden. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers möglich. Änderungen, Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet, darüber hinaus gehende Ansprüche bestehen nicht.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere Erklärungen zum Datenschutz und stimmen zu, dass wir Sie in unseren Verteiler aufnehmen und Sie über diese und weitere Aktivitäten informieren dürfen. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler abmelden. Für die Veranstaltung stimmen Sie zu, dass wir Ihre Kontaktdaten in einem Teilnehmerverzeichnis verwalten und an die Teilnehmer verteilen dürfen, sowie vom AMC und den Referenten im Zuge der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung per E-Mail kontaktiert zu werden.

 

Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular