Veranstaltungen



Drucken


AMC-Projektangebot

19. Meeting AMC-Arbeitskreis Produktmanagement Kranken

19.03.2013, AXA Konzern AG, Colonia-Allee 10 - 20, 51067 Köln

Der AMC organisiert in diesem Arbeitskreis den Austausch der Versicherungsexperten aus dem Krankenversicherungsbereich der Gesellschaften.

 
10:00
Stefan Raake
Begrüßung / Vorstellung der Teilnehmer
Stefan Raake, Geschäftsführer, AMC Finanzmarkt GmbH, Köln
10:15
Stefan Schöler
Die „BusinessClass“ für die betriebliche Krankenversicherung
Stefan Schöler, Abteilungsleiter Vertrag Team Firmengeschäft BK, Barmenia Versicherungen, Wuppertal
Fachkräftemangel, Mitarbeiterbindung, steigende Kosten im Unternehmen auf Grund alternder Belegschaft und steigende Krankheitsquoten sind Argumente für den Abschluß einer betrieblichen Krankenversicherung. Der Vortrag stellt die BusinessClass der Barmenia für die bKV vor und zeigt vertriebliche Ansätze, einfache Abläufe und Prozesse und unterschiedliche Möglichkeiten der Kommunikation.
11:15
Pause
11:30
Fair geht vor: Private Krankenversicherer im Test
Stefan Heinisch, Senior Manager, ServiceValue GmbH, Köln
Der Begriff „Fairness" - den meisten eher aus einem sportlichen Kontext geläufig - findet zusehends Eingang in Wirtschaftszeitschriften und Managementliteratur. Dabei ist die dahinterliegende Philosophie im Grunde genommen nicht neu, sondern lediglich eine konsequente Weiterentwicklung gelebter Kundenorientierung. Die ServiceValue GmbH beschäftigt sich seit langem mit dem Thema Fairness und hat allein in den letzten eineinhalb Jahren in Kooperation mit FOCUS-MONEY auf Basis von über 37.000 Kundenurteilen 160 Unternehmen aus 12 (Teil-)Branchen auf den Fairness-Prüfstand gestellt.
In der Studie "Fairness von Privaten Krankenversicherern" untersucht ServiceValue 17 Private Krankenversicherer in einer Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen gezielt zum Thema "Fairness". Der Referent stellt Erkenntnisse der Studie heute vor.
12:30
Gemeinsames Mittagessen
14:00
Exklusive Premium-Produkte für den Gesundheits- und Versicherungsmarkt
Torsten Schmidt, Vorstand, IDEENWERK AG, Schauernheim
Die IDEENWERK AG entwickelt, plaziert und steuert seit 2004 den Vertrieb exklusiver Premium-Produkte für den Gesundheits- und Versicherungsmarkt. Der Produktentwicklung gehen im besonderen Maße eingehende Recherchen und Analysen voraus. Ziel ist es, nicht 'einfach nur' ein neues Produkt zur Verfügung zu stellen, sondern - damit verbunden - gezielte Lösungen für spezielle Fragestellungen aufzuzeigen.
Der Referent berichtet heute über das aktuelle Produktportfolio, die Zusammenarbeit mit den Versicherern und über die Erfahrungen mit dem Vertrieb.
15:00
Pause
15:15
Erfahrungsaustausch und Abschlussdiskussion
16:30
Ende des Meetings
 Konditionen

Die Veranstaltung ist für Mitglieder des Arbeitskreises kostenlos. Für Gäste werden 985,- Euro zzgl. MwSt. pro Person berechnet. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bei Stornierung der Teilnahme bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die volle Gebühr. Eine Vertretung des Teilnehmers ist möglich. Änderungen und Absage vorbehalten. Bei Absage der Veranstaltung seitens des AMC wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

 Anmeldung

Zur Anmeldung für die Veranstaltung nutzen Sie bitte das Teilnahmeformular


19. Meeting AMC-Arbeitskreis Produktmanagement Kranken

Anmeldung

Die Veranstaltung ist abgeschlossen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

19. Meeting AMC-Arbeitskreis Produktmanagement Kranken

Kontakt zu den Organisatoren und Referenten


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V., seit 2017 in der Jury des Geman Brand Award.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Stefan Schöler

    Barmenia Versicherungen
    Stefan Schöler
    Abteilungsleiter Vertrag Team Firmengeschäft BK
    Barmenia-Allee 1
    42119 Wuppertal


    Stefan Schöler, Versicherungsbetriebswirt DVA, seit 1981 im Hause Barmenia tätig. Seit 2008 leitet er die Abteilung Vertrag Krankenversicherung und verantwortet dort die Antrags-Risikoprüfung und Vertragsbearbeitung der Krankenversicherung sowie die Antrags- und Vertragsbearbeitung Firmengeschäft (Betriebliche Krankenversicherung, Gruppenversicherung, Weltpolice).
  • Torsten Schmidt

    IDEENWERK AG
    Torsten Schmidt
    Vorstand
    Nordring 45
    67125 Schauernheim


  • Stefan Heinisch

    ServiceValue GmbH
    Stefan Heinisch
    Senior Manager
    Dürener Straße 341
    50935 Köln


    Der Diplom-Kaufmann studierte BWL mit Schwerpunkt Bankbetriebswirtschaftslehre und Kommunikationswissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Vor seiner Tätigkeit bei der ServiceValue GmbH war er neun Jahre in der Finanzmarktforschung bei der GfK AG und der psychonomics AG sowie sechs Jahre in der Versicherungswirtschaft tätig. Herr Heinisch leitet und begleitet Beratungsprojekte in verschiedenen Branchen (Schwerpunkt: Banken und Versicherungen). Darüber hinaus konzipiert und koordiniert er die Publikationen und Benchmarkstudien sowie die Untersuchungen zur Serviceorientierung. Stefan Heinisch ist Lehrbeauftragter der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Ingolstadt zum „Sortiments-, Service- und Preismanagement" und ab WS 2013/14 auch zum Thema „Marktforschung“.