Veranstaltungen



Drucken

AMC-Thementag Beratungsprozesse

09.11.2017, 10:00 - 17:00 Uhr, NH Düsseldorf City, Kölner Str. 186-188, 40227 Düsseldorf

AMC-Thementag Beratungsprozesse, 17.10.2017

Regulatorische Vorschriften, der GDV-Verhaltenskodex und das geänderte Kundenverhalten im Zeitalter der Digitalisierung stellen die Kundenorientierung in den Fokus. Doch kundenorientiert zu beraten ist offensichtlich nach wie vor eine Herausforderung.

Beim AMC-Thementag Beratungsprozesse wollen wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Wie können Beratungsprozesse gestaltet werden, so dass eine kundenorientierte Beratung möglich wird?
  • Welche Möglichkeiten haben Gesellschaften, den Vertrieb dabei zu unterstützen?
  • Wie können Standards dabei helfen?
  • Mit welchen technischen und organisatorischen Schwierigkeiten ist zu kämpfen?
  • Welchen Einfluß hat die Beratungsqualität auf den Erfolg, wie kann diese gemanaged werden?

Agenda

Standards für die Finanzberatung: Vorteile und Herausforderungen
Dr. Klaus Möller, Geschäftsführer DEFINO Institut für Finanznorm
Standardisierung von Prozessen schafft Kundenvertrauen und ist gleichzeitig Voraussetzung für Prozessoptimierung und -digitalisierung. Dr. Möller stellt die Arbeit bei der Entwicklung von DIN-Normen und -Sepzifikationen vor und zeigt an praktischen Beispielen, welche Vorteile und auch Herausforderungen sich beim Einsatz von Beratungsstandards im Vertrieb ergeben.
Vom Produktverkauf zur kundenorientierten Beratung
Dr. Wolfgang Kuckertz, Vorstand Geschäftsführer, Going Public! Akademie für Finanzberatung AG
Im Zuge der Digitalisierung ist die Kundenorientierung neu entdeckt worden. Nur wer kundenorientiert handelt, wird Erfolg haben, so lautet das Credo. Im Vertrieb ist davon jedoch häufig wenig festzustellen: Die Kundenorientierung im Rahmen der hybriden Kundenberatung ist derzeit noch eine Herausforderung. Zu häufig werden noch Produkte verkauft, als dass das Kundenbedürfnis umfassend analysiert wird. Welche Herausforderungen ergeben sich im Unternehmen und im Vertrieb, um hier ein Umdenken zu bewirken?
Management der Beratungsqualität
Torben Tietz, Parter, MSR Insight
Welchen Einfluss hat die Beratungsqualität auf den Abschluss? Wie kann Beratungsqualität gemessen werden? Und welche Steuerungsinstrumente und Unterstützungsmaßnahmen gibt es? Herr Tietz beschreibt ein methodisches Vorgehen zum Management der Beratungsqualität und wie mit den resultierenden Erkenntnissen Prozesse in Marketing und Vertrieb optimiert werden können.
Auf dem Prüfstand: Vertriebserfolge durch den Einsatz von Beratungsstandards
Frank Mäkelburg, Leiter Vertriebstraining, VPV
Die VPV forciert den Einsatz von DEFINO zur standardisierten Analyse von Privathaushalten. Herr Mäkelburg, selber zertifizierter DEFINO-Berater, stellt vor, welche Erfahrungen bei der VPV gemacht wurden: Wie werden Vermittler für diesen Ansatz gewonnen, welche organisatorischen Rahmenbedingungen wurden geschaffen, wie sind die Erfolge?
 

Downloads

 

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beträgt für AMC-Mitglieder 660,- € pro Person, für Nicht-AMC-Mitglieder 990,- € pro Person. Alle Preise zzgl. 19% USt. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Eine Vertretung des Teilnehmers ist möglich. Änderungen und Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

 

Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular.

 

Teilnehmerstimmen


AMC-Thementag Beratungsprozesse

Anmeldung

Ihre Kontaktdaten















AMC-Thementag Beratungsprozesse

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Dr. Frank Kersten

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Dr. Frank Kersten
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-10
    Mobil: 0172/ 53 13 112


    Dr. Frank Kersten, Dipl.-Kfm., Jahrgang 1964. Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Promotion am Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU Münster. Seit 1996 für den AMC tätig, seit August 2010 Geschäftsführer der AMC Finanzmarkt GmbH. Hier ist er verantwortlich für die zweimal jährlich stattfindenden AMC-Meetings, initiierte 2008 das Forum Maklerversicherer und betreut die AMC-Arbeitskreise Kundenmanagement und Dialogmarketing.
  • Dr. Klaus Möller

    DEFINO Institut für Finanznorm
    Dr. Klaus Möller
    Geschäftsführer
    Bergheimer Str. 147
    69115 Heidelberg


    Dr. Klaus Möller, Jahrgang 1956. Studium der Klassischen Philologie, Geschichte und Politischen Wissenschaften. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl und Persönlicher Referent des Rektors der Universität Mannheim sowie wiss. Referent und Regierungsrat im Kultusministerium Baden-Württemberg. Ab 1990 bis 2004 bei MLP: Berater, Geschäftsstellenleiter, Leiter Aus- und Weiterbildung (Aufbau der MLP Corporate University mit eigenem internationalem MBA-Studiengang), Leiter Kommunikation, Geschäftsführer verschiedener Tochtergesellschaften und schließlich Personalchef . Seit 2005 Gesellschafter-Geschäftsführer value consult. value events gmbh. 2005 bis Februar 2009 Berater der ERGO-Töchter in Polen und der Türkei, in Polen auch Vorstand. Seit Juli 2011 Geschäftsführer und Gesellschafter der DEFINO Institut für Finanznorm GmbH.
  • Dr. Wolfgang Kuckertz

    Going Public!
    Dr. Wolfgang Kuckertz
    Vorstand
    Dudenstraße 10
    10965 Berlin


    Dr. Wolfgang Kuckertz ist Vorstand der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG, (www.going-public.edu) und Geschäftsführer der GOING PUBLIC! Dr. Kriebel Beratungsrechner GmbH. Er ist seit 1990 als Bildungsexperte in der Finanz- und Versicherungsbranche aktiv. Die GOING PUBLIC! Begleitet und unterstützt Banken, Versicherungen und Finanzvertriebe in der Personalentwicklung und in der Implementierung ganzheitlicher Beratungsprozesse.
  • Torben Tietz

    MSR Insights
    Torben Tietz
    Partner
    Waidmarkt 11
    50676 Köln


    Torben Tietz, Jahrgang 1974, Partner bei MSR Consulting. Torben Tietz berät schwerpunktmäßig Finanzdienstleister - insbesondere Rechtsschutzversicherer, Krankenversicherer und Bausparkassen - sowie Industrieunternehmen mit B2B-Kundenbeziehungen. Das Augenmerk liegt jeweils auf Marktforschungsthemen. Thematischer Fokus der Projekte: Steigerung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung, Prozessoptimierung und Controlling aus Kundensicht, Internes und externes Benchmarking, u.a. KUBUS, Produktmarktforschung für Dienstleister, Online-Marktforschungsmethoden, Qualitative Marktforschungsmethoden. Bevor Herr Tietz 2002 zu MSR Consulting kam, studierte er Betriebswirtschaft in Deutschland, England und Japan und war freiberuflicher Mitarbeiter bei verschiedenen Marktforschungsunternehmen in Deutschland und England.
  • Frank Mäkelburg

    VPV Lebensversicherungs-AG
    Frank Mäkelburg
    Leiter Vertriebstraining
    Mittlerer Pfad 19
    70499 Stuttgart


    Frank Mäkelburg, Leiter Vertriebstrainings, VPV Versicherungen, kennt und betreibt die Entwicklung, Aus- und Weiterbildung im Versicherungsvertrieb in allen nur denkbaren Facetten. So verantwortete er nicht nur die Ausbildung der Exklusivvermittler bei der Nürnberger sowie aktuell die Aus- und Weiterbildung im Makler- und Exklusivvertrieb der VPV Versicherungen, sondern ist darüber hinaus auch seit vielen Jahren ehrenamtlich als IHK-Prüfer im Bereich der Versicherungen und neuerdings auch der Finanzanlagen sowie als Trainer z.B. bei der Deutschen Versicherungs- und der Deutschen MaklerAkademie tätig. Frank Mäkelburg ist zudem Referent auf zahlreichen Foren und Konferenzen.