AMC-Konferenz: #NextLevel - eSports & Games im Versicherungsmarketing 2020

18.03.2020 , 10:00 - 16:30, Ort folgt

eSports

Computerspiele sind mittlerweile in der gesamten Gesellschaft angekommen. Die technischen Möglichkeiten lassen immer ausgefeiltere Spiele zu - und bieten spannende Werbe- und Sponsoringchancen für die Versicherungsbranche. 43 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren spielen zumindest gelegentlich. Das entspricht rund 30 Millionen Menschen, wobei Frauen den Männern im Gaming dabei kaum nachstehen (Quelle: Bitkom 2017).

Bereits im März 2019 haben wir auf unserer ersten Konferenz zu eSports & Games im Versicherungsmarketing gesehen, dass das Thema die Branche bewegt. Mehr dazu im Versicherungsmagazin.

Aktuell etabliert sich eSports im Marketing von immer mehr Gesellschaften. Und auch Augmented Reality oder Virtual Reality sind bereits heute Kampagnenelemente bei Versicherungen. Heute erfahren und erleben Sie, wie Sie ihre Versicherungsmarke in Zukunft spielerisch inszenieren. Die Konferenz veranstalten der AMC und der Kölner Wissensdienstleister As im Ärmel gemeinsam.

 

Inhalte

Moderieren werden die Veranstaltung MarKo Petersohn, Inhaber von As im Ärmel und AMC-Geschäftsführer Stefan Raake.

Zugesagt als Referenten haben bereits:

Ist der Endboss eigentlich krankenversichert? E-Sport im Zentrum der Kommunikation
Bruno Kollhorst, Leiter Content & HR-Marketing, Techniker Krankenkasse, Hamburg

Die Techniker Krankenkasse (TK) ist sicherlich eine der innovativsten deutschen Krankenkassen. Die erfolgreiche Social-Media-Kampagne #wireinander ist nur ein Beispiel, wie es der Techniker gelingt, junge Leute anzusprechen. Die TK setzte schon früh auf Computerspiele und Online-Angebote, die zu einem gesünderen Lebensstil motivieren sollen. Bruno Kollhorst stellt innovative und smarte Produkte und Services der TK vor.


Strategie und Entwicklung einer erfolgreichen Esports Team-Partnerschaft
Dennis Willamowski & Sebastian Wulff, Lokales Marketing, LVM Versicherungen, Münster / Thuy Ha, Creative Conceptioner eSports, Lagardère PLUS, Hamburg

Die LVM Versicherung ist 2018 als Team-Sponsor bei ad hoc gaming in die E-Sports-Welt eingestiegen. Das erfolgreiche Engagement mit dem League of Legends-Team aus Gera wurde bis Ende 2020 verlängert. Nun folgt eine gestalterische und inhaltliche Weiterentwicklung. Die Konzeption und Aktivierung erfolgt durch Lagardère PLUS GmbH.

 

Zielgruppen

Zielgruppen der Veranstaltung sind Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Werbung, Kommunikation, Verkaufs- und Vertriebsunterstützung, Innovationsmanagement und Digitalisierung der Versicherungsbranche.

 

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt 660,- € pro Person. Alle Preise zzgl. 19% Ust.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Eine Vertretung des Teilnehmers ist möglich. Änderungen und Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

Für Teilnehmer des AMC-Arbeitskreises Internet ist die Veranstaltung im Leistungsumfang 2020 enthalten.

 

Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular