Studien



Drucken

Die Assekuranz im Internet, 19. Auflage 2015

Veröffentlicht: 05.11.2015

Die Assekuranz im Internet

Die aktuelle Auflage unserer Studie „Die Assekuranz im Internet" ist ab Dezember 2015 lieferbar. Wieder einmal wurden praktisch alle Internet-Auftritte deutscher Erstversicherer analysiert, bewertet und gerankt. Mit 119 Versicherungen präsentiert der AMC die umfangreichste Studie zu den Internet-Trends der Branche.

Die Studie hat auch im 19. Jahr ihres Bestehens nichts von ihrer Aktualität verloren. Günstiger ist ein Benchmarking Ihres Internet-Auftrittes für Sie nicht zu bekommen.

Die Studie können Sie zum Preis von 1.180,- € (PDF-Version) als Unternehmenslizenz bestellen. AMC-Mitgliedsunternehmen erhalten 10% Preisnachlass. Die 15 Bestplazierten werden ausführlich auf drei Seiten kommentiert und bewertet. Besondere Highlights wurden herausgearbeitet. Die Bewertungskriterien werden detailiert erläutert. Die Studie hat einen Umfang von 105 Seiten.

Außerdem kann auf Wunsch eine Darstellung jeder bewerteten Website, die es nicht unter die besten Websites geschafft hat, zusätzlich bestellt werden (zzgl. 390,- € pro Site). Auch eine Detailbewertung, die jedes einzelne Studienkriterium ausführlich erläutert, kann zum Preis von zzgl. 690,- € bestellt werden (für die eigene Website und/oder für Websites weiterer Gesellschaften als direkter Benchmark).

Zur Bestellung nutzen Sie bitte das Online-Bestellformular.

Die Assekuranz im Internet, 19. Auflage 2015

Bestellung

Ihre Kontaktdaten















Die Assekuranz im Internet, 19. Auflage 2015

Kontakt zu den Organisatoren


  • Stefan Raake

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Stefan Raake
    Geschäftsführer
    Tel.: 0221/99 78 68-11
    Mobil: 0179 - 4 555 670


    Stefan Raake, Diplom-Kaufmann, Jahrgang 1965. Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffung und Produktpolitik, Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Diplomarbeit zum Thema "Multimedia im Produktmarketing".

    Seit 1995 im AMC-Netzwerk tätig, seit August 2010 als geschäftsführender Gesellschafter der AMC Finanzmarkt GmbH unter anderem verantwortlich für mehrere Arbeitskreise zu den Themen eBusiness, Werbung, Produktmanagement, Vertriebspartner-Marketing. Online-Projekte und Beratung für über 30 Versicherungsunternehmen, von 1995 bis 2005 Projektleiter und Chefredakteur der Website Versicherungen.de. Referent des Marketing-Professional-Lehrgangs der DVA seit 2010.

    Fachautor, diverse Veröffentlichungen u .a. "Marketing Online" (Campus Verlag 1995, das erste deutsche Buch zum Thema), "Web 2.0 in der Finanzbranche" (Gabler Verlag 2010), "Versicherer im Internet" (Verlag Versicherungswirtschaft 2010), der Studie "Die Assekuranz im Internet” (Jährliche Auflagen seit 1996) und der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" (2008).

    Von 1996 bis 2007 Partner und Gesellschafter der itm IDEAS TO MARKET GmbH sowie viele Jahre Beirat der Digitalen Stadt Düsseldorf e.V.

    Weitere Informationen finden Sie bei XING:
    Stefan Raake
  • Désirée Schubert

    AMC Finanzmarkt GmbH
    Désirée Schubert
    Senior Consultant
    Tel.: 0221-398-5973
    Mobil: 0176-60878244


    Desirée Schubert, Jahrgang 1969. Abgeschlossenes Studium der Germanistik und Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln, MBA sustainability Management an der Universität Lüneburg.

    Seit 1999 als Consultant für den AMC tätig und u.a. verantwortlich für mehrere Marktstudien, z.B. "Die Assekuranz im Internet", "Verständlichkeit in der Assekuranz", "Nachhaltigkeit in der Assekuranz" sowie für die Redaktion des AMC-Services "News für Ihre Website". (Mit-)Autorin der Studie "Web 2.0 in der Assekuranz" und Fachautorin für relevante Themen des AMC.

    Seit 2006 Senior Consultant, seit 2012 PR-Managerin und seit 2009 Ansprechpartnerin des AMC für Themen der Nachhaltigkeit.

    Außerdem war sie bei itm IDEAS TO MARKET GmbH verantwortlich für verschiedene Internet-Projekte, u.a. MediNet.de, Genetesten.de, Urlaub.de.

Die Assekuranz im Internet, 19. Auflage 2015

Dokumente

Keine Dokumente vorhanden